0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Schlankheitskur und Gewichtskontrolle Tipps

Die 5 effektivsten Anti-Cellulite-Pflanzen

Wenn Sie von Cellulite betroffen sind, sollten Sie wissen, dass diese nicht unvermeidlich ist. Entdecken Sie ohne weitere Verzögerung 5 essentielle Pflanzen, die Ihnen helfen, Orangenhaut zu bekämpfen.
Bein einer Frau mit Cellulite
Cellulite tritt häufig an den Beinen auf, manchmal aber auch an Gesäß, Hüften, Schultern...
Rédaction Supersmart.
2021-06-29Kommentar (0)

Cellulite oder Orangenhaut: Was ist das?

Wissenschaftler gehen davon aus, dass 80% bis 90% der Frauen im Laufe ihres Lebens davon betroffen sind, dagegen nur 50% der Männer (1) Cellulite sorgt für diesen “Orangenhaut” -Effekt, der am häufigsten am Unterkörper auftritt und dessen hübscher poetischer Name nicht darüber hinwegtäuschen kann, welches Unbehagen er im Allgemeinen bei den Betroffenen verursacht.

Um zu erklären, wie diese Orangenhaut entsteht, müssen wir uns daran erinnern, dass die Haut aus drei Schichten besteht: der Epidermis, Dermis und Hypodermis. In der Hypodermis, der tiefsten Schicht, sind die Fettzellen, die Adipozyten untergebracht.

Wenn Fettzellen zu groß werden (man spricht von einer Hypertrophie), drücken sie die Blut- und Lymphgefäße zusammen, die dann nicht mehr effektiv entwässern können. Von da an verformt sich die Epidermis an der Oberfläche und bildet die kleinen "Grübchen", die für Orangenhaut charakteristisch sind: das ist Cellulite (2).

Infolgedessen beeinträchtigt die Fettcellulite den Zellstoffwechsel und kann eine ständige Entzündung des Gewebes verursachen. Daher die Verwechslung mit einer dermatologischen Erkrankung, die als Zellulitis (3) bezeichnet wird, und die wiederum aus einer bakteriellen Infektion resultiert und ärztlich behandelt werden muss.

Einige Tipps zur Bekämpfung von Cellulite

Wenig überraschend, da Cellulite direkt mit einer Anhäufung von subkutanem Fett zusammenhängt, ist der Verlust von Fettmasse bereits eine gute Möglichkeit, diese unschöne Orangenhaut wirksam zu bekämpfen.

Wir wissen, dass diese Ansammlung von Körperfett mit einer Vielzahl von Faktoren zusammenhängen kann:

Es wird daher dringend empfohlen, eine mäßige und regelmäßige körperliche Aktivität auszuüben (siehe unseren Artikel über Sport und Gesundheit) und sich ausgewogen und gesund zu ernähren, was den Abbau von Fettmasse fördert (siehe hierzu unseren Artikel über die Paleo-Diät und diesen anderen Artikel über die Säure-Basen-Diät). Aber auch ein kleiner natürlicher Schub kann willkommen sein, um Orangenhaut loszuwerden.

Coleus forskohlii für die Lipolyse

Eine tropische Pflanze aus der Familie der Lamiaceae (Brennnesseln, Minze, etc.),Coleus forskohlii, auch bekannt als Indischer Coleus, ist eine Ayurvedische Pflanze, die in der traditionellen Medizin bei vielen Beschwerden eingesetzt wird.

Ihre Stärke liegt in ihrem stärksten Wirkstoff, Forskolin. Es wird angenommen, dass dieses Molekül (enthalten in dem Nahrungsergänzungsmittel Coleus Forskohlii, standardisiert auf 10 % Forskolin) durch die Aktivierung der Adenylatzyklase wirkt, einem Enzym, das an der Verwertung von Fettzellen zur Energiegewinnung für den Körper beteiligt ist (6). So hilft Coleus forskohlii, das Gewichtsmanagementund den Fettstoffwechsel zu unterstützen. Es soll die Lipolyse, also das Schmelzen von Fettgewebe, fördern. Es ist somit ein guter Verbündeter gegen Cellulite, da es hilft hypertrophierte Adipozyten, die sich in der Unterhaut befinden, zu "verbrauchen“.

Malabar-Tamarinde zur Gewichtskontrolle

Garcinia gummi gutta oder Garcinia cambogia sind die botanischen Namen der Malabar-Tamarinde, eines tropischen Strauchs, der seltsame grüne oder gelbliche, kürbisförmige Früchte produziert, welche seit Jahrtausenden in der ayurvedischen Medizin verwendet werden.

Die Frucht der Malabar-Tamarinde enthält Hydroxyzitronensäure, auch bekannt als HCA (zu finden im Nahrungsergänzungsmittel Garcinia Cambodgia, standardisiert auf 60 % HCA), die beim Gewichtsmanagement hilft. Und zwar einerseits durch die Förderung der Produktion von Serotonin, das ein Sättigungsgefühl hervorruft und somit hilft, weniger zu essen, und andererseits durch die Hilfe bei der Hemmung der Citrat-Lyase, wodurch die Lipogenese, d.h. die Synthese von Fettsäuren aus Glukose, verlangsamt wird (7).

Ural-Lakritze für den Stoffwechsel

Ural-Lakritz, oder Chinesisches Lakritz, ist eine Blütenpflanze, die unter dem wissenschaftlichen Namen Glycyrrhiza uralensis bekannt ist.

Ural-Lakritz wird seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet und enthält viele aktive Inhaltsstoffe, darunter Glabridin. Es unterstützt den Stoffwechsel und hilft bei der Gewichtsabnahme, indem es den Abbau von Fett zur Energiegewinnung fördert (8). Sie finden Ural-Lakritz in der Viscerox Ergänzung.

Guarana-Samen für den Fettstoffwechsel

Als ein im Amazonasgebiet beheimateter Strauch, der den Liebhabern von Energydrinks gut bekannt ist, bringt die Guarana, Paullinia cupana) eine Frucht hervor, deren Samen eine anregende Wirkung haben.

Über diese Eigenschaft hinaus, die von Sportlern und Studenten mit Eneregiebedarf geschätzt wird, tragen Guaranasamen auch zum Fettstoffwechsel und zur Gewichtskontrolle bei, was Paullinia cupana zu einem kraftvollen Gegner der Orangenhaut (9). macht (9). So findet es sich in der Water Retention Formula, in Kombination mit echtem Mädesüss, das wiederum zur Gesundheit von Haut und Gewebe beiträgt.

Weinrebe zur Gewichtskontrolle und Cellulite

Vitis vinifera, besser bekannt als Rotwein, ist eine Pflanze, die seit Jahrtausenden in der Pflanzenheilkunde verwendet wird. Blätter, Samen, Fruchtschalen, Trester, usw. nahezu die gesamte Pflanze wird für zahlreiche Beschwerden verwendet.

Die rote Rebe trägt insbesondere zur Gewichtskontrolle und zur Bekämpfung von Cellulite bei. Deshalb wurde sie für die Herstellung eines Ergänzungsmittels nutzbar gemacht, das ihren Hauptwirkstoff konzentriert: Resveratrol (10).

Quellenangaben

  1. SADICK, Neil. Treatment for cellulite. International journal of women's dermatology, 2019, vol. 5, no 1, p. 68-72.
  2. AVRAM, Mathew M. Cellulite: a review of its physiology and treatment. Journal of Cosmetic and Laser Therapy, 2004, vol. 6, no 4, p. 181-185.
  3. RAFF, Adam B. et KROSHINSKY, Daniela. Cellulitis: a review. Jama, 2016, vol. 316, no 3, p. 325-337.
  4. MENAT, É. Cellulite et phytonutrition. Phytothérapie, 2006, vol. 4, no 1, p. hs21-hs27.
  5. LESZKO, Marta. Cellulite in menopause. Przeglad menopauzalny= Menopause review, 2014, vol. 13, no 5, p. 298.
  6. TUNG, Yen-Chen, SHIH, Yi-Ang, NAGABHUSHANAM, Kalyanam, et al.Coleus forskohlii and Garcinia indica extracts attenuated lipid accumulation by regulating energy metabolism and modulating gut microbiota in obese mice. Food Research International, 2021, vol. 142, p. 110143.
  7. HEYMSFIELD, Steven B., ALLISON, David B., VASSELLI, Joseph R., et al.Garcinia cambogia (hydroxycitric acid) as a potential antiobesity agent: a randomized controlled trial. Jama, 1998, vol. 280, no 18, p. 1596-1600.
  8. LEE, Hye Eun, YANG, Gabsik, HAN, Sin-Hee, et al.Anti-obesity potential of Glycyrrhiza uralensis and licochalcone A through induction of adipocyte browning. Biochemical and biophysical research communications, 2018, vol. 503, no 3, p. 2117-2123.
  9. LIMA, Waldecir P., CARNEVALI JR, Luiz C., EDER, Robson, et al.Lipid metabolism in trained rats: effect of guarana (Paullinia cupana Mart.) supplementation. Clinical Nutrition, 2005, vol. 24, no 6, p. 1019-1028.
  10. BERTUCCIOLI, Alexander, BRESSAN, A., BIAGI, A., et al.Use of a highly standardized mixture of Vitis vinifera, Ginkgo biloba and Melilotus officinalis extracts in the treatment of cellulite: a biopharmaceutical approach. International Journal on Nutraceuticals, Functional Foods and Novel Foods, 2021.
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Schlafende Frau
Schnell einschlafen ohne Schlaftablette: Die vergessene natürliche Behandlung

Sie gehören wahrscheinlich zu den Personen, die schon den Horror der Schlaflosigkeit erfahren haben: warme Bettlaken, ein biβchen nass von Schweiβ, unaufhörliche Veränderungen der Schlafposition und diesen unerträglichen Eindruck, dass Sie daran nichts mehr machen können. Dass der Schlaf Ihnen immer mehr aus den Rudern gleitet … Vielleicht gehören Sie zu den 20 bis 40% der Bevölkerung, für die der Schlaf zur Hölle geworden ist. In dem einen oder anderen Fall verfolgt Sie eine unaufhörliche Frage: was tun, um schnell den Schlaf wiederzufinden? Und wenn wir Ihnen sagen, dass es eine natürliche und wirksame Behandlung gibt, die von den Schlaflosen unbeachtet gelassen wird?

Fettzellen (Adipozyten) unter dem Mikroskop betrachtet
Das geschieht mit Ihren Fettzellen bei der Gewichtszunahme

Wenn Sie übergewichtig sind oder einen Dickbauch haben, leiden Sie wahrscheinlich an einer chronischen Entzündung des Fettgewebes. Da es sich um einen stillen pathologischen Prozess handelt, der früher oder später als tickende Zeitbombe enden wird, sollten Sie sich die neuen Entdeckungen, ansehen und schnell handeln.

Ultra-verarbeitete Lebensmittel
Welche verarbeiteten Lebensmittel gibt es? Wodurch können sie ersetzt werden?

In unseren Schränken und Kühlschränken befinden sich mehr verarbeitete Lebensmittel, als man denkt. Lernen Sie, sie zu erkennen und sie auf gesundheitsfördernde Weise zu ersetzen.

Ectormorph, endormorph und mesomorph
3 Stoffwechselarten: Welche ist Ihre? Wie können Sie sie optimieren?

Zu welchem Morphotyp gehören Sie nach der Einteilung von William Sheldon? Und welcher Stoffwechsel ergibt sich daraus? Je nachdem, welcher Kategorie Sie angehören, entdecken Sie, wie Sie an Gewicht zunehmen, Ihr Gewicht stabilisieren oder abnehmen können.

Freunde, die zusammen essen
Nährstoffbedarf und empfohlene Zufuhr: Das Wichtigste, was Sie wissen sollten

Kalorienzufuhr, Makronährstoffe, Mikronährstoffe, Ballaststoffe: Endlich ein umfassender Artikel über den Nährstoffbedarf und die empfohlenen Zufuhrmengen für einen Erwachsenen.

Wasser aus Kokosnuss
Kokosnussgetränke: Was sind sie wert?

Kokoswasser, Kokosmilch, Kokosöl: Von den Anhängern der Keto-Diät bis hin zu den größten Hollywood-Stars - alle sind kokosnussabhängig! SuperSmart sagt Ihnen, ob diese Produkte gesundheitsfördernd sind oder nicht.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok