INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Home
  >  
Kategorien
  >  
Antioxidantien
  >  
L-Ergothioneine 5 mg
L-Ergothioneine 5 mg
L-Ergothioneine 5 mg

Ein Antioxidans der neuen Generation mit zahlreichen und beispiellosen Eigenschaften

Menge : 30 Vegi-Kaps 94.00 €
(110.87 US$)
dem Warenkorb hinzufügen

+Analysezertifikat

Das Ergothionein, EGT, ist eine Aminosäure, das heißt, ein Bestandteil aus Proteinen, der aus Histidin gewonnen wird und ein Schwefelatom enthält. Diese natürliche und wasserlösliche Verbindung wurde zum ersten Mal im Jahre 1909 in einem Parasitenpilz, dem Claviceps purpurea, der kein anderer als der Mutterkornpilz ist, isoliert. Man musste jedoch mehr als ein Jahrhundert warten, bevor seine Synthese in einem Labor realisiert werden konnte. Dieses Molekül wurde als “GRAS”, “generally recognized as safe”, das heißt, nicht toxisch, von der amerikanischen FDA, anerkannt. Es kann folglich in den Nahrungsmitteln und funktionellen Getränken, sowie für die Supplementation, verwendet werden.

¤ Das Ergothionein wird durch die Pilze und die Mykobakterien synthetisiert. Da es in den Pflanzen eingeschlossen ist, wird es von den Tieren und den Menschen durch die Nahrung aufgenommen. Die hauptsächlichen Nahrungsmittelquellen sind essbare Pilze, schwarze und rote Bohnen, Haferkleie, Knoblauch und bestimmte Fleischprodukte (Leber und Nieren).
¤ In den menschlichen und tierischen Geweben ist das L-Ergothionein in den Organen konzentriert, die einen hohen Grad an oxidativem Stress erfahren: die Leber, die Nieren, das Herz, die Haut, die Lungen, die Milz, der Dünndarm und das Blut (insbesondere in den Erythrozyten), sowie in den Augengeweben und dem Samenplasma.
¤ Während den Forschungsarbeiten, die mit dieser Substanz durchgeführt wurden, hat man sehr schnell seine bemerkenswerten Eigenschaften gegenüber dem oxidativen Stress festgestellt, deren essentielle Rolle in den altersbedingten Krankheiten bekannt ist, und man hat das Ergothionein am Anfang als Medikament zur Behandlung von großen Leberschäden, Fällen von Katarakt, bei diabetischen Komplikationen oder bei Herzerkrankungen verwendet.
¤ Im ästhetischen Bereich hat man ebenfalls wahrgenommen, dass es direkt auf die Haut aufgetragen werden konnte, um Falten und anderen Anzeichen des Alterns bei photooxidativen Schäden, die durch die Sonne verursacht werden, vorzubeugen. Diese Substanz, die auf natürliche Weise in der Haut vorkommt, ist dazu fähig, den Effekt der Schlüsselmediatoren, die in der Hautalterung impliziert sind, und insbesondere in der Photoalterung der Haut, auszugleichen.

Das einzige Antioxidans, das mit einem spezifischen Transportsystem ausgestattet ist
¤ Das L-Ergothionein besitzt die außergewöhnliche Eigenschaft, sich an das Herz selbst von bestimmten Zellen zu haften, zum Beispiel den Erythrozyten, im Unterschied zu anderen klassischen Antioxidantien, wie den Vitaminen C und E zum Beispiel. Es besitzt in der Tat ein Gen, das für ein Transportprotein kodiert, was es ihm ermöglicht, in das Innere der Zellen selbst transportiert zu werden. Es handelt sich folglich um eine äußerst wirkungsvolle antioxidative intrazelluläre Substanz, genauso wichtig wie das L-Glutathion.
¤ Außerdem hat es sich als eine wirksame chelatierende Substanz herausgestellt und das ermöglicht ihm, sich an die toxischen Schwermetalle zu binden und gleichzeitig die Blutzellen vor allen Formen von Schäden zu schützen.
¤ Schließlich haben sich die Forscher, die von seinen antioxidativen Eigenschaften gefesselt waren, mit seinem entzündungshemmenden Effekt befasst, da das Ergothionein unter anderem auf das Interleukin, ein proinflammatorisches Zytokin, wirkt.
¤ Im menschlichen Organismus sind die Eigenschaften des Ergothioneins folglich zahlreich:
    - es deaktiviert die reaktiven Sauerstoffmoleküle (freie Radikale). Es widersetzt sich so dem oxidativen Stress und ermöglicht es, die mitochondrialen Schäden der DNA, die Oxidation der Proteine und die Lipidperoxidation zu verringern;
    - es chelatiert, das heißt, es sperrt verschiedene positive Metallkationen ein;
    - es weist die Möglichkeit auf, antioxidative Enzyme wie die Glutathion-Peroxidase oder die SOD zu aktivieren und gleichzeitig die Enzyme, die das Superoxid-Radikal erzeugen, zu hemmen;
    - es verringert die Oxidation von verschiedenen Hämoproteinen wie dem Hämoglobin und dem Myoglobin;
    - es schützt die Mitochondrien;
    - es reduziert die schädlichen Effekte der ultravioletten Strahlen;
    - es bewahrt und hält die Werte der anderen Antioxidantien, wie dem Vitamin C, dem Vitamin E, dem Glutathion und der SOD, aufrecht;
    - es schützt das Gehirn vor den Neurotoxinen und spielt folglich eine nützliche Rolle gegen die Degradation der kognitiven Funktionen;
    - es begünstigt die Zellatmung und die Lipolyse von Fetten und ermöglicht es so, die energetischen Fähigkeiten und den Widerstand gegenüber körperlichen Anstrengungen zu erhöhen;
    - und schließlich ermöglicht es, mit der Hyaluronsäure, dem Glucosamin, dem Kollagen und der Katzenkralle assoziiert, deutlich den Schmerz zu vermindern und die Mobilität der Gelenke, und auf spezifischere Weise die, die in den weitschweifigen Bewegungen von Schichtarbeitern impliziert ist, in einem Behandlungszeitraum von nur sechs Wochen zu verbessern.
¤ Augenblicklich ist diese Substanz noch Bestandteil von zahlreichen Studien, die zum Beispiel die akuten Atemwegserkrankungen oder Hautkrankheiten betreffen. Aber in jedem Fall liegt die tieferliegende gemeinsame Quelle in den Mechanismen der Inflammation, da es dieser Unterschied ist, den diese Substanz darstellt, die sich nicht mehr wie ein klassisches Antioxidans verhält, sondern strenggenommen wie ein “entzündungshemmendes Antioxidans”.

Das einzige Antioxidans mit einer Halbwertszeit von dreißig Tagen
¤ Ein anderes grundlegendes Hauptmerkmal, das es im Vergleich zu anderen Antioxidantien besitzt, ist eine sehr lange Halbwertszeit im Körper, von ungefähr dreißig Tagen, während sie nur dreißig Sekunden bis dreißig Minuten für die klassischen Antioxidantien beträgt.

Ergothionein steht nun auf der Liste der starken Antioxidantien, die im Supersmart-Katalog erhältlich sind, wie Alpha-Liponsäure, reduziertes Glutathion und Resveratrol. Diese drei Verbindungen sind verfügbar in reinem Zustand oder mit anderen Antioxidantien, wie es der Fall für die optimierte Formel AntiOxidant Synergy ist. Für optimale Effizienz ist es nun möglich, diese synergistische Formel mit Ergothionein zu verbinden.

Man assoziiert das Ergothionein so mit beachtlichen positiven Effekten für die kognitiven Funktionen, das Sehvermögen, die Immunmodulation, die Gesundheit der Lungen, die Funktionen der Fortpflanzung sowie zahlreiche Auswirkungen auf die Haut, aber es kann in keinem Fall durch den Organismus synthetisiert werden. Bestimmte Autoren finden, dass es mit einem Vitamin assimilierbar ist, da es für die gute Funktionsweise der Zellen unerlässlich ist. Diese essentielle Substanz für das Leben kann jetzt durch die Supplementation zugeführt werden.
Tägliche Einnahmedosis: 1 Kapsel
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 30
Menge pro Dosis
L-Ergothionein 5 mg
Andere Zutaten: Hydroxypropylméthylcellulose, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.


Erwachsene. Nehmen Sie eine Kapsel täglich mit einem großen Glas Wasser ein.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht die täglich empfohlene Dosis überschreiten. Dieses Produkt ist eine Nahrungsergänzung und darf keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufzubewahren. Wie bei jeder Nahrungsergänzung, konsultieren Sie bitte einen Fachmann aus dem Gesundheitswesen, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Gesundheitsproblem aufweisen.
Das Unternehmen
Rufen Sie uns an:
+352 264 _955 25
von 10h bis 19h