0
de
US
WSM
222530268
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu

Begrenzten Mengen

Triple Vino Circulation

Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis der roten Weinrebe: Venengesundheit und schwere Beine

Keine Bewertungen Bewertungen lesen

  • Reich an natürlichen Antioxidantien, fördert die Durchblutung.
  • Die Rote Weinrebe wird häufig zur Linderung bei schweren Beinen, Krampfadern und anderen Beschwerden im Zusammenhang mit Veneninsuffizienz verwendet.
  • Wirksamkeit von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) anerkannt.
  • Kombiniert 3 Teile der Weinrebe (Vitis vinifera), die reich an Polyphenolen sind: Rotes Weinlaub, Traubenkerne und Traubentrester.
  • Enthält nur standardisierte Extrakte als aktive Inhaltsstoffe.
  • Wirkungsvolle und sichere Dosierung.

Sofortkauf

60 Vegi-Kaps

25.00 €

Neu

Automatische Lieferung

60 Vegi-Kaps

25.00 €

23.00 €

Ich möchte

jede(n)

Triple Vino Circulation

Vegan
Glutenfrei
Ohne Nanopartikel
Ohne umstrittene Hilfsstoffe
Laktosefrei
Ohne Süßstoff

Das Nahrungsergänzungsmittel Triple Vino Circulation kombiniert 3 Extrakte aus der Weinrebe (Vitis vinifera) mit standardisierten Wirkstoffen.

Antioxidantien-Quelle, fördert die Durchblutung, insbesondere bei schweren Beinen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist Teil unserer Kategorie Herz- und Kreislauf.

Vorteile unseres Nahrungsergänzungsmittels aus rotem Weinlaub für den Kreislauf und schwere Beine

Die 3 Inhaltsstoffe von Triple Vino Circulation werden traditionell für ihre antioxidativen Eigenschaften und ihre Fähigkeit, die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu unterstützen verwendet. Ihre Wirkung ist wissenschaftlich erwiesen (1-3).

Die einzelnen Inhaltsstoffe im Überblick:

  1. Extrakt aus rotem Weinlaub: Rotes Weinlaub ist eine gute Quelle für Flavonoide und andere Polyphenole. Diese Antioxidantien tragen zum Schutz der Zellen und Gewebe vor oxidativem Stress bei. Durch die enthaltenen Bioflavonoide, die die Durchlässigkeit der Blutgefäße verringern und ihre Widerstandsfähigkeit verbessern, fördert diese Pflanze zudem die Durchblutung. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) erkennt die Verwendung und Wirksamkeit von rotem Weinlaub bei der Behandlung von schweren Beinen, Krampfadern, Hämorrhoidalleiden, Wadenkrämpfen, Ödemen (Schwellungen), Juckreiz und anderen Symptomen an. Diese sind auf eine unzureichende Durchblutung sowie andere Phänomene zurückzuführen, die im Allgemeinen mit Veneninsuffizienz (d. h. Blutstau in den unteren Gliedmaßen, der durch einen zu schwachen venösen Rückfluss verursacht wird) in Verbindung gebracht werden. Schließlich trägt rotes Weinlaub zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutdrucks bei, der eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit garantiert. Die enthaltenen Polyphenole erweitern die Blutgefäße (4-8).
  2. Extrakt aus Traubenkernen: Traubenkerne sind ebenfalls eine bekannte Antioxidantien-Quelle, insbesondere Proanthocyanidine (darunter Oligo-Proanthocyanidine alias OPC) und eignen sich hervorragend für die Aufrechterhaltung der Zellgesundheit. Traubenkerne fördern darüber hinaus die Gesundheit der Blutgefäße, da ihre verschiedenen Antioxidantien helfen, das Endothel (die innere Schicht der Blutgefäße) zu schützen, und ihre OPCs die Produktion von Stickoxid fördern, das die Blutgefäße entspannt und die Durchblutung verbessert (9-10).
  3. Extrakt aus Traubentrester: Traubentrester bezeichnet die festen Rückstände, die nach dem Auspressen der Trauben zurückbleiben und aus Traubenschalen, Kernen oder auch Stielen der Weintrauben bestehen. Durch seinen Reichtum an OPC und Anthocyanen ist auch Traubentrester ein Antioxidans. Außerdem hilft er bei der Gewichtsreduktion: Er unterstützt das Abnehmen und trägt aufgrund seines Reichtums an Polyphenolen, die den Energiestoffwechsel verbessern und die Ansammlung von Fett reduzieren können, zur Kontrolle von Cellulite bei (11-14).

3 Stärken von Triple Vino Circulation bei der Behandlung von Venenschwäche

Unser Nahrungsergänzungsmittel zeichnet sich durch 3 Besonderheiten aus:

  • Teile der Weinrebe, die von Natur aus reich an Polyphenolen sind: Unsere drei Extrakte stammen nämlich jeweils aus einem Teil der Weinrebe, der reichlich Polyphenole enthält. Dabei handelt es sich um natürliche Antioxidantien, die zu den stärksten von Pflanzen produzierten Antioxidantien gehören. Zu den Polyphenolen gehören unter anderem Bioflavonoide, OPC, Anthocyane usw.
  • Drei standardisierte Extrakte mit aktiven Inhaltsstoffen: Die leistungsstärksten Polyphenole in unseren Extrakten sind in hohen und optimalen Mengen enthalten. Der Extrakt aus rotem Weinlaub ist auf 10 % Polyphenole und 4 % Bioflavonoide standardisiert, der Extrakt aus Traubenkernen auf 95 % Polyphenole, 70 % Proanthocyanidine und 40 % OPC, und der Traubentrester-Extrakt auf 95 % Polyphenole, 30 % OPC und 2 % Anthocyane. So profitieren Sie garantiert vom Besten aus der Weinrebe.
  • Eine wirksame und zugleich sichere Dosierung: Jeden Tag versorgt Sie Triple Vino Circulation mit 500 mg Extrakt aus rotem Weinlaub, 165 mg Extrakt aus Traubenkernen und 165 mg Extrakt aus Traubentrester (bei einer täglichen Einnahme von 2 Kapseln). Diese Dosierung wurde gewählt, um die beispiellose Wirksamkeit des Nahrungsergänzungsmittels zu gewährleisten und Ihnen gleichzeitig das beste Sicherheitsprofil zu bieten.

Zusammensetzung Triple Vino Circulation

Extrakt aus rotem Weinlaub
Pflanze
Extrakt aus Traubenkernen
Pflanze
Traubentrester-Extrakt
Pflanze

Sie haben Fragen? Oder Bedenken?

Wann wirkt rotes Weinlaub?

Es kann bis zu vier Wochen dauern, bis die positive Wirkung einer Nahrungsergänzung mit rotem Weinlaub spürbar wird (d. h. etwa 30 Tage, die Dauer einer vollständigen Kur mit Triple Vino Circulation).

Die EMA empfiehlt eine Behandlungsdauer von einer Woche bei Hämorrhoiden und kleinen Blutungen unter der Haut (Kapillarbrüchigkeit) und von vier Wochen bei schweren Beinen. Wenn die Symptome nach einer vierwöchigen Kur anhalten, wenden Sie sich an eine medizinische Fachperson (15).

Welche unerwünschten Nebenwirkungen kann rotes Weinlaub haben?

Die Einnahme von Rotem Weinlaubextrakt hat in der Regel keine Nebenwirkungen.

Unerwünschte Wirkungen, die gelegentlich bei bestimmten Kuren mit rotem Weinlaub erwähnt werden, sind:

  • Verdauungsprobleme (Magenschmerzen, Übelkeit, Durchfall ...)
  • Kopfschmerzen und Schwindel
  • Und, sehr selten, allergische Reaktionen (Juckreiz, Nesselsucht ...) (16-17)
Behandlung mit rotem Weinlaub gegen schwere Beine: Welche Wechselwirkungen und Gegenanzeigen gibt es?

Vermeiden Sie die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln aus rotem Weinlaub, wenn:

  • Sie schwanger sind oder stillen
  • Sie unter Gerinnungsstörungen leiden oder bereits gerinnungshemmende Medikamente (Blutverdünner) einnehmen, da dies das Risiko von Blutungen erhöhen könnte (18)
  • Eine Operation bevorsteht, um zu starke Blutungen zu vermeiden
  • Sie allergisch gegen Pflanzen aus der Familie der Weinrebengewächse (Vitaceae) sind
Welche Nahrungsergänzungsmittel sollten synergistisch in Verbindung mit diesen Weinrebenextrakten eingenommen werden?

Sie möchten oxidativen Stress bekämpfen? Zusätzlich zu den Polyphenolen aus der Weinrebe sollten Sie Ihre Zufuhr mit einem Nahrungsergänzungsmittel erhöhen, das reich an Apfelpolyphenolen ist (z. B. Apple Polyphenols).

Sie möchten die Durchblutung und den venösen Rückfluss unterstützen? Parallel zu einer Kur mit rotem Weinlaub können Sie auf das berühmteste natürliche venotonische Mittel setzen: die Rosskastanie. Sie enthält Aescin, einen Wirkstoff, der die Venenwände stärkt und so vor allem in den unteren Gliedmaßen die Durchblutung verbessert. Setzen Sie für eine bessere Wirkung auf ein Nahrungsergänzungsmittel mit hohem Aescin-Gehalt (wie Horse Chestnut Extract). Lassen Sie sich jedoch von Ihrem Arzt beraten, wenn Sie unter Gerinnungsstörungen leiden und/oder erwägen, Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente mit einer potenziell gerinnungshemmenden Wirkung zu kombinieren.

Wenn Sie besonders von schweren Beinen betroffen sind, können Sie auch eine Kur mit einem Extrakt aus Steinklee (Melilotus officinalis) beginnen, der mit dem natürlichen Antikoagulans Cumarin standardisiert ist. Diese Verbindung aktiviert die Venenzirkulation und schützt vor schweren Beinen oder lindert die Symptome (Lymphatonic). Lassen Sie sich auch hier von einer Gesundheitsfachkraft beraten, damit Ihr Blut nicht zu stark verdünnt wird.

Sie brauchen Hilfe?

Telefon

Rufen Sie uns an:
+352 283 839 71
von 8h30 bis 17h00

Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden

Kontaktformular

Sie finden die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Website und möchten uns direkt kontaktieren?
Uns schreiben
Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung