INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Home
  >  
Kategorien
  >  
Aminosäuren
  >  
L-Citrulline
L-Citrulline
L-Citrulline

Konzentrat aus L-Citrullin

  • Vorstufe des Arginins.
  • Könnte die körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen.
  • Wird verwendet, um die Müdigkeit der Muskeln zu verringern.

Menge : 100 g 34.00 €
(40.28 US$)
In den Warenkorb

+Analysezertifikat

Das Citrullin ist eine nicht essentielle Aminosäure, die der Organismus aus anderen Nährstoffen, wenn die Bedingungen vorliegen, produziert wird. Das Citrullin spielt, zusammen mit dem Ornithin und dem Arginin, eine besonders wichtige Rolle in der Leber, in dem sogenannten Harnstoffzyklus. Im Laufe dieses Zyklus wird das toxische Ion Ammonium in Harnstoff umgewandelt. Eine Störung dieses Zyklus, der für die Ausscheidung von toxischen Metaboliten aus dem Stickstoff unerläβlich ist, kann zur Folge die tötliche Anhäufung von Proteinen, wie dem Ammoniak, im Blutkreislauf haben. Eine Supplementation mit Citrullin oder mit Arginin wird häufig empfohlen, um diese Beschwerden zu behandeln. Das Citrullin ist auch eine Vorstufe des Arginins, das im Rahmen dieses Zyklus produziert wird.

Studien haben gezeigt, dass eine Supplementation mit Citrullin:
  • mehr die Argininwerte erhöht, als eine Supplementation mit Arginin und dass sie das Stickstoffgleichgewicht verbessert. Das Citrullin wird in der Tat nicht von der Leber eingefangen und kann frei zu den Nieren durchdringen, wo es in Arginin metabolisiert wird;
  • eine positive Auswirkung im Fall von Sichelzellenanämien zu haben scheint;
  • einen Effekt der Vasodilatation (Gefäβerweiterung) ausübt und die Produktion von Stickoxid erhöht;
  • die Proliferation von glatten Gefäβmuskeln hemmt und das stetige Fortschreiten von Läsionen, die durch die Atherosklerose verursacht werden, hinauszögert;
  • den Stoffwechselrhythmus des Organismus steigert, die aerobe Leistungsfähigkeit erhöht und die Muskelmüdigkeit verringert;
  • das Immunsystem stimuliert;
  • die Genesung nach einem Müdigkeitszustand beschleunigt.
Französische Forscher haben vor kurzem gezeigt, dass das Citrullin positiv den muskulären Proteinstoffwechsel bei alten, unterernährten Ratten moduliert. Vorläufige Ergebnisse suggerieren, dass es direkt die Proteinsynthese stimulieren könnte.

Citrullin war mehrmals Gegenstand eingehender Untersuchungen. Es hat ein erhebliches Interesse für Sportler, die es verwenden, um ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. In der Tat kann Citrullin wie Taurin die Ansammlung von Ammoniak im Körper reduzieren, wodurch Krämpfe, Schmerzen und Muskelermüdung gelindert werden. Als Vorläufer von Arginin fördert Citrullin auch die Synthese von Stickstoffmonoxid, einer Verbindung deren gefäßerweiternde Wirkung für die Muskelaktivität günstig ist. Zur Erhöhung der Stickstoffmonoxid-Synthese gibt es weitere Arginin-Nahrungsergänzungen, wie beispielsweise die Komplexe Acetyl-L-Carnitin Arginat und Arginine Silicate Inositol sowie die spezifische Arginin-Form Arginin Alpha-Ketoglutarat.

Tägliche Einnahmedosis: 3 Dosierlöffel
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 14
Menge pro Dosis
L-Citrullin 6.75 g

Jeder Dosierlöffel enthält 2,25 g L-Citrullin


Erwachsene. Nehmen Sie eineinhalb Dosierlöffel (zwischen 3 und 4 g) ein- oder zweimal täglich, entsprechend Ihren Bedürfnissen oder auf Anweisung Ihres Therapeuten, ein.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht die täglich empfohlene Dosis überschreiten. Dieses Produkt ist eine Nahrungsergänzung und darf keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufzubewahren. Wie bei jeder Nahrungsergänzung, konsultieren Sie bitte einen Fachmann aus dem Gesundheitswesen, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Gesundheitsproblem aufweisen.
Das Unternehmen
Rufen Sie uns an:
+352 264 _955 25
von 10h bis 19h