0
de
US
WSM
227943895
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu

Auf Lager

Fumaric Acid

Nahrungsergänzungsmittel mit Fumarsäure, potenzielles Peeling

12 BewertungenBewertungen lesen

Fumarsäurekonzentrat gegen Psoriasis
  • Führt zu guten Ergebnissen bei mäßig bis schwer betroffenen Personen.
  • Natürlich in der Haut vorkommende Verbindung.
  • Sofortkauf

    90 Vegi-Kaps

    39.00 €

    Automatische Lieferung

    90 Vegi-Kaps

    39.00 €

    35.88 €

    Ich möchte

    jede(n)

    Fumaric Acid

    Vegan
    Glutenfrei
    Ohne Nanopartikel
    Ohne umstrittene Hilfsstoffe
    Laktosefrei
    Ohne Süßstoff
    • Beschreibung
    • Zusammensetzung
    • Verzehrsempfehlung

    Supplementation mit hohem therapeutischem Potential

    Die Fumarsäureergänzung ist seit mehreren Jahrzehnten von therapeutischem Interesse. In den späten 1950er Jahren nahm ein deutscher Biochemiker an, dass ein Fumarsäure-Mangel an der Psoriasis, einer chronischen Hauterkrankung, beteiligt sein könnte. In den 1980er Jahren belegte ein deutscher Arzt diese Hypothese und entwickelte eine orale Behandlung mit Fumarsäurederivaten zur Bekämpfung der Psoriasis. Seit mehr als dreißig Jahren hat die Verwendung von Fumarsäure und ihren Derivaten auf oralem Wege positive Wirkungen gezeigt, um den Juckreiz, die Abschuppung und weitere Beschwerden, die für Psoriasis typisch sind, zu beruhigen.

    Die Herausforderungen bei der Behandlung von Psoriasis

    Psoriasis, auch Schuppenflechte genant, ist eine chronische Hauterkrankung, die bis heute weitgehend mißverstanden wird. Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist die Entwicklung der Psoriasis auf eine genetische Prädisposition zurückzuführen, wird jedoch durch Umweltfaktoren wie Stress, emotionalen Schock, die Einnahme bestimmter Medikamente, hormonelles Ungleichgewicht oder Infektionen ausgelöst. Diese Dermatose, die in Industrieländern besonders verbreitet ist, entwickelt sich in Zyklen. Bei Effloreszenzen oder Psoriasis-Schüben erscheinen dicke, rote und trockene Flecken in verschiedenen Bereichen der Haut. Diese Hautläsionen neigen zum Jucken. Obwohl Psoriasis eine gutartige Krankheit bleibt, ist diese Dermatose besonders lästig und unbequem. Deshalb ist die Entwicklung einer effektiven und nachhaltigen Behandlung von Psoriasis für viele Forscher zu einer Priorität geworden..

    Ein Fumarsäure-Konzentrat gegen Psoriasis

    Oft missverstanden, ist Fumarsäure ein Molekül, das natürlich in allen lebenden Organismen vorhanden ist. Beim Menschen kann diese Substanz in der Haut durch einen Mechanismus ähnlich dem von Vitamin D produziert werden. Tatsächlich wird Fumarsäure wie dieses Vitamin unter der Einwirkung der Sonne synthetisiert. Bei Menschen mit Psoriasis wäre diese endogene Synthese beeinträchtigt. Ursprünglich wurde die Fumarsäure-Supplementierung untersucht, gerade um diesen Mangel auszugleichen. Durch die Analyse der Auswirkungen dieser Supplementierung gelang es den Forschern, die Vorteile von Fumarsäure zur Behandlung von Psoriasis zu verdeutlichen.

    Die immunregulatorischen Eigenschaften von Fumarsäure

    Nach den Ergebnissen mehrerer Studien sind die Vorteile von Fumarsäure auf ihre immunregulatorischen Eigenschaften zurückzuführen. Diese Substanz kann bestimmten Immunstörungen entgegenwirken, einschließlich solcher, die am Auftreten von Psoriasis beteiligt sind. Sie könnte insbesondere die chronische Entzündung, die für Psoriasis charakteristisch ist, und die abnormale Erneuerung von Keratinozyten, oder Zellen, die in der Epidermis vorhanden sind, begrenzen. Durch den Kampf gegen diese beiden Mechanismen erscheint Fumarsäure von bedeutendem Vorteil für die Behandlung von Psoriasis .

    Sichere Formulierung gegen Psoriasis

    Seit einigen Jahrzehnten wird Fumarsäure in mehreren europäischen Ländern und in den Vereinigten Staaten erfolgreich eingesetzt. Die Sicherheit dieser Substanz wurde auch von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) bewertet und bestätigt, die Fumarsäure in die Liste der sogenannten GRAS-Moleküle (Generally Recognized As Safe, auf deutsch: allgemein als sicher anerkannt) aufgenommen hat. Nur eine harmlose Nebenwirkung wurde in einigen Fällen festgestellt, und zwar das Auftreten eines "Flush", einer plötzlichen und vorübergehenden Rötung im Gesicht. Den verfügbaren Analysen zufolge kann somit die Fumarsäure-Supplementierung sicher zur Linderung von Psoriasis eingesetzt werden.

    Zusammensetzung Fumaric Acid

    Fumarsäure
    Säure

    Bewertungen

    Dieses Produkt wurde mit 4.7 von 5 Sternen bewertet.
    Wir haben 12 Bewertungen gesammelt.

    92%

    0%

    0%

    0%

    8%

    Ausgezeichnet 12 Bewertungen
    Schlenkermann Dieter

    17 November 2023

    Super Produkt

    Harald K.

    9 Dezember 2021

    Hilft mir bei meiner Psoriasis

    N. Göttling

    19 Juli 2021

    Gutes Produkt.

    Kornelia Zech

    28 April 2021

    Hilft sehr gut bei Granuloma anulare

    Stingel Peter

    21 Dezember 2019

    Seit es in Deutschlang keine Fumarsäure Kapseln mehr gibt, nehme ich dieses Produkt. Zwar muss ich es selbst bezahlen, aber es lohnt sich. Meine Psoriasis ist zwar teilweise noch da, aber nicht an den Händen und dem Gesicht. Ich bin voll begeistert.

    Sie brauchen Hilfe?

    Telefon

    Rufen Sie uns an:
    +352 283 839 71
    von 8h30 bis 17h00

    Häufige Fragen

    Antworten auf häufig gestellte Fragen finden

    Kontaktformular

    Sie finden die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Website und möchten uns direkt kontaktieren?
    Uns schreiben
    Sichere Bezahlung
    32 Jahre Erfahrung
    Zufrieden
    oder Geld zurück
    Schneller Versand
    Kostenlose Beratung