INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Blog
  >  
Meine Ratschläge
  >  
Zink-Nahrungsergänzungsmittel: alles, was Sie wissen sollten!
Meine Ratschläge

Zink-Nahrungsergänzungsmittel: alles, was Sie wissen sollten!

2018-11-26
Zinkpräparate sind oft weniger bekannt als Eisen-, Magnesium-, Kalzium- oder Kaliumpräparate. Alle diese Spurenelemente gehören jedoch zur gleichen Familie und tragen zur einwandfreien Funktion des Körpers bei.

Was ist Zink? Wofür wird es verwendet?

Zink ist ein Spurenelement, das für mehrere hundert Reaktionen im Körper unerlässlich ist. Es ist für seine Abwehr ebenso notwendig wie für die Erhaltung von Knochen, Haaren, Nägeln, Haut, Sehvermögen oder geistigen Funktionen. Es trägt auch zur normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei.

Was sind die Bedürfnisse des Organismus?

Trotz seiner Bedeutung wird Zink vom Körper nicht gespeichert. Eine tägliche Versorgung ist daher über die Nahrung und, falls erforderlich, über Zink-Nahrungsergänzungsmittel erforderlich. Die Bedürfnisse können je nach Geschlecht, Alter, Gewicht oder dem Phytatgehalt der Nahrung variieren. Phytate sind Verbindungen, die in einigen Pflanzen vorkommen und den Nachteil haben, die Zinkabsorption zu verhindern. Im Jahr 2014 legte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) Referenzwerte für den durchschnittlichen Nährstoffbedarf an Zink fest:

  • zwischen 7,5 und 11 mg/Tag bei Männern über 18 Jahren;
  • zwischen 6,2 und 8,9 mg/Tag für Frauen über 18 Jahren.

Hinweis: Die Empfohlene Tagesdosis (Recommended Daily Allowances, RDAs) kann je nach Land und Verbrauchsmuster variieren.

Was sind die Risiken eines Zinkmangels?

Dieses Spurenelement darf nicht fehlen, was sich auf viele physiologische Funktionen negativ auswirken kann. Müdigkeit, Sehstörungen, wiederholte Infektionen, Hautprobleme (trockene Haut, schwer heilbare Akne-Pickel, etc.), spröde Nägel, Haarausfall sind einige der Symptome eines Zinkmangels. Zinkmangel kann auch die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, einschließlich einer gestörten männlichen Spermienproduktion.

Wer ist betroffen?

Jeder Mensch benötigt eine tägliche Aufnahme von Zink. Einige Studien schätzen, dass diese Tagesdosis für ein Drittel der Weltbevölkerung nicht ausreicht. Ein Zinkmangel kann mehrere Erklärungen haben. Vor allem bei Vegetariern und Veganern ist eine unzureichende tägliche Aufnahme zu beobachten, da Zink in Fleisch und Schalentieren besonders häufig vorkommt. Die Zinkbedürfnisse können höher und zu bestimmten Lebenszeiten schwer zu decken sein. Dies ist z.B. während der Schwangerschaft der Fall, um die richtige Entwicklung des Babys zu gewährleisten. Schließlich kann die intestinale Aufnahme von Nährstoffen durch bestimmte Faktoren beeinflusst werden. Insbesondere ältere Menschen, Menschen mit Darmerkrankungen und Alkoholiker leiden häufiger als andere an einem Zinkmangel.

Welche Vorteile hat eine Zinkkur?

Viele wissenschaftliche Studien belegen den Nutzen einer Zinkkur. Nach der Analyse der verschiedenen Ergebnisse haben die Gesundheitsbehörden eine große Anzahl von gesundheitsbezogenen Angaben für Zink-Nahrungsergänzungsmittel anerkannt. Diese Ergänzungen können zu folgenden Funktionen und Vorteilen beitragen:

  • Proteinsynthese;
  • normale DNA-Synthese;
  • Zellteilung;
  • normaler Stoffwechsel von Lebensmitteln, Kohlenhydraten und Fettsäuren;
  • normaler Stoffwechsel von Vitamin A;
  • normaler Säure-Basen-Stoffwechsel;
  • normale intellektuelle Funktionen;
  • normale Fruchtbarkeit und Fortpflanzung;
  • Knochenerhalt;
  • Erhaltung von Haar, Nägeln und Haut;
  • Erhaltung der normalen Testosteronkonzentrationen im Blut;
  • Normalsehvermögen;
  • normales Funktionieren des Immunsystems;
  • Schutz der Zellen vor freien Radikalen.

Welches Zink-Nahrungsergänzungsmittel soll man wählen?

Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl: Wählen Sie eine hoch bioverfügbare Form, wie z.B. Zinkorotat, oder optimierte Kombinationen wie die Formel MultiMineral Complex. Zink-Nahrungsergänzungsmittel werden heute eingesetzt, um einen Mangel zu verhindern oder auszugleichen, aber auch, um die vielen Vorteile dieses Spurenelements zu nutzen. Immunität, antioxidative Abwehr, Sehvermögen, Hautgesundheit... über die oben genannten gesundheitsbezogenen Aussagen hinaus deuten die neuesten Forschungsergebnisse darauf hin, dass eine Zinksupplementierung auch zur Bekämpfung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD), zur Behandlung von Erkältungen oder zur Bekämpfung von Durchfall beitragen kann.

Danke fürs Teilen!
Auch lesen
Rückkehr der Kälte: Präventionswarnung!
2018-11-29
Mit Beginn der Wintersaison und sinkenden Temperaturen fordern die Mediziner eine verstärkte Infektionsvorbeugung. Warum steigt das Infektionsrisiko im Winter? Wie kann man sich schützen? Wir erzählen Ihnen alles, was Sie wissen sollen, um zu vermeiden diesen Winter krank zu werden.
Meine RatschlägeLesen Sie den Artikel
Fünf Ratschläge zur Erhaltung Ihres Gedächtnisses
2018-11-12
Studien sind sich einig: Der Abbau des Gehirns sollte nicht als unvermeidlich angesehen werden! Es ist möglich, zu handeln, um kognitive Funktionen zu schützen, zu stärken und zu stimulieren. Entdecken Sie unsere fünf Tipps zur Erhaltung Ihres Gedächtnisses.
Meine RatschlägeLesen Sie den Artikel
Welche ätherischen Öle sind die besten natürlichen Antiinfektiva?
2018-10-29
Ätherische Öle als natürliche Antiinfektiva gehören zu den bekanntesten Naturheilmitteln. Sie werden seit vielen Jahren zur Vorbeugung oder natürlichen Behandlung von Infektionen eingesetzt und anerkannt. Welches ätherische Öl sollte man wählen? Welche Verbindung ist zu bevorzugen? Wir erzählen Ihnen alles über die besten ätherischen Öle mit antiinfektiöser Wirkung.
Meine RatschlägeLesen Sie den Artikel
Zum gleichen Thema
close

Kostenlos

Danke für Ihren Besuch, bevor Sie uns verlassen

REGISTRIEREN SIE SICH BEI DEM
Club SuperSmart
und profitieren Sie von
exklusiven Vorteilen:
  • Ein permanenter Preisnachlass von 5 % auf alle Ihre Einkäufe
  • Kostenlos: die wöchentliche wissenschaftliche Veröffentlichung "Nutranews"
  • Exklusive Angebote für Clubmitglieder
Meinen Einkauf weiter fortsetzen
keyboard_arrow_up