0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Schlankheitskur und Gewichtskontrolle Themenschwerpunkte

Ernährung: Wie kann man Heißhunger auf Zucker begrenzen?

Wer hat nie eine unwiderstehliche Lust auf Zucker erlebt? Am Morgen vor der Mittagspause, am Nachmittag in der Snackpause oder am Abend vor dem Film kann zu jeder Tageszeit eine süße Versuchung auftreten...
Rédaction Supersmart.
2017-12-11 (blog.publication: 2017-12-06)Kommentar (0)

Die Lust auf Zucker durch die Annahme guter Essgewohnheiten loswerden

Heißhunger auf Süßes kann ein Zeichen für ein physiologisches Bedürfnis sein. In der Tat sind Kohlenhydrate, ebenso wie Proteine und Lipide, essentielle Verbindungen im Körper. Zucker dient als energetischer Treibstoff für das reibungslose Funktionieren der Zellen, insbesondere in den Muskeln, im Gehirn und im Herzen. Wenn der Blutzuckerspiegel nicht ausreicht, um die Bedürfnisse des Körpers zu decken, kann Hypoglykämie auftreten, die durch die Lust auf Zucker in Erscheinung tritt.

Was sind die Lösungen? Es ist wichtig, unseren Zuckerbedarf zu decken, aber nicht übermäßig. Dazu empfehlen Ernährungswissenschaftler, gute Essgewohnheiten mit gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten anzunehmen. Per Definition sollte eine komplette Mahlzeit aus stärkehaltigen Lebensmitteln, Eiweiß, einem Milchprodukt sowie Obst und Gemüse bestehen.

Vermeiden Sie süße Knabbereien, indem Sie den Hunger kontrollieren

Heißhunger auf Zucker kann mit einem Zwang zu essen verwechselt werden. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man das wahre Hungergefühl, das ein Bedürfnis des Körpers signalisiert, vom Heißhunger auf Süßes unterscheiden kann, der zu Hyperglykämie führen kann. Da Hyperglykämie durch übermäßige Zuckeraufnahme gekennzeichnet ist, kann sie viele gesundheitliche Auswirkungen haben.

Was sind die Lösungen? Wenn trotz guter Essgewohnheiten die Lust auf Zucker auftritt, gibt es Lösungen, um das Hungergefühl im Griff zu halten und Hyperglykämie zu vermeiden. Es ist insbesondere möglich, auf appetitzügelnde Produkte zu setzen wie den Johannisbrotbaum-Exxtrakt CSAT®. Schlankheitsmittel, wie die Nahrungsergänzung Appetite Control Formula, wurden auch formuliert, um den Appetit zu regulieren.

Heißhunger durch Stressbekämpfung stoppen

In vielen Fällen kann Heißhunger auf Zucker eine Reaktion auf Stress sein. Diese häufige Erscheinung hat einen Einfluss auf den allgemeinen Stoffwechsel unseres Körpers und kann zu unwiderstehlichen Gelüsten nach Süßem führen. Das liegt an der Sekretion von Cortisol, einem Molekül, das Spezialisten oft als "Stresshormon" bezeichnen. Dieses stört das Gleichgewicht der Neurotransmitter, Moleküle, die für die Regulation des Nervensystems und das Gefühl des Wohlbefindens essentiell sind. Zu diesen Neuromediatoren gehört Serotonin, dessen Spiegel oft in Stresssituationen abnimmt. Um jedoch wieder synthetisiert zu werden, benötigt Serotonin Zucker, was das plötzliche Bedürfnis nach Süßem erklärt.

Was sind die Lösungen? Stressbekämpfung kann somit unseren Zuckerkonsum wirksam begrenzen. Um den Körper zu entspannen, wurden Anti-Stress-Nahrungseränzungsmittel entwickelt. Das Naturprodukt Stress Relief Formula entstammt einer Auswahl von Antistress-Pflanzen und hilft unter anderem, Angst zu reduzieren und Nervosität zu beruhigen.

Die Lust auf Süßigkeiten durch die Erhaltung eines richtigen hormonellen Gleichgewichts begrenzen

Heißhunger kann auch auf hormonelle Schwankungen im Körper zurückzuführen sein. Diese sind besonders häufig bei Frauen einige Tage vor der Menstruation, während der Schwangerschaft oder während der Menopause. In diesen Zeiträumen tritt eine hormonelle Umwälzung auf und kann durch Gelüste nach Süßigkeiten in Erscheinung treten.

Was sind die Lösungen? Bei der Annäherung der Menopause kann eine Senkung des Progesteron-Gehalts Heißhunger auf Süßigkeiten verursachen. Um diesen Effekt der Menopause zu begrenzen, können Gesundheitsexperten manchmal hormonelle Ergänzungsmittel wie Progesteron-Spray empfehlen. Für weitere Informationen wird medizinischer Rat empfohlen.

Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Lactobacillus gasseriLactobacillus gasseri

Ein probiotischer Stamm, der besonders wirksam bei der Gewichtskontrolle ist In magenfreundlichen DR Caps™ für eine optimale Wirksamkeit

23.00 €(26.96 US$)
+
Advanced Fat BurnerAdvanced Fat Burner

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Forschung, um endlich die lästigen Zentimeter zu verlieren

69.00 €(80.87 US$)
+
CSAT® 250 mgCSAT® 250 mg

Ein Extrakt aus Johannisbrot, um gegen den Heiβhunger auf Knabbern zu kämpfen

19.00 €(22.27 US$)
+
Metadrine™Metadrine™

Fortschrittliche, thermogene Produktformel, verbessert und verstärkt

58.00 €(67.98 US$)
+
Garcinia cambogiaGarcinia cambogia

Eine Fruchtschale, die die Fettspeicherung verlangsamt

25.00 €(29.30 US$)
+
Viscerox™ 100 mgViscerox™ 100 mg

Hilft, die Fettablagerungen unter den Bauchmuskeln zu reduzieren

49.00 €(57.43 US$)
+
-35%
Weight Loss BoosterWeight Loss Booster

Den Gewichtsverlust durch komplementäre Mechanismen beschleunigen

18.20 €28.00 €(21.33 US$)
+
-35%
Fat & Carb BlockerFat & Carb Blocker

Die Nahrungsergänzung für die Schlankheit der neuesten Generation, 100% natürlich, um wirksam die Kalorienzufuhr zu verringern.

16.25 €25.00 €(19.05 US$)
+
© 1997-2021 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2021 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok