INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Home
  >  
Kategorien
  >  
Anti-Aging
  >  
AMPK Booster
AMPK Booster
AMPK Booster

Produktformel gegen die Abnahme des Stoffwechsels

  • Stellt die Produktion eines Schlüsselenzyms des Stoffwechsels wieder her.
  • Trägt zur Verbesserung der Hypercholesterinämie und Diabetes Typ 2 bei.

Menge : 90 Vegi-Kaps 42.00 €
(49.54 US$)
dem Warenkorb hinzufügen

+Analysezertifikat

Das Schlüsselenzym des Stoffwechsels, die AMPK (Adenosin-Monophosphat-aktivierte Proteinkinase), spielt eine fundamentale Rolle in der energetischen Homöostase im Inneren jeder Zelle und wirkt wie ein Schalter-Regulator der Lebensdauer. Die AMPK entfaltet sich in einer bestimmten Anzahl von Geweben (Leber, Gehirn, Skelettmuskeln), wo sie sich wie ein “allgemeiner Schalter des Stoffwechsels”, der verschiedene intrazelluläre Systeme reguliert, verhält. Sie spielt folglich eine wesentliche Rolle bei der Langlebigkeit bei guter Gesundheit. Mit den Jahren nimmt die Aktivierung der AMPK in den Zellen ab und hat, unter anderem, eine Gewichtszunahme, - da sie es ist, die die Zusammesetzung der Körperfette bestimmt – zur Folge und macht für Erkrankungen empfänglich, die mit dem Übergewicht verbunden sind.

Die meisten Menschen der westlichen Bevölkerungen konsumieren heutzutage zuviele Kalorien und stören so die lebenswichtigen Funktionen, wie eine gute Absorption der Glukose und der Blutfette und verursachen eine Anhäufung von Zellabfällen und eine Beeinträchtigung der Gene der Langlebigkeit. Dies drückt sich durch eine nicht erwünschte Gewichtszunahme, einen Diabetes, degenerativen Krankheiten und vorzeitigen Sterbefällen aus. Da nur wenige Personen dazu fähig sind, sich einer Kalorieneinschränkung zu unterwerfen, haben die Forscher glücklicherweise ein Enzym identifiziert, die AMPK, die bei ihrer Aktivierung die positiven Effekte, die während einer Kalorieneinschränkung beobachtet werden, imitiert, einschließlich dem Verlust von überschüssigem Körperfett.

Bei den vorklinischen Forschungsarbeiten wurde die Stärkung der Aktivität der AMPK assoziiert mit:
    • einer Erhöhung der Lebensdauer um 20 bis 30%;
    • einer Reduzierung der Lipogenese (Einlagerung von Fetten und insbesondere von Bauchfetten, die ganz besonders gefährlich sind);
    • einer Stimulierung der Oxidation von Fettsäuren;
    • einer Erhöhung der Sensibilität gegenüber Insulin;
    • einer Modulation der Sekretion von Insulin durch die Beta-Zellen des Pankreas;
    • einer besseren Zellabsorption von Glukose;
    • der Senkung von Cholesterin und Triglyceriden;
    • einem Abbau der chronischen Inflammation;
    • einer besseren Aktivierung des SIRT1 Enzyms (auf die gleiche Weise wie das Resveratrol) und des P53 Gens (ein Tumorsuppressorgen) .
Die AMPK natürlich ankurbeln

Um dem Altern die Stirn zu bieten, ist es folglich essentiell, die Produktion der AMPK wiederherzustellen. Um dies zu machen, gibt es eine bestimmte Anzahl von Mitteln oder Substanzen:
    • die körperliche Aktivität, selbst wenn ihre positiven Auswirkungen gemäβigter bei älteren Personen sind;
    • die Kalorieneinschränkung oder die Einnahme von Substanzen, die sie imitieren, wie das Resveratrol oder das Oxalacetat;
    • das AMPK Booster, Frucht der aktuellsten wissenschaftlichen Forschungen, das drei Pflanzenextrakte beinhaltet, die dazu fähig sind, dieses Zellenzym zu reaktivieren:
- Das Berberin (Berberis vulgaris) , ein Isoquinolin-Alkaloid, stellt sich im Laufe der Forschungsarbeiten als eine Substanz der ersten Wahl heraus, um die AMPK zu aktivieren und so auf zahlreiche Parameter zu wirken:
    es nimmt an dem Gleichgewicht des Energiestoffwechsels und an der Regulation der Nahrungsmittelaufnahme teil;
    es reguliert die Absorption von Zuckern, verringert die Glykämie, verbessert die Sensibilität der Zellen gegenüber dem Insulin, indem es die Produktion des GLUT4 Transporters erhöht;
    es stimuliert den Stoffwechsel der Aminosäuren in den Mitochondrien und ermöglicht so die Reduzierung der Werte des LDL-Cholesterins und der Triglyceride.
    Daher spielt es eine wichtige Rolle bei der Prävention von Stoffwechselerkrankungen wie der Fettleibigkeit oder dem Diabetes Typ II.
    Es ist mit dem Metformin vergleichbar, wird aber besser im Bereich der Verdauung toleriert und erfordert keine ärztliche Verschreibung.
    Kürzlich durchgeführte Studien, die die Aktivierung der AMPK durch das Berberin bestätigen, haben gezeigt, dass es in den Adipozyten die Multimerisierung des Adiponectins in HMW-Multimere (high molecular weight) begünstigt. Diese letzteren sind metabolisch aktiver und eng mit der Sensibilität der Zellen gegenüber dem Insulin assoziiert. Selbst wenn das Berberin die Expression des Adiponectins hemmt, begünstigt die Aktivierung der AMPK durch das Berberin die Multimerisierung des Adiponectins und schränkt so die Fettleibigkeit und ihre Komplikationen ein.
- Das Gynostemma pentaphyllum (oder Jiaogulan) , standardisiert an Gypenosiden, hat auch seine Fähigkeit zur Aktivierung der AMPK unter Beweis gestellt. Diese in der asiatischen Medizin traditionell verwendete Pflanze wird manchmal auch als Kraut der Unsterblichkeit qualifiziert, da sie nicht nur die Langlebigkeit erhöht, sondern auch andere vielfältige Eigenschaften aufweist: antioxidativer, adaptogener, anti-atheromatöser und blutdrucksenkender Effekt.
Bei der Aktivierung der AMPK haben die Forscher beobachtet, dass die Einnahme dieser Pflanze auch die Verbrennung von Fetten und die Zellabsorption von Glukose erhöht hat. Die Experimente mit Zellkulturen haben unter Beweis gestellt, dass sie ermöglicht hat, die Verbrennung von Fetten zu verdoppeln und die Zellabsorption von Glukose um 1,7 Mal zu erhöhen.
In einer klinischen Vorstudie haben fettleibige Mäuse, die mit G. Pentaphyllum supplementiert wurden, erstaunliche Rückgänge der Marker, die mit der Fettleibigkeit und verwandten Erkrankungen assoziiert sind, gezeigt. Die Wissenschaftler haben in acht Wochen das Folgende beobachtet:
    eine Verringerung des Körpergewichts um 8,1%;
    10,3% Reduzierung des tiefsitzenden Fettes;
    15,5% Reduzierung des Bauchfettes;
    18,8% des Lebervolumens;
    14,2% der Cholesterinämie.
Außerdem haben fettleibige Ratten, die nur vier Tage lang supplementiert wurden, im Vergleich zu den Kontrollen eine Reduzierung der Triglyceride (33%), des Gesamtcholesterins (13%), des LDL-Cholesterins (33%) und der postprandialen Glykämie (20%) gezeigt.
In einer anderen Studie hat es eine Supplementation mit G. Pentaphyllum, über einen Zeitraum von drei Wochen, bei den diabetischen Ratten ermöglicht, die Toleranz gegenüber der Glukose um 35% zu verbessern und die Produktion von Glukose und von Glykogen in der Leber zu reduzieren.
Diese Ergebnisse zeigen die sehr große positive Auswirkung der Aktivierung der AMPK bei der Reduzierung von Zuckern und von im Blut zirkulierenden Fetten.
Die Humanstudien haben bestätigt, was die meisten Forscher im Labor gefunden haben: diese Pflanze stimuliert die Aktivität der AMPK und bietet bestimmte Vorteile für die Langlebigkeit.

- Das Fisetin, ein Flavonoid, das aus der Pflanze Buxus sinica extrahiert wird, schickt ein Zündungssignal (wie das Epitalon) an die Zellen, die die Gene der Langlebigkeit enthalten, auf die gleiche Weise wie die Kalorieneinschränkung, aber ohne eine Veränderung der Nahrungszufuhr. Das Fisetin hat übrigens in bestimmten Studien seine anti-tumorale und anti-angiogene Aktivität bewiesen. Als Aktivator der AMPK, durch einen Prozess der Phosphorylierung, hemmt es den Signalweg Mtor und ruft die Zellapoptose in dem äußerst gefährlichen menschlichen Melanom hervor.

Die Wiederherstellung der enzymatischen Aktivität der AMPK ermöglicht es folglich nicht nur, ein bestimmtes jugendliches Kapital wiederzuerlangen, sondern auch zu helfen, sein Gewicht völlig sicher zu kontrollieren. Mit der Aktivierung der AMPK befinden sich die Zellen in der Tat im “Überlebensmodus” und lagern keine neuen Fette mehr ein; im Gegenteil, sie verbrennen mehr die Zellen, die sich gerade gebildet haben könnten. Dieses Phänomen ähnelt dem Prozess der Kalorieneinschränkung.

Das AMPK Booster ist folglich eine innovative Produktzusammensetzung, die die besten Substanzen beinhaltet, die die Aktivierung oder die Reaktivierung der AMPK in den Zellen ermöglichen und vielfältige Vorteile aufweist:
    • es trägt zur Verlängerung der Lebensdauer – bei Tieren – um 20 bis 30% bei;
    • es senkt den Blutzucker durch die Erhöhung der Erfassung der Glukose in den Zellen;
    • es hemmt die Synthese von überschüssigen Fetten und erhöht ihre Verbrennung;
    • es reduziert den Wert der Triglyceride im Blut ;
    • es widersetzt sich der Degeneration der Leber;
    • es erhöht die Anzahl der neuen gesunden Mitochondrien.
Tägliche Einnahmedosis: 3 Kapseln
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 30
Menge pro Dosis
Extrakt aus Gynostemma pentaphyllum, standardisiert an 98% Gypenosiden 550 mg
Extrakt aus Berberis vulgaris, standardisiert an 97% Berberin 600 mg
Extrakt aus Buxus sinica, standardisiert an 98% Fisetin 70 mg
Andere Zutaten: mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.


Erwachsene. Nehmen Sie zwei Kapseln mit dem Mittagessen und eine Kapsel mit dem Abendessen mit einem großen Glas Wasser ein.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht die täglich empfohlene Dosis überschreiten. Dieses Produkt ist eine Nahrungsergänzung und darf keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufzubewahren. Wie bei jeder Nahrungsergänzung, konsultieren Sie bitte einen Fachmann aus dem Gesundheitswesen, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Gesundheitsproblem aufweisen.
Das Unternehmen
Rufen Sie uns an:
+352 264 _955 25
von 10h bis 19h