INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Home
  >  
Kategorien
  >  
Spezifische produkte
  >  
Ursolic Acid 50 mg
Ursolic Acid 50 mg
Ursolic Acid 50 mg

Konzentrat aus Ursolsäure für die Muskelmasse

  • Extrakt aus Blättern des Mistelstrauchs aus Japan.
  • Anabole Effekte auf die Skelettmuskeln (Muskelwachstum).
  • Seriöser Kandidat für die Behandlung von Krankheiten, die mit dem Muskelschwund (ALS, Sarkopenie) assoziiert sind.

Menge : 90 Vegi-Kaps 25.00 €
(29.52 US$)
In den Warenkorb

+Analysezertifikat

Teilen Sie Ihren Erlebnisbericht
Die Blätter der Japanischen Wollmistel (Eriobotrya japonica) beinhalten wertvolle Substanzen: die Oleanolsäure, das Amygdalin und insbesondere die Ursolsäure, ein pentazyklisches Triterpen, das auch auf natürliche Weise in kleinen Mengen im Rosmarin, in der Apfelschale, im Heiligen Basilikum (Tulsi) und im Salbei vorkommt.
Die Ursolsäure und ihr Isomer, die Oleanolsäure, besitzen identische chemische Formeln und ihre Struktur unterscheidet sich nur durch die Lokalisierung einer Methylgruppe (CH3). Beide weisen wichtige potenziell positive Effekte für die Gesundheit auf, einschließlich eine schützende Wirkung gegen die Entwicklung von Krebs, eine hemmende Wirkung der existierenden Tumorzellen, eine schützende Wirkung gegen die Nebenwirkungen von Chemotherapien und Radiotherapien und eine entzündungshemmende, antioxidative und antivirale Wirkung.


Die Ursolsäure könnte helfen, die Sarkopenie (Muskelatrophie assoziiert mit bestimmten Krankheiten und dem Altern) zu bremsen. Tierstudien zeigen ihre Fähigkeiten zur Erhöhung des Volumens und der Stärke der Muskeln und, laut den Forschern, zur Reduzierung des Körperfetts, des Blutzuckers auf nüchternen Magen, des Cholesterinspiegels und der Triglyceride, indem sie auf zwei Leithormone wirken: das IGF-1 und das Insulin. Die Wirksamkeit auf den Menschen scheint ausreichend zu sein, um aus der Ursolsäure eine der Lieblingsnahrungsergänzungen der amerikanischen Bodybuilder zu machen. Die Ursolsäure würde auch, durch die Regulation von bestimmten Boten-RNA, zur Prävention der Muskelmasse bei kalorienarmen Diäten beitragen.

Die Ursolsäure ist ein natürlicher wirksamer Entzündungshemmer, der die humane Leukozyten-Elastase (HLE) sowie die Aktivität der 5-Lipoxygenase, der Cyclooxygenase-2 und der Synthese der Prostaglandine hemmt. Sie weist auch eine antioxidative und anti-MMP-9 (Matrix-Metalloproteinasen-9) Aktivität auf.

Sie besitzt eine bemerkenswerte schützende Wirkung gegen die Entwicklung von Krebs, indem sie auf verschiedene Parameter einwirkt:
    • Im Bereich der Entzündung, indem sie die Produktion der COX-2 durch die Krebszellen blockiert und indem sie die Differenzierung der Th17-Zellen und die Produktion von entzündungsfördernden Zytokinen (Interleukin IL 17) verringert.
    • Durch den Schutz vor Nebenwirkungen, die mit den Chemotherapien und den Radiotherapien verbunden sind.
    • Durch die Induzierung der Apoptose (programmierter Zelltod) in den Melanomzellen in Kultur und durch die Hemmung der Proliferation der Dickdarm-Adenokarzinomzellen (HT-29-Zellen) und der Vermehrung der HEC108 Zellen des Gebärmutterkrebs durch die Aktivierung der Caspasen-3.
    • Durch die Ausschaltung des NFkB hindert die Ursolsäure die initialisierten Zellen daran, sich zu reproduzieren und löst den Tod der Tumorzellen aus. Dank diesem Effekt auf den NFkB aktiviert die Ursolsäure die Makrophagen in Ruhestellung und nimmt so an der Zerstörung der Tumorzellen in den ersten Stadien von Krebs teil.
Die Ursolsäure weist eine antiinfektiöse und antivirale Aktivität auf, und spezifisch gegen den Herpesvirus, den Adenovirus und den Enterovirus.
Kürzlich durchgeführte Studien mit Ratten zeigen sogar, dass sich ihre hemmende Wirkung (umkehrbar) auf die humane Leukozyten-Elastase als vielversprechend bei der Behandlung von Entzündungskrankheiten der Lungen, wie den H1N1 Infektionen sowie gegen den SARS-Virus herausgestellt hat.
Die Ursolsäure besitzt auch eine antimikrobielle und immunstimulierende Aktivität, insbesondere bei der Behandlung von Tuberkulose.
Sie könnte auch einen potenziellen Effekt gegen Alzheimer aufweisen, indem sie ein Enzym, die Acetylcholinesterase, hemmt. Durch die Hemmung seiner Wirkung verbessert die Ursolsäure die cholinerge Transmission, indem sie die enzymatische Degradation des Acetylcholin reduziert.
Die Ursolsäure wird traditionell im Bereich der Haut verwendet, da sie die geschädigten Gewebe der Hautbarriere und der Kopfhaut repariert. Sie schützt die Haut auch vor der Photoalterung und ist ein äuβerst wirkungsvoller Inhibitor der Elastase, ein Enzym, das im Bereich der Haut vorkommt und das die Strukturproteine der Hautschicht angreift.

So reichert die Ursolsäure dank ihrer zahlreichen Eigenschaften das Sortiment der aktiven Pflanzenstoffe, die auf ein globales Anti-Aging ausgerichtet sind, an.

Für eine vollkommene Wirksamkeit wird empfohlen, 3 bis 6 pflanzliche Cellulosekapseln Ursolic Acid täglich, über den Tag verteilt, mit einem groβen Glas Wasser einzunehmen.

Wenn Sie Ihre Silhouette formen möchten, könnte die Ergänzung Crominex 3+Sie auch interessieren, um das Muskelmasse/Fett-Verhältnis zu verbessern. Zur Bekämpfung der Muskelschwäche sind Moleküle mit Anti-Aging-Effekten, wie Nicotinamid Ribosid, als Nahrungsergänzung erhältlich.

Tägliche Einnahmedosis: 6 Kapseln
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 15
Menge pro Dosis
Ursolsäure (aus 1.200 mg Extrakt aus dem Blatt der Japanischen Wollmistel (Eriobotrya japonica), standardisiert an 25% Ursolsäure) 300 mg
Andere Zutaten: mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.


Erwachsene. Nehmen Sie 3 bis 6 pflanzliche Cellulosekapseln täglich.
Jede Kapsel enthält 50 mg Ursolsäure.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht die täglich empfohlene Dosis überschreiten. Dieses Produkt ist eine Nahrungsergänzung und darf keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufzubewahren. Wie bei jeder Nahrungsergänzung, konsultieren Sie bitte einen Fachmann aus dem Gesundheitswesen, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Gesundheitsproblem aufweisen.
Das Unternehmen
Rufen Sie uns an:
+352 264 _955 25
von 10h bis 19h
close