0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Schlankheitskur und Gewichtskontrolle Leitfäden und Tutorials

So wird man Pausbacken los. Techniken, Ernährung & Nahrungsergänzungsmittel

Möchten Sie Ihre Wangen schlanker gestalten und die Form Ihres Gesichts neu definieren? Hier finden Sie 6 wirksame natürliche Tipps zur Straffung Ihrer Wangen.
Frau, die ihre Wangen straffen will
Erfahren Sie, wie Sie auf natürliche Weise an den Wangen abnehmen können.
Rédaction Supersmart.
2022-02-22Kommentar (0)

Weniger Salz essen, um Wassereinlagerungen zu minimieren

Lieben Sie eingelegte Oliven, geräucherten Fisch und Wurstwaren? Obwohl schmeichelhaft für den Gaumen, haben alle diese Lebensmittel einen hohen Salzgehalt. Überschüssiges Natrium fördert jedoch die Ansammlung von Wasser im Gewebe und hält Schwellungen schleichend aufrecht – ein Phänomen, das besser als Wassereinlagerung bekannt ist (1). Unsere unteren Gliedmaßen sind zwar oft zuerst betroffen, aber auch unsere Wangen werden davon nicht verschont!

Zur Information: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, nicht mehr als 5 g Salz pro Tag zu sich zu nehmen (das entspricht etwa 1 Teelöffel). Um keine Einbußen beim Geschmackserlebnis hinnehmen zu müssen, sollten Sie stattdessen auf Gewürze und Kräuter setzen.

Ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, um Wasseransammlungen in den Wangen zu verhindern

Ein Tipp, der mit dem vorherigen Hand in Hand geht! Während Wassereinlagerungen durch eine zu salzige Ernährung aufrechterhalten werden, schafft ein Mangel an Flüssigkeitszufuhr einen ebenso ungünstigen Nährboden. Die Erklärung ist einfach: Wenn Sie nicht genug trinken, versucht Ihr Körper, das wenige Wasser, das Sie ihm zuführen, zurückzuhalten. Ihre Wangen wirken dadurch geschwollener und „aufgedunsener“.

Wenn Sie im Gesicht abnehmen möchten, achten Sie also auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (ca. 1,5 l Wasser pro Tag) (2). Kräutertee, Tee, Kaffee, Gemüsebrühe - alles zählt!

Fett loswerden, um den Umfang der Wangen zu verringern

Im Gesicht gibt es nur wenige Fettzellen, die sich jedoch in bestimmten Bereichen konzentrieren: im Halsbereich (wo das berühmte „Doppelkinn“ entsteht), aber auch im Wangenbereich. Wenn Sie also Ihr allgemeines Körperfett reduzieren, erhält Ihr Gesicht auch ein schmaleres und konturierteres Profil - und Sie werden nebenbei noch ein paar lästige Pfunde los.

Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger sportlicher Betätigung ist es sinnvoll, zusätzlich auf natürliche Hilfsmittel zu vertrauen. Die Buntnessel (Coleus) (Coleus forskohlii) ist eine tropische Staude, die in Nordindien beheimatet ist und zur Gewichtskontrolle und zumFettstoffwechsel beiträgt (3-4). Zur Steigerung ihrer Wirksamkeit kann diese Verbindung mit synergistischen Pflanzenextrakten wie Inulin, grünem Kaffee und den Arten Sphaerantus indicus und Garcinia mangostana kombiniert werden (dies ist z. B. der Fall beim Nahrungsergänzungsmittel Advanced Fat Burner).

Eine weitere empfehlenswerte Option ist die Braunalge Ascophyllum nodosum, die zur Gewichtskontrolle und Darmgesundheit beiträgt (sie ist in der neuesten Generation des Präparats Fat & Carb Blocker enthalten, das umweltfreundlich in Frankreich hergestellt wird) (5).

Die richtige Ernährung, um im Gesicht abzunehmen

Wenn Sie davon träumen, an Ihren Wangen (oder einem anderen Körperbereich) abzunehmen, stellt die Ernährung einen Grundpfeiler des Erfolgs dar. Während salzige, süße und fettige Produkte nicht gerade die besten Freunde der schlanken Linie sind, haben andere Lebensmittelkategorien im Gegenteil durchaus ihren Platz auf Ihrem figurfreundlichen Speiseplan.

Legen Sie großen Wert auf frisches, wasserreiches und kalorienarmes Obst und Gemüse (wie Wassermelonen, Zitronen, Gurken, Sellerie, Chicorée oder Artischocken) sowie auf Vollkornprodukte. Ihre Ballaststoffkonzentration hilft Ihnen dabei, tagsüber nicht so schnell dem Naschen zu erliegen (6).

Vernachlässigen Sie nicht die sättigenden Proteine sowie (zuckerfreie) Milchprodukte, um Ihren Kalziumhaushalt aufzufüllen. Hier noch ein Extra-Tipp: Streuen Sie über Ihren Salat ein paar gehackte Mandeln oder als „Fettfänger“ etwas Haferkleie. (7)

Sich dem Wangenyoga widmen

Die Gesichtsmuskeln trainieren und dabei die Atmung bewusst wahrnehmen - das ist das ganze Prinzip des Wangenyogas! Regelmäßig praktiziert, verleiht diese (von außen betrachtet etwas merkwürdige) Gesichtsgymnastik dem Gesicht neue Konturen und Ovale und wirkt gleichzeitig der Erschlaffung des Gewebes entgegen.

Haben Sie Lust, gleich damit anzufangen? Hier ist eine sehr einfache kleine Übung: Blasen Sie Ihre Wangen auf und lassen Sie die Luft wieder ab, während Sie mit Ihren Lippen einen Kuss formen. Führen Sie 10 Sequenzen hintereinander ohne Eile durch und folgen Sie dabei einfach Ihrem natürlichen Atemzyklus. Denken Sie daran, alle anderen Muskelgruppen zu entspannen, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Die richtigen Fettquellen wählen, um Fetteinlagerungen entgegenzuwirken

Schluss mit Dressing im Salat? Auch während einer Diät sollten Sie nicht auf alle Fettquellen verzichten, denn Fette spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau der Zellmembranen und im Hormonhaushalt.

Manche Fette umgehen den klassischen Weg der Fette, haben aber mehr als überraschende Eigenschaften. Dies ist der Fall bei Ölen, die nur mittelkettige Triglyceride (MCTs) enthalten, welche schnell in Ketone umgewandelt und nicht im Fettgewebe gespeichert werden (8-9). Sie stoßen vor allem bei Anhängern der ketogenen Diät (kohlenhydratarme Ernährung) auf großes Interesse.

Um Ihr rohes Gemüse oder Ihre Suppen zu würzen, sollten Sie auf diese „magischen“ Öle zurückgreifen und darauf achten, dass sie rein sind und aus biologischem Anbau stammen (wie z. B. Organic MCT Oil Pure C8, ein biologisches TCM-Öl auf Kokosnussbasis, das 98 % C8-Caprylsäure enthält).

Quellenangaben

  1. Rakova N, Kitada K, Lerchl K, et al. Increased salt consumption induces body water conservation and decreases fluid intake. J Clin Invest. 2017;127(5):1932-1943. doi:10.1172/JCI88530
  2. Laja García AI, Moráis-Moreno C, Samaniego-Vaesken ML, Puga AM, Partearroyo T, Varela-Moreiras G. Influence of Water Intake and Balance on Body Composition in Healthy Young Adults from Spain. Nutrients. 2019;11(8):1923. Published 2019 Aug 15. doi:10.3390/nu11081923
  3. Loftus HL, Astell KJ, Mathai ML, Su XQ. Coleus forskohlii Extract Supplementation in Conjunction with a Hypocaloric Diet Reduces the Risk Factors of Metabolic Syndrome in Overweight and Obese Subjects: A Randomized Controlled Trial. Nutrients. 2015;7(11):9508-9522. Published 2015 Nov 17. doi:10.3390/nu7115483
  4. Henderson S, Magu B, Rasmussen C, et al. Effects of coleus forskohlii supplementation on body composition and hematological profiles in mildly overweight women. J Int Soc Sports Nutr. 2005;2(2):54-62. Published 2005 Dec 9. doi:10.1186/1550-2783-2-2-54
  5. Keleszade E, Patterson M, Trangmar S, Guinan KJ, Costabile A. Clinical Efficacy of Brown Seaweeds Ascophyllum nodosum and Fucus vesiculosus in the Prevention or Delay Progression of the Metabolic Syndrome: A Review of Clinical Trials. Molecules. 2021;26(3):714. Published 2021 Jan 30. doi:10.3390/molecules26030714
  6. Miketinas DC, Bray GA, Beyl RA, Ryan DH, Sacks FM, Champagne CM. Fiber Intake Predicts Weight Loss and Dietary Adherence in Adults Consuming Calorie-Restricted Diets: The POUNDS Lost (Preventing Overweight Using Novel Dietary Strategies) Study. J Nutr. 2019 Oct 1;149(10):1742-1748. doi: 10.1093/jn/nxz117. PMID: 31174214; PMCID: PMC6768815.
  7. Kristensen M, Bügel S. A diet rich in oat bran improves blood lipids and hemostatic factors, and reduces apparent energy digestibility in young healthy volunteers. Eur J Clin Nutr. 2011 Sep;65(9):1053-8. doi: 10.1038/ejcn.2011.102. Epub 2011 Jun 8. PMID: 21654701.
  8. St-Onge MP, Bosarge A. Weight-loss diet that includes consumption of medium-chain triacylglycerol oil leads to a greater rate of weight and fat mass loss than does olive oil. Am J Clin Nutr. 2008;87(3):621-626. doi:10.1093/ajcn/87.3.621
  9. Mumme K, Stonehouse W. Effects of medium-chain triglycerides on weight loss and body composition: a meta-analysis of randomized controlled trials. J Acad Nutr Diet. 2015 Feb;115(2):249-263. doi: 10.1016/j.jand.2014.10.022. PMID: 25636220.
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Wasser aus Kokosnuss
Kokosnussgetränke: Was sind sie wert?

Kokoswasser, Kokosmilch, Kokosöl: Von den Anhängern der Keto-Diät bis hin zu den größten Hollywood-Stars - alle sind kokosnussabhängig! SuperSmart sagt Ihnen, ob diese Produkte gesundheitsfördernd sind oder nicht.

Anhängerin der Chrononutrition
Chrononutrition: Die 3 besten Rezepte, die Sie kennen sollten!

Kennen Sie die Chrononutrition, diese Ernährungsweise, die besser an die menschlichen Biorhythmen angepasst ist? Hier finden Sie 3 schlüsselfertige Rezepte für eine erfolgreiche Chrononutrition.

Frau beim Abnehmen
Pflanzenheilkunde zur Gewichtsreduktion: Welche Pflanzen sollte man wählen?

Wie kann man mithilfe von Phytotherapie abnehmen? Entdecken Sie die 7 wirksamsten Pflanzen, die Ihr Fett verbrennen und Ihre Silhouette verfeinern.

Frau zählt ihre Kalorien
Wie viele Kalorien sollte man pro Tag aufnehmen und verbrennen?

Wie kann wir man lästige Pfunde und Fett los, ohne dabei Muskeln zu verlieren (oder sogar Muskeln aufzubauen)? Wir verraten Ihnen hier alles darüber, wie viele Kalorien Sie täglich zu sich nehmen und verbrennen sollten.

Markus Nürnberger erklärt einige Tipps zur Gewichtskontrolle
7 Wege zur effizienten Gewichtskontrolle [VIDEO]

Markus Numberger von SuperSmart erklärt uns, wie man auf natürliche und effektive Weise abnehmen kann. Erfahren Sie mehr über seine 7 besten Tipps zum Abnehmen.

Schlanke Frau ohne Bauchfett
Abnehmen: die 4 besten fettverbrennenden Nahrungsergänzungsmittel

Eine übermäßige Fettansammlung hat Folgen für das Aussehen und die Gesundheit. Um Sie dabei zu unterstützen, diese überschüssigen Pfunde loszuwerden, stellen wir Ihnen hier die 4 besten fettverbrennenden Nahrungsergänzungsmittel vor.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Lactobacillus gasseriLactobacillus gasseri

Ein probiotischer Stamm, der besonders wirksam bei der Gewichtskontrolle ist In magenfreundlichen DR Caps™ für eine optimale Wirksamkeit

23.00 €(23.41 US$)
+
Advanced Fat BurnerAdvanced Fat Burner

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Forschung, um endlich die lästigen Zentimeter zu verlieren

79.00 €(80.42 US$)
+
CSAT® 250 mgCSAT® 250 mg

Ein Extrakt aus Johannisbrot, um gegen den Heiβhunger auf Knabbern zu kämpfen

22.00 €(22.40 US$)
+
Metadrine™Metadrine™

Fortschrittliche, thermogene Produktformel, verbessert und verstärkt

63.00 €(64.14 US$)
+
Garcinia cambogiaGarcinia cambogia

Eine Fruchtschale, die die Fettspeicherung verlangsamt

27.00 €(27.49 US$)
+
VisceroxViscerox

Hilft, die Fettablagerungen unter den Bauchmuskeln zu reduzieren

53.00 €(53.96 US$)
+
Weight Loss BoosterWeight Loss Booster

Den Gewichtsverlust durch komplementäre Mechanismen beschleunigen

31.00 €(31.56 US$)
+
Fat & Carb BlockerFat & Carb Blocker

Die Nahrungsergänzung für die Schlankheit der neuesten Generation, 100% natürlich, um wirksam die Kalorienzufuhr zu verringern.

27.00 €(27.49 US$)
+
© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok