0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Blutzucker und Cholesterin Leitfäden und Tutorials

Zuckerfreie Ernährung: erlaubte und verbotene Lebensmittel

Gewicht verlieren, sich vom Zucker entwöhnen, die Gesundheit erhalten: Was auch immer der Grund sein mag, zuckerfreie Diäten finden immer mehr Anklang. Entdecken Sie, welche Lebensmittel bei einer zuckerfreien Ernährung erlaubt und welche verboten sind.
Mann auf Diät ohne Zuckerzusatz
Um gesund zu bleiben, sollten Sie lernen, schlechte Zuckerquellen zu erkennen und einige Fallen zu vermeiden.
Rédaction Supersmart.
2021-09-01Kommentar (0)

Zuckerfreie Ernährung: Worum geht es?

In den letzten Jahren haben sich zuckerfreie Diäten vervielfacht, und viele Menschen versuchen, sich vom Zucker zu entwöhnen, der in der gegenwârtigen Ernährung der Industrieländer allgegenwärtig ist und dessen Übermaß vor allem unbestreitbar gesundheitsschädlich ist (1).

Allerdings müssen wir uns noch auf die Definition von Zucker einigen. Es gibt nämlich eine Vielzahl von Kohlenhydraten, von denen einige für das reibungslose Funktionieren des Körpers unerlässlich sind und andere keine schädlichen Auswirkungen haben (2).

Das, was üblicherweise als Zucker bezeichnet wird, also der Haushaltszucker, nennt sich in der Chemie Saccharose und besteht aus einer Glukoseeinheit und einer Fruktoseeinheit. Aber alle Monosaccharide sind Zucker: Fruktose, Saccharose, Glukose, Maltose und vor allem Laktose. Alle diese Zucker sind natürlich in vielen Lebensmitteln enthalten (Obst, Milch, Gemüse, Getreide, usw.).

Außerdem gibt es eine Vielzahl anderer Zucker wie Dextrine oder auch " Zuckeralkohole “, die im Allgemeinen Süßungsmittel sind. Und das, ohne die sogenannten "langsamen Zucker" mitzuzählen: Stärke und insbesondere Ballaststoffe (3).

In Wirklichkeit sollte zwischen freien Zuckern und intrinsischen Zuckern unterschieden werden. Sogenannte "freie" Zucker, insbesondere nach Einstufung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), sind daher die Zucker, die von den Herstellern oder von Einzelpersonen in zubereiteten Speisen hinzugefügt werden. Und gerade diese sollten vermieden werden (4).

Zucker: Engel oder Dämon?

In ihrer neuen Leitlinie unter dem Titel Guideline: Sugars intake for adults and children (5) empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation eine reduzierte Aufnahme von freiem Zucker während des gesamten Lebens, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Die Organisation gibt an, dass dieser zugesetzte Zucker 10% der Gesamtenergiezufuhr nicht überschreiten und sogar unter 5% bleiben sollte.

In der Tat haben zahlreiche Studien in den letzten 70 Jahren hinreichend bewiesen, dass ein Übermaß an Zucker zahlreiche schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit hat, die von der Anses perfekt zusammengefasst wurden: "Übermäßiger Zucker kann zu Übergewicht, Fettleibigkeit und damit verbundenen Krankheiten führen, wie Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmte Krebsarten (6).

Aber das Problem ist vielschichtiger. Nicht alle Kohlenhydrate haben den gleichen glykämischen Index. Letzteres misst gewissermaßen die Menge des in der Nahrung enthaltenen Zuckers, die direkt in die Blutbahn "abgegeben" wird. Je höher der glykämische Index, desto "schlechter" ist das Lebensmittel für eine zuckerfreie Ernährung. Und das unabhängig von der Menge an Zucker, die sie von Natur aus enthalten, vor allem, weil ein übermäßiger Verzehr von Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index zu einer Insulinresistenz führen würde, die schließlich Formen von Typ-2-Diabetes hervorrufen könnte (7).

Nahrungsmittel, die bei einer zuckerfreien Ernährung vermieden werden sollten

Daher sollte man zunächst auf die Verpackung von Industrieprodukten achten, um zu prüfen, ob sie keinen oder nur sehr wenig Zuckerzusatz enthalten. Das Ideal ist es natürlich, den Konsum von Industrieprodukten einzustellen, wenn man sich zuckerfrei ernähren möchte.

Vergessen Sie also Limonaden, Kekse, Fruchtsäfte, Sirup und Müsli, Soßen (Mayonnaise, Ketchup), usw.

Auch Weißbrot, Nudeln und weißer Reis sowie generell alle Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index (Kartoffeln etc.) sollten vermieden oder eingestellt werden.

Lebensmittel, auf die man sich bei einer zuckerfreien Ernährung konzentrieren sollte

Auf der anderen Seite, da es nicht in Frage kommt, Kohlenhydrate völlig aus der Ernährung zu streichen, da diese für das Funktionieren des Gehirns und des gesamten Körpers notwendig sind, sollten bestimmte Lebensmittel bevorzugt werden: :

Kurz gesagt, eine Diät, die der Säure-Basis-Diät oder der Paleo-Diät ähnelt, ist eine ausgezeichnete zuckerfreie Diät, die dem Körper alles bietet, was er braucht, um zu funktionieren, ohne ihn zu benachteiligen.

Natürliche Substanzen, die zur Regulierung des Blutzuckers beitragen

Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, die den Zuckerzusatz einschränkt oder sogar ganz eliminiert, kann man sich auch auf Pflanzenextrakte und Spurenelemente verlassen, deren Vorteile für den Blutzucker oder den Glukosestoffwechsel erwiesen sind.

Dies ist zum Beispiel bei Moringa der Fall, einer seit Jahrtausenden bekannten ayurvedischen Pflanze, deren Blätter den Abbau von Glukose und damit dieErhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels begünstigen. Diese Pflanze ist als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich (z. B Organic Moringa leaf extract).

Das Gleiche gilt auch für Gymnema Sylvestre, ein weiteres ayurvedisches Kraut, das zur Senkung des Blutzuckerspiegels beiträgt (zum BeispielGymnema sylvestre). In Indien wird diese Pflanze sogar Gurmar genannt, was "zuckerzerstörend" bedeutet.

Banaba ist ein Baum mit lila Blüten aus dem tropischen Asien (Philippinen, Malaysia, Burma) und trägt auch zum Glukosestoffwechsel und zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels bei und wirkt sogar bei der Behandlung der Gewichtszunahme mit.

Zögern Sie auch nicht, auf synergistische Formeln, zurückzugreifen, die mehrere solcher Verbindungen kombinieren, um ihre Wirkung zu optimieren. Die Carbo Defense Formel zum Beispiel enthält Gymnema und Banaba, aber auch eine eigene Form von Chrom, Zimtextrakt, grünem Tee, usw. Anti-Glycation Formula kombiniert ihrerseits Banaba, Aminoguanidin, Mate-Blatt-Extrakt oder Guavenblatt-Extrakt.

Quellenangaben

  1. LUSTIG, Robert H., SCHMIDT, Laura A., et BRINDIS, Claire D. The toxic truth about sugar. Nature, 2012, vol. 482, no 7383, p. 27-29.
  2. MÜHLENHOFF, Martina, OLTMANN-NORDEN, Imke, WEINHOLD, Birgit, et al.Brain development needs sugar: the role of polysialic acid in controlling NCAM functions. 2009.
  3. GUEZENNEC, C. Y. 2 Les glucides. Nutrition du sportif, 2017, p. 23.
  4. https://www.who.int/nutrition/publications/guidelines/sugar_intake_information_note_fr.pdf
  5. Ibid
  6. https://www.anses.fr/fr/content/sucres-dans-l%E2%80%99alimentation
  7. DAL GOBBO, H. et BÉTRY, C. L’actualité de l’indice glycémique. Médecine des maladies Métaboliques, 2018, vol. 12, no 5, p. 418-422.
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Schlechtes LDL-Cholesterin verstopft Arterien
8 Tipps zur natürlichen Senkung des schlechten Cholesterins

Schlechtes Cholesterin: Was ist es? Wie bekämpft man es? Entdecken Sie 8 einfache und natürliche Maßnahmen zur Senkung des LDL-Cholesterinspiegels im Blut.

Moringa-Kapseln, -Pulver und -Blätter
Meerrettichbaum: die 'Wunderpflanze', die zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels beiträgt

"Wunderbaum", "Baum des Lebens", "Reichtum Indiens"... Meerrettichbaum, die Flaggschiffpflanze der ayurvedischen Medizin, die seit Jahrhunderten in Indien und Afrika verwendet wird, überrascht immer wieder durch ihren Nährwert und ihre einzigartigen Eigenschaften...

Berberis vulgaris oder berberinreiche Berberitze
Das Berberin – ein wirksamer und leistungsfähiger Aktivator der AMPK

Das Berberin ist Bestandteil der Substanzen, die man sich in den Vereinigten Staaten unter die Nägel reißt. Auch wenn es von der großen westlichen Öffentlichkeit wenig bekannt ist, ist es dabei, die neue Anti-Aging und Anti-Diabetes Waffe zu werden, da es dem Organismus ermöglicht, durch die Verbesserung der Sensibilität gegenüber Insulin und durch den vereinfachten Transport der Glukose in die Zellen, gleichzeitig besser die Glukose und das Insulin zu nützen und so den Blutzucker mit genausoviel Wirksamkeit wie mit den klassisch verschriebenen Medikamenten zu senken.

Gestapelte Artischocken
Top 5 Anti-Cholesterin-Nahrungsergänzungen

Cholesterin setzt Sie einem Risiko aus. Entscheiden Sie sich für natürliche und sichere Lösungen, um die Auswirkungen von Cholesterin auf Ihren Körper zu begrenzen und Ihre Gesundheit zu erhalten.

Rote Hefe, extrahiert aus fermentiertem Reis
Warum sollte man am Abend rote Reishefe einnehmen?

Wissen Sie, warum es besser ist, rote Reishefe am Abend vor dem Schlafengehen einzunehmen? Wie steht es mit ihrem Wert für die Herzgesundheit?

Welche sind die besten Ergänzungsmittel zur Senkung des Blutzuckerspiegels (Blutzucker) bei Menschen mit Prädiabetes oder Diabetes?

Welche sind die besten Ergänzungsmittel zur Senkung des Blutzuckerspiegels (Blutzucker) bei Menschen mit Prädiabetes oder Diabetes?

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

BerberineBerberine

Berberin 500 mg – 97% reiner Extrakt aus Berberitze (Berberis vulgaris)

33.00 €(38.69 US$)
+
Gymnema sylvestre 500 mgGymnema sylvestre 500 mg

Standardisierter Extrakt mit 75% Gymnemasäuren, verbessert die Funktionalität des Pankreas

23.00 €(26.97 US$)
+
Glucofit™Glucofit™

Natürliche und wirkungsvolle Kontrolle des Glukosespiegels im Blut

32.00 €(37.52 US$)
+
Neu
Organic ABG10+®Organic ABG10+®

Der erste und einzige Bio-Extrakt aus schwarzem Knoblauch, der durch wissenschaftliche Studien belegt ist.

19.00 €(22.28 US$)
+
Pantethine 200 mgPantethine 200 mg

Eine Produktformel, die aus Vitamin B5 gewonnen wird, um gegen das schlechte Cholesterin zu kämpfen

39.00 €(45.72 US$)
+
Olive Leaf Extract 125 mgOlive Leaf Extract 125 mg

Mediterrane Formel mit dreifacher Wirkung gegen Cholesterin und Bluttriglyceride

29.00 €(34.00 US$)
+
Red Yeast Rice Extract 150 mgRed Yeast Rice Extract 150 mg

Hilft, das Lipidprofil wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Standardisiert an 2% Monacolin K

25.00 €(29.31 US$)
+
Sunphenon® EGCg 240 mgSunphenon® EGCg 240 mg

Extrakt aus Grünem Tee (Camellia sinensis), standardisiert an 95% Epigallocatechingallat Die ganze Macht des Grünen Tees auf natürliche Weise!

37.00 €(43.38 US$)
+
© 1997-2021 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2021 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok