0
de
US
WSM
232743394
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu

Auf Lager

S-Acetyl Glutathione

Nahrungsergänzungsmittel mit s-Acetyl-Glutathion, endogenes Antioxidans

9 BewertungenBewertungen lesen

Eine besser assimilierbare und aktivere Form von Glutathion
  • Maximale Bioverfügbarkeit aufgrund seiner Acetylbindung.
  • Oxidationsgefahr des Moleküls im Darm stark reduziert.
  • Hilft beim Eintritt von reduziertem Glutathion in die Zellen.
  • Kombinierbar mit Vitamin E, das zum Schutz der Zellen gegen oxidativen Stress beiträgt.

Sofortkauf

90 Vegi-Kaps

62.00 €

Automatische Lieferung

90 Vegi-Kaps

62.00 €

57.04 €

Ich möchte

jede(n)

S-Acetyl Glutathione

Vegan
Glutenfrei
Ohne Nanopartikel
Ohne umstrittene Hilfsstoffe
Laktosefrei
Ohne Süßstoff

S-Acetyl Glutathione ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit reduziertem Glutathion in acetylierter Form. Diese innovative Form ermöglicht es dem Glutathion, der Oxidation im Darm zu entgehen, wodurch seine Bioverfügbarkeit maximiert wird und es effektiv in die Zellen des menschlichen Körpers eindringen kann.

Was ist reduziertes Glutathion?

Glutathion ist ein Molekül, das sich aus drei Peptiden zusammensetzt: Glutaminsäure, Cystein und Glycin. Alle Körperzellen enthalten es in einer relativ hohen Konzentration: Im Gegensatz zu Vitaminen ist Glutathion ein Molekül, das auf natürliche Weise in den Zellen des menschlichen Körpers synthetisiert wird.

Die Produktion wird jedoch mit zunehmendem Alter verringert und in einigen Fällen bleibt sie unzureichend, um den Körper angemessen zu schüten.

Was ist oxidativer Stress?

Sauerstoff ist für den Menschen lebensnotwendig, da er zur Energiegewinnung in Form von ATP beiträgt, aber seine Nutzung ist unvollkommen: Sie führt schleichend und ständig zur Produktion von Molekülen, die für den Organismus giftig sind, den freien Sauerstoffradikalen oder reaktiven Sauerstoffspezies (ROS). Der Körper hat gelernt, sich gegen diese toxischen Moleküle zu verteidigen, indem er körpereigene Antioxidantien produziert und Abwehrmoleküle wie Vitamin C und Vitamin E aus der Nahrung zieht. Unter normalen physiologischen Bedingungen ist das Gleichgewicht zwischen toxischen Spezies (Prooxidantien) und Antioxidantien ausgeglichen und die Schäden sind im Großen und Ganzen unter Kontrolle.

Wenn jedoch ein Ungleichgewicht zugunsten der toxischen Moleküle stattfindet, spricht man von oxidativem Stress. Die Störung dieses Gleichgewichts kann verschiedene Ursachen haben: Eine zu hohe Produktion toxischer Spezies aufgrund von Stress, ein Nahrungsmangel an exogenen Antioxidantien, ein Versagen der internen Abwehrsysteme oder die zusätzliche Exposition gegenüber toxischen Spezies (Zigarettenrauch, Alkohol, Umweltverschmutzung, usw.) Sobald dieser oxidative Stress länger andauert, kann er dramatische Folgen für alle Hauptbestandteile des Organismus haben - Zellen, Fettsäuren, Proteine (wie DNA), Zucker - und zur Entstehung bestimmter chronischer Störungen beitragen (1-2).

Wie sinnvoll ist es, acetyliertes reduziertes Glutathion (S-Acetylglutathion) einzunehmen ?

Nachdem sie in den Darm gelangt sind, werden die Glutathionmoleküle von Darmenzymen, den Gamma-Glutamyltranspeptidasen, umzingelt, die sie in relativ nutzlose Verbindungen umwandeln. Einige Moleküle entgehen diesen Angriffen jedoch: Sie durchdringen die Darmbarriere, noch bevor sie von den Enzymen oxidiert werden, und gelangen so voll funktionsfähig in den Blutkreislauf. Leider ist der Anteil dieser Moleküle gering, so dass man große Mengen Glutathion zu sich nehmen muss, damit die Supplementierung wirklich Sinn macht.

Eine der relevanten Strategien, um von Glutathion zu profitieren, besteht darin es an eine Acetylgruppe zu binden , um die Oxidation durch Enzyme zu verhindern. Das acetylierte Glutathion passiert dann die Darmbarriere, dringt in die Zellen ein und verliert anschließend seine Acetylgruppe durch die Wirkung zytoplasmatischer Thioesterasen.

Es ist eine der wirksamsten Lösungen zur Erhöhung des Serum-Glutathionspiegels mit der perlingualen Methode ( perlinguales Glutathion gelangt in den Blutkreislauf, ohne den Darm zu passieren und somit den Weg der Gamma-Glutamyltranspeptidasen zu kreuzen).

Zusammensetzung S-Acetyl Glutathione

S-Acetyl-Glutathion
Peptid

Sie haben Fragen? Oder Bedenken?

Warum ist das Gehirn anfälliger für oxidativen Stress?

Es gibt mehrere Faktoren, die erklären, warum das Gehirn anfällig für oxidativen Stress ist:

  1. das Gehirn enthält große Mengen an ungesättigten Fettsäuren, die hoch oxidierbar und potenziell sehr schädlich für die umliegenden Zellen sind;
  2. die Gehirnzellen verbrauchen mehr als 20 % des vom Körper verbrauchten Sauerstoffs, obwohl sie nur 2 % der Körpermasse ausmachen: daher werden dort viele reaktive Spezies erzeugt;
  3. das Gehirn ist reich an Eisen, das für die DNA-Synthese unerlässlich, aber an der Lipidperoxidation beteiligt ist;
  4. antioxidative Enzyme, wie endogenes Glutathion, sind im Gehirn im Vergleich zu anderen Organen in geringeren Mengen vorhanden.

Diese Faktoren verschlechtern sich zudem mit zunehmendem Alter und tragen eindeutig zur Entstehung von neurodegenerativen Erkrankungen bei.

Kann reduziertes Glutathion ins Gehirn gelangen?

Reduziertes Glutathion stößt auf die Blut-Hirn-Schranke und gelangt daher nur schwer zu den Neuronen im Gehirn (3). Die natürliche Synthese von Glutathion in den Gehirnzellen beruht jedoch auf dem Recycling seiner Bestandteile, und daher kann die Erhöhung von Glutathion im Blutkreislauf diesen Vorgang dennoch fördern.

Mit welchen Nahrungsergänzungsmitteln kann reduziertes Glutathion eingenommen werden?

Es gibt zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel, die die Wirkung von Glutathion verstärken können:

  • Vitamin C, das bei der Bekämpfung von oxidativem Stress hilft;
  • Vitamin E, ein starkes Antioxidans, das zum Schutz der Zellen beiträgt ;
  • Flavonoide, eine Gruppe von über 6.000 natürlichen Verbindungen, die eine Vielzahl biologischer Wirkungen ausüben können;
  • Zink, ein indirektes Antioxidans, das als Stabilisator der Superoxid-Dismutasen wirkt;
  • Superoxiddismutase , ein wesentlicher Bestandteil des Mechanismus zur Beseitigung freier Radikale.

Bewertungen

Dieses Produkt wurde mit 4.7 von 5 Sternen bewertet.
Wir haben 9 Bewertungen gesammelt.

67%

33%

0%

0%

0%

Ausgezeichnet 9 Bewertungen
Fred Laan

6 Mai 2024

It is noticable that this Glutathione is better absorbed.

Es ist bemerkbar, dass dieses Glutathion besser absorbiert wird.

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Fred Laan

1 Februar 2024

Noticable better than normal glutathione.

Deutlich besser als normales Glutathion.

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Tejada De La Cruz Candida

4 September 2023

Buenos resultados

Gute Ergebnisse

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Mrs Azzout

13 August 2023

nettoie le foie, éclaircie le teint ...

reinigt die Leber, klärt den Teint ...

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Fred Laan

25 Juli 2023

S-Acetyl Glutathione suffit completement.

S-Acetyl-Glutathion reicht völlig aus.

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Sie brauchen Hilfe?

Telefon

Rufen Sie uns an:
+352 283 839 71
von 8h30 bis 17h00

Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden

Kontaktformular

Sie finden die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Website und möchten uns direkt kontaktieren?
Uns schreiben
Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung