INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Home
  >  
Kategorien
  >  
Kardio-vasculär
  >  
Celery3nb™ 75 mg
Celery3nb™ 75 mg
Neu
Celery3nb™ 75 mg

Natürliches Nahrungsergänzungsmittel gegen die Hypertonie (Selleriesamen)

  • Schmerzstillende, harntreibende und gefäβerweiternde Eigenschaften, die von der Wissenschaft als wirksam anerkannt wurden.
  • Trägt zur Verbesserung der Hypertonie bei.

Menge : 100 Vegi-Kaps 33.00 €
(38.96 US$)
In den Warenkorb

+Analysezertifikat

Teilen Sie Ihren Erlebnisbericht
Der Bluthochdruck gehört zu den Pathologien, für die sich die klassische Medizin sehr häufig die Aufgabe auferlegen muss, etwas zu tun. Man sagt von der Hypertonie, dass sie häufig “essentiell” ist, das heiβt, dass sie eine Symptomatik deckt, von der man sich nicht heilen kann, aber es ist dennoch lebenswichtig, sie zu kontrollieren. Um dies zu machen, verschreibt der praktizierende Arzt mehr oder weniger Medikamente, die manchmal toxisch sind und die man sein ganzes Leben lang einnehmen muss.
Diese heimtückische Pathologie, die auch als ein “langsamer Tod” bezeichnet wird, kann verheerende Effekte erzeugen, die zu schweren Stoffwechselstörungen führen, wenn sie vernachlässigt wird:
    • akutes Lungenödem;
    • Störungen des Herzrhythmus (Arrhythmie);
    • Gehirnstörungen;
    • Atherosklerose des Gehirns und Schlaganfälle;
    • Beeinträchtigung der Nierenfunktion.
Die klassisch verwendeten Produkte sind sehr zahlreich und gehören zu den unterschiedlichsten pharmazeutischen Familien: Betablocker, Calciumhemmer, harntreibende Mittel, Inhibitoren des Umwandlungsenzyms, Antagonisten des Angiotensins II, Assoziationen von blutdrucksenkenden Arzneimitteln, …
Der praktizierende Arzt muss seine Verordnung häufig “anpassen” und die Therapie wechseln, da er nicht sicher ist, dass das, was für einen Patienten angebracht ist, auch einem anderen zusagt, so sehr ist der Bluthochdruck für jede Einzelperson spezifisch.

Gibt es natürliche Alternativen?

Die natürliche Medizin, und insbesondere die Phytotherapie, bietet interessante Substanzen zur Unterstützung an: Extrakte aus Knoblauch oder Zwiebel (Quercetin), Extrakte aus Olivenblättern, Kalium, L-Arginin, … aber auch da ist jeder Fall anders und es ist häufig schwierig, die wirksame Alternative zu finden.

Ein neuer Pflanzenextrakt, der traditionell aufgrund seiner blutdrucksenkenden und blutreinigenden Eigenschaften anerkannt ist, wurde gerade Bestandteil eines Patents: der Extrakt aus Selleriesamen, standardisiert an mehr als 40% Gesamtphtaliden (Butylphtalide und Sedanolide).

Dieser neue Extrakt besitzt in der Tat hohe blutdrucksenkende Charakteristiken, die wissenschaftlich für gültig erklärt wurden und insbesondere keine Toxizität aufweisen.

Die Wissenschaftler haben diesem patentierten Extrakt den Namen 3nb (3-n-Butylphtalid) gegeben. Es ist übrigens diese Verbindung, die für den charakteristischen Duft und Geschmack dieser Pflanze der Familie der Doldenblütler, genauso wie die Mohrrübe, die Petersilie und der Fenchel, verantwortlich ist.

Das 3nb, das im Chicago Medical Center getestet wurde, wurde für die Aktivität des Produktes als verantwortlich anerkannt. So konnte ein mit 16/10 gemessener Blutdruck kontrolliert und in einer Woche auf 12/8 gesenkt werden.

Auf allgemeinere Weise haben Tierstudien einen Abfall des Blutdrucks um ungefähr 14% sowie einen Rückgang des Cholesterinspiegels, ein anderer Risikofaktor von kardiovaskulären Erkrankungen, im Rahmen von 7% enthüllt.

Wie wirkt dieser Extrakt?

Er besitzt eine doppelte Wirkung: er wirkt gleichzeitig als harntreibendes Mittel und als Vasodilatator durch die Produktion von Prostaglandinen, ein biβchen auf die Weise der Calciumhemmer, die sich der Verhärtung der Arterien und den Cholesterinablagerungen auf den Gefäβwänden widersetzen und so die potentiellen schweren Auswirkungen auf die Durchblutung des Gehirns verhindern. Der Sellerieextrakt würde übrigens, laut Tierstudien, den Schlaganfällen vorbeugen, die Durchblutung im Gehirn verbessern und das Gehirn auf die gleiche Weise wie der Ginkgo biloba schützen.

Diese offensichtliche blutdrucksenkende Wirkung ist vorrangig mit seiner harntreibenden Aktivität verbunden. Die meisten harntreibenden Mittel der klassischen Medizin verändern in der Tat das Natrium / Kalium-Verhältnis mit gefährlichen Effekten zum Ergebnis, die auftreten können, wenn sich der Kaliumspiegel im Blut über die akzeptierbaren Normen hinaus erhöht.

Im Gegensatz dazu beeinträchtigt das Celery 3nb™, auch wenn es ein harntreibendes Mittel ist, auf keine Weise dieses Verhältnis im Blut.

Welche anderen Effekte konnte man mit der Einnahme von Celery 3nb™ nachweisen?

Das Celery 3nb™ hat sich als vielversprechend als Anti-Krebs Phytonährstoff bei den Tieren enthüllt, aber seine andere bemerkenswerte Wirkung ist insbesondere sein hauptsächlicher schmerzlindernder Effekt bei Gelenkschmerzen (Arthrose, Rheuma, Fibromyalgie) und bei Gichtanfällen, da es die Produktion von toxischer Harnsäure durch die Blockierung der Xanthinoxidase senken würde.

Die Versuche haben übrigens unter Beweis gestellt, dass sich dieser Extrakt bei weitem mit den klassischen Schmerzmitteln (AINS) gemessen hat, einschlieβlich bei Muskelschmerzen, ohne Nebenwirkungen zur Folge zu haben.

Anlässlich einer Studie, die vor kurzem mit siebzig Patienten durchgeführt wurde, wurden schon nach nur drei Behandlungswochen klinisch und statistisch deutliche Reduzierungen im Bereich der Intensität des Schmerzes, der Mobilität und der Lebensqualität, immer noch ohne Nebenwirkungen, festgestellt.

Selbst wenn die Forscher noch nicht die näheren Umstände seiner Wirkung kennen, so scheint es, dass der Sellerieextrakt das Gleichgewicht des Systems der Prostaglandine wiederherstellen könnte, umgekehrt zu dem Aspirin und den COX-2, die die Produktion der Prostaglandine blockieren, indem er auf spezifische Enzyme wirkt.

Zu den anderen Effekten des Celery 3nb™ kann man zählen:
    • eine schnellere Erholung nach einem Infarkt, ein Phänomen, das ohne Zweifel mit dem gefäβerweiternden Effekt im Bereich der Venen und der Arterien verbunden ist;
    • eine Verbesserung der Asthma ähnlichen Atemwegsphänomene;
    • eine antivirale Aktivität noch während des Verlaufs der Studie;
    • eine bessere kognitive Erholung nach einem Schlaganfall und sicherlich eine vielversprechende Substanz bei der Prävention von Alzheimer;
    • eine bessere Lebenserwartung bei Tieren.
Um von einer optimalen Wirksamkeit zu profitieren, um den arteriellen Bluthochdruck, Gelenkschmerzen und Gichtanfälle zu kontrollieren, wird empfohlen, zwei Kapseln täglich einzunehmen.
Tägliche Einnahmedosis: 2 Kapseln
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 50
Menge pro Dosis
Celery3nb™
Extrakt aus Selleriesamen, standardisiert an 42,5% Gesamtphtaliden (Butylphtalide und Sedanolide)
150 mg
Andere Zutaten: Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Siliziumdioxid. Celery3nb™, Anderson Global Group, USA.


Erwachsene. Nehmen Sie zwei Kapseln täglich mit einem groβen Glas Wasser ein.
Jede Kapsel enthält 75 mg Celery3nb™.
Enthält Sellerie.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht die täglich empfohlene Dosis überschreiten. Dieses Produkt ist eine Nahrungsergänzung und darf keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufzubewahren. Wie bei jeder Nahrungsergänzung, konsultieren Sie bitte einen Fachmann aus dem Gesundheitswesen, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Gesundheitsproblem aufweisen.
Das Unternehmen
Rufen Sie uns an:
+352 264 _955 25
von 10h bis 19h
close