INNOVATION AND EXCELLENCE SINCE 1992
Home
  >  
Kategorien
  >  
Magen-Darm
  >  
Glutalytic®
Glutalytic®
Neu
Glutalytic®
Ein idealer Kompromiss für die Personen mit Glutenempfindlichkeit.
  • begünstigt die komplette Degradation der Klebereiweiße;
  • kämpft gegen das Auftreten von Verdauungsstörungen, die mit den Glutenkonsum assoziiert sind;
  • wird Personen mit Glutenempfindlichkeit empfohlen.
Sehen Sie die Meinungen

Menge : 60 Vegi-Kaps 49.00 €
(55.82 US$)
In den Warenkorb

+Analysezertifikat

• Die Produkte ohne Gluten sind kein Modeeffekt: es gibt tatsächlich mehr Vorteile auf dem Gesundheitsplan, wenn man kein Gluten verzehrt. Fast 15 % der Bevölkerung würde dieser Substanz gegenüber, die in den zubereiteten Produkten verwendet wird, empfindlich sein. Leider ist das Gluten überall und es kann äußerst einschränkend sein, es schaffen zu wollen, ihn vollkommen zu vermeiden. Deshalb hat SuperSmart eine Produktformel entworfen, die es ermöglicht, besser das Gluten zu verdauen und alle Verdauungsunannehmlichkeiten zu vermeiden, die mit seinem Konsum verbunden sind. Eine Wunderlösung, die bei Mahlzeiten mit glutenreichen Nahrungsmitteln einzunehmen ist.

Was ist Gluten und wie verdaut man es?

• Der Gluten ist eine Fraktion von im Wasser unlöslichen Proteinen (hauptsächlich aus Gliadin und Glutenin bestehend), die nach dem Waschen im Wasser eines Weizen-, aber auch eines Roggen- und Gerstenmehls auftritt. Seine adhäsiven und elastischen Eigenschaften machen es sehr nützlich für die Zubereitung von Brot, Nudeln und Feingebäck, um ihre Festigkeit zu verbessern.

Welche Beschwerden sind mit Gluten assoziiert?

• Das Gliadin und das Glutenin haben eine sehr niedrige Verdaulichkeit und bei einigen veranlagten Personen werden sie überhaupt nicht verdaut. Dieses Phänomen beansprucht dann das Immunsystem, das die Darmzotten (kleine Windungen der Schleimhaut) schädigen und die Nährstoffe daran hindern wird, richtig absorbiert zu werden. Das hat ein schwerwiegendes Darmproblem sowie eine mögliche Unterernährung zur Folge. Dies bezeichnet man als Zöliakie (oder Glutenintoleranz).

• Aber seit einigen Jahren hat man eine andere Form der Glutenintoleranz unter Beweis gestellt: die Nicht-Zöliakie Glutensensitivität. Diese Empfindlichkeit gegenüber Gluten hat nicht viel mit der Zöliakie zu tun: man findet übrigens weder die spezifischen Antikörper noch die Schäden im Bereich der Magenschleimhaut. Und dennoch würde der Konsum die selbe Art von Symptomen hervorrufen: Bauchschmerzen, Blähungen, Darmstörungen, Durchfall, Verstopfung, aber auch Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gelenk- und Muskelschmerzen, Lähmung der Arme und Beine, Hautprobleme, Depression, Anämie, … Diese Symptome treten im Allgemeinen nach der Aufnahme von Nahrungsmitteln ein, die Gluten enthalten. Sie verschwinden, wenn diese Produkte nicht mehr konsumiert werden, aber treten wieder auf, wenn man sie von neuem verzehrt. Ungefähr 13 % der westlichen Bevölkerung würde von dieser Hypersensibilität befallen sein, zusätzlich zu denen, die Opfer von Glutenallergien sind.

Wie kann man die Glutensensitivität verringern?

• Für die unter Zöliakie leidenden Personen besteht die einzige Behandlung darin, sehr sorgfältig die Produkte zu vermeiden, die Gluten enthalten. Für glutenempfindliche Menschen ist es möglich, die Glutenproteine in ihre Bestandteile zu zerlegen, um die Sensitivität gegenüber Gluten zu verringern und die damit assoziierten Beschwerden zu reduzieren.

• Die Enzyme, die diese Proteine zersetzen, können dies nur machen, wenn sie an Prolyl angereichert sind: das ist einer der Hauptgründe, der es ermöglicht, das Phänomen der Glutensensitivität zu erklären. SuperSmart hat folglich eine Formel entwickelt, die Glutalytic® heißt und aus funktionellen Enzymen besteht, die fähig sind, die Proteine des Glutens, die Endopeptidasen und die Exopeptidasen, zu degradieren.

• Klinische zufallsbedingte Versuche im Doppelblindverfahren gegen Placebo haben bei glutenempfindlichen Personen gezeigt, dass die Absorption von Glutalytic®, assoziiert mit der Einnahme von Produkten, die Gluten enthalten, zu einer schnellen und bedeutenden Verbesserung der meisten Verdauungsstörungen geführt hat. Diese Substanz stellt eine hochwertigere Hilfe als alle aktuell auf dem Markt zur Verfügung stehenden Produkte, die sich nur auf die Dipeptidylpeptidase 4 (DPP4) stützen, ein Enzym, das es nicht ermöglicht, alle großen Glutenpeptide zu degradieren, dar.

Wie verwendet man Glutalytic®?

• Es wird empfohlen Glutalytic® abhängig von der Menge des verzehrten Glutens während einer Mahlzeit zu verwenden. Der Konsum einer “großen” Portion Pizza erfordert zum Beispiel die Einnahme von zwei Kapseln Glutalytic®, aber eine einzige ist ausreichend für den Verzehr einer Hälfte dieser selben Pizza. Da die Kapseln nur dazu dienen, die Verdauung von Gluteneiweißen zu begünstigen, ist es nicht nützlich, Glutalytic® als präventive Behandlung, außerhalb der Mahlzeiten, einzunehmen. Um die Verdauung im Allgemeinen zu verbessern und zu helfen, alle Nahrungsmittelgruppen zu assimilieren, empfiehlt man eher die Produktformel Digestive Enzymes oder das Supplement Pancreatin.

• Zusammengefasst erscheint die Einnahme von einer bis zwei Kapseln Glutalytic® ein idealer Kompromiss zu sein, um eine glutenreiche Mahlzeit zu begleiten und allen eine optimale Verdauungsverträglichkeit zu sichern. Es ist ein höchst empfehlenswertes Nahrungsergänzungsmittel für alle glutenempfindlichen Menschen und die, die häufige Verdauungssymptome nach dem Konsum von bestimmten Nahrungsmitteln mit Gluten festgestellt haben.
Tägliche Einnahmedosis: 3 Kapseln
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 20

Menge
pro Dosis

Glutalytic® Endopeptidase 225.000 HUT/1500 SAPU
Exopeptidase 375 DPPIV
Andere Zutaten: Maltodextrin, mittelkettige Triglyceride. Glutalytic®,
Deerland Enzymes , USA.


Erwachsene. Nehmen Sie eine Kapsel zu jeder Mahlzeit mit einem großen Glas Wasser ein.

Vorsichtsmaßnahmen: Nicht die täglich empfohlene Dosis überschreiten. Dieses Produkt ist eine Nahrungsergänzung und darf keine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ersetzen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufzubewahren. Wie bei jeder Nahrungsergänzung, konsultieren Sie bitte einen Fachmann aus dem Gesundheitswesen, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Gesundheitsproblem aufweisen.
 
Entdecken Sie einige Erlebnisberichte unserer Kunden
Das Unternehmen

Kostenlos

Danke für Ihren Besuch, bevor Sie uns verlassen

REGISTRIEREN SIE SICH BEI DEM
Club SuperSmart
und profitieren Sie von
exklusiven Vorteilen:
Meinen Einkauf weiter fortsetzen
keyboard_arrow_up