INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Blog
  >  
Meine Ratschläge
  >  
Zurück aus dem Urlaub: Wie kann man sich auf den Herbst vorbereiten?
Meine Ratschläge

Zurück aus dem Urlaub: Wie kann man sich auf den Herbst vorbereiten?

2017-09-11
Jeden September ist es das Gleiche! Die wohltuende Wirkung des Urlaubs scheint sich in ein paar Tagen zu verflüchtigen: Stress ist wieder da, Müdigkeit macht sich bemerkbar, die Stimmung geht runter und die Motivation fehlt ... Nichts ist besser als eine gute Vorbereitung, um diesen Herbstblues zu vermeiden. Entdecken Sie unsere Tipps für einen Wiedereinstieg in aller Gelassenheit!

Entdecken Sie alle Produkte, um das vorübergehende Stimmungstief zu bekämpfen.

Den Sommer verlängern, um gute Laune zu behalten

Um dem Herbstblues zu entkommen, genießen Sie weiterhin die kleinen Freuden des Sommers. Dafür sind September und Oktober in der Regel zwei sehr angenehme Monate. Nutzen Sie das milde Wetter, um ins Freie zu gehen und frische Luft zu tanken. Ein 30-minütiger täglicher Spaziergang ist ideal zum Entspannen und Stressabbau. Sie können auch die guten Angewohnheiten des Sommers beim Mittagessen, Abendessen und Aperitif auf der Terrasse verlängern.

Das kleine Extra: Sie können ebenfalls den Sommer verlängern, indem Sie Ihre Bräune im September weiterhin pflegen und verbessern. Dazu können Sie die letzten Sonnenstrahlen genießen und auf bestimmte Nahrungsergänzungsmittel setzen wie die Formulierung Tan-Aid.

Sich weiterhin gesund zu ernähren, um fit zu bleiben

Sie können das Erlebnis des Herbstaufbruchs auch dadurch mildern, dass Sie die Sommersaison mit dem letzten Obst und Gemüse verlängern. Diese an vielen nützlichen Nährstoffen reichen Lebensmittel bieten mehrere Vorteile für das Wohlbefinden des Körpers. Sehr bald kommt auch das erste Obst und Gemüse des Herbstes wie Äpfel, Birnen und Kürbisse. Diese Produkte eignen sich bestens für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und werden Ihnen erlauben, auch im Herbst in Form zu bleiben.

Das kleine Extra: Die Wiederaufnahme der Arbeit wird oft mit einem kleinen Tonus- und Motivationsverlust begleitet. Dies kann ein Zeichen für eine unzureichende Nährstoffaufnahme sein. Um Ihnen zu helfen, fit zu bleiben, wurden leistungsstarke Multivitamin-Formeln entwickelt. SuperSmart bietet zum Beispiel Daily 3®, die mehr als vierzig verschiedene Nährstoffe kombiniert, einschließlich Vitamin C, Magnesium und viele natürliche Antioxidantien.

Die Rückkehr vorausplanen, um den Stress zu vermindern

Nach einigen Erholungstagen oder -wochen verursacht die Rückkehr in den Alltag oft einen Schock für den Körper. Der tägliche Rhythmus ändert sich plötzlich, die Verpflichtungen des täglichen Lebens sind wieder da, der Stress macht sich bemerkbar. Für einen behutsamen Wiedereinstieg ist es ratsam, seine Rückkehr aus dem Urlaub zu antizipieren und ein paar zusätzliche Tage einzuplanen zur Wiederaufnahme des üblichen Rhythmus. Diese kleine Pause ist ideal, um Zeit für sich selbst zu nehmen und vor dem Wiedereinstieg den Stress loszuwerden.

Das kleine Extra: Wenn Sie Spannungsspitzen verspüren, können einige Nahrungsergänzungsmittel helfen. Dies ist der Fall der Formel PharmaGABA®, die Gamma-Aminobuttersäure (GABA), einen hemmenden Neurotransmitter mit entspannenden Effekten, enthält. Sie können auch auf die Antistress-Eigenschaften von Theanin setzen, das aus grünem Tee extrahiert wird.

Guter Schlaf für eine bessere Leistungsfähigkeit

Ein erfolgreicher Wiedereinstieg basiert auch auf einem guten Schlaf. Die Zeit nach dem Urlaub ist oft überlastet, sowohl auf der persönlichen, als auch auf der beruflichen Ebene. Die Verpflichtungen des Tages neigen schnell dazu, Schlafzeit zu reduzieren. Ermüdung kann sich dann bemerkbar machen und führt zu Störungen der Konzentration, der Stimmung und des Schlafes. Es ist ein richtiger Teufelskreis, der somit einsetzt. Um dies zu vermeiden, muss man besonders auf die Dauer und die Qualität seines Schlafes achten. Es ist empfehlenswert, soweit wie möglich nicht zu spät ins Bett zu gehen, das zu frühe Aufwachen zu beschränken, aber auch eine längere Bildschirm-Aussetzung vor dem Schlafengehen zu vermeiden.

Das kleine Extra: Um den Schlaf zu fördern und die Schlaflosigkeit zu vermeiden, haben mehrere Nahrungsergänzungsmittel ihre Wirksamkeit bewiesen. Dies ist der Fall des berühmten "Schlaf-Hormons": Melatonin, erhältlich in Spray oder Kapseln. Mehrere Pflanzen wurden auch in der Formel Natural Sleep Formula,wegen ihrer beruhigenden und sedativen Wirkungen kombiniert.

Danke fürs Teilen!
Auch lesen
Hohe Temperaturen: 6 Tipps für guten Schlaf
2017-07-07
Es ist viel zu heiß zum Schlafen? Sie wachen wegen der Hitze mitten in der Nacht auf? Mit steigenden Temperaturen kann der Schlaf zum richtigen Hindernislauf werden. Wir haben hier die besten 6 Tipps ausgewählt, um Ihnen zu helfen, erholsamen Schlaf auch beim heißen Wetter zu finden.
Meine RatschlägeLesen Sie den Artikel
4 Tipps für einen gesunden Sommer in Topform
2017-06-27
Nach langem Warten ist der Sommer endlich wieder da! Er lädt zur Entspannung ein und ist ein idealer Zeitpunkt, um die Erholungsfreuden bei strahlendem Sonnenschein zu genießen. Aber der Sommer kann auch ein schwieriger Test für den Organismus bedeuten. Unser Körper wird mit Gefahren der UV-Strahlen, aber auch mit Hitze und köstlichen Kalorien-Versuchungen konfrontiert. Um einen erholsamen und gelassenen Sommer zu verbringen, entdecken Sie unsere 4 Gesundheits-Tipps, die Ihnen helfen werden, in Form zu bleiben!
Meine RatschlägeLesen Sie den Artikel
7 Tipps um den Stress vor der Sommerpause zu bewältigen
2017-06-15
Letzte Runde: die Sommerpause rückt immer näher! Obwohl sie Sommerurlaub ankündigt, stehen diese letzten Arbeitstage oft für den vollen Terminkalender und sind besonders stressbeladen. Notfälle wiederholen sich und häufen sich an. Ihr Zeitplan ist überlastet und nicht ausdehnbar. Glücklicherweise gibt es Anti-Stress-Tipps um den Druck zu bekämpfen und bis zur Sommerpause motiviert zu bleiben.
Meine RatschlägeLesen Sie den Artikel
Zum gleichen Thema