0
de
US
WSM
222894255
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu
4 klassische Nahrungsergänzungsmittel

4 grundlegende Nahrungsergänzungsmittel, die man kennen sollte [VIDEO]

Markus Numberger, Berater von SuperSmart, erinnert Sie an die 4 unvermeidlich Nahrungsergänzungsmittel, die jeder einnehmen sollte.

(Schriftliches Transkript unter dem Video)

Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. In diesem Video erfahren Sie, welche Supplemente ich für grundlegend halte wenn man die Welt der Nahrungsergänzung entdeckt.

Guten Tag zusammen! Jeder weiss, dass es gut ist, für einen abwechslungsreichen vielfältigen Speiseplan zu sorgen, mit viel Obst und Gemüse um sich mit den notwendigen Vitaminen und Spurenelementen zu versorgen.

Trotzdem kann es sinnvoll sein die Nahrung mit bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln zu ergänzen. Die folgenden Typen von Nahrungsergänzungen halte ich für grundlegend:

Ein Klassiker: Multivitaminpräparat

Manchmal kann es sinnvoll sein, die Nahrung mit Multivitaminpräparaten zu ergänzen. Das gilt besonders in den Wintermonaten oder in bestimmten Lebenssituationen (1).

Dazu muss man nicht gleich krank sein, es reicht schon wenn wir ungesund leben, uns einseitig ernähren, unter zu viel Stress leiden oder einen besonderen Nährstoffbedarf haben wie z.B. Leistungssportler oder in der Schwangerschaft. Natürlich kann ein Multivitaminpräparat eine gesunde Ernährung mit Obst oder Gemüse nicht ersetzen.

Wenn Sie sich aber häufig abgespannt und müde fühlen oder einen anderen Grund haben, Ihrem Körper wichtige Vitamine, Mikronährstoffe und Spurenelemente zuzuführen kann ich unser Multivitaminpräparat Daily 3 empfehlen.

Daily 3 enthält eine wissenschaftlich geprüfte Kombination aus 41 wertvollen Inhaltsstoffe mit 12 Vitaminen, 8 Mineralstoffen und mehreren wichtigen pflanzlichen Wirkstoffen.

Die unumstößlichen Vorteile von Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fettsäuren. D. h. unser Körper kann sie nicht selbst herstellen sondern wir müssen sie über die Nahrung aufnehmen (2).

Es ist inzwischen allgemein anerkannt, wie wichtig es ist regelmäßig und in ausreichender Menge Omega-3 zu sich nehmen. Leider finden sich Omega-3-Fettsäuren aber nur in wenigen Nahrungsmitteln hauptsächlich in räuberischen Seefischen, wie Makrele, Lachs oder Thunfisch.

Und die meisten von uns essen nicht regelmäßig Fisch – vielleicht auch weil Sie sich wegen der Überfischung oder der Schwermetallbelastung Sorgen machen. Hier bieten sich Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3 an wie z.B. unser Super Omega 3. Die Gelkapseln enthalten in hoher Konzentration natürliches Omega-3 aus nachhaltiger Fischerei.

Unser Nahrungsergänzungsmittel Super Omega 3 ist eine der reinsten Omega-3-Ergänzungen auf dem Markt. Denn durch die patentierte Reinigungstechnologie ist das Öl 100% rein und frei von Verunreinigungen (wie PCBs, Schwermetallen oder Dioxinen).

Warum sind Probiotika so wichtig?

Inzwischen weiss man, dass die Gesundheit unseres Darms auch für die Gesundheit anderer Organe wichtig ist, – sogar für die des Gehirns. Für einen gesunden Darm ist wiederum eine intakte Darmflora (das Darm-Mikrobiom) entscheidend. Und das lässt sich durch Probiotika erreichen (3).

Tatsächlich weisen zahlreiche medizinische Studien darauf hin, dass bestimmte „gute“ Mikroorganismen eine gestörte Darmflora wieder regenerieren können. Das kann bei verschiedenen Beschwerden und Erkrankungen des Darms hilfreich sein kann aber auch allgemein der Gesundheit förderlich sein.

Wirksam sind aber nur qualitativ hochwertige mikrobiotische Ergänzungen die bestimmte Kriterien erfüllen müssen. Die verwendeten Bakterienstämme müssen: mikrobiologisch für die jeweilige Anwendung wirksam sein im Präparat in ausreichender Menge vorhanden und lebensfähig sein den Magen-Darm-Trakt unbeschadet passieren können.

Eine besondere mikrobiotische Ergänzung ist unser Probio Forte. Es kombiniert 5 Stämme von Mikroorganismen die als probiotisch wirksam besonders anerkannt sind. Das Nahrungsergänzungsmittel ist außerdem mit 8 Milliarden „guten Bakterien“ pro Kapsel hochdosiert. Natürlich müssen Sie eine solche Ergänzung regelmäßig und über längere Zeit einnehmen, damit es seine Wirkung entfalten kann.

Vitamin D, ein in der westlichen Welt oft unentbehrliches Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D ist bekannt als „Sonnen-Vitamin“ und Vitamin für gesunde Knochen. Das ist aber nicht seine einzige Aufgabe. Vitamin D steuert mehr als 2.000 Gene in unserem Organismus. Fast jede Körperzelle kann auf dieses Vitamin reagieren was eine Vielzahl unterschiedlichster Effekte haben kann.

Vitamin D wird „Sonnenvitamin“ genannt, weil unser Organismus es mit Hilfe von Sonnenlicht selbst herstellen kann – allerdings nur in gewissem Umfang. Wie viel hängt davon ab: Wie oft wir uns in der Sonne aufhalten vom Wohnort, vom Alter und vom Hauttyp usw. In unseren Breiten ist die Sonneneinstrahlung im Winterhalbjahr zu schwach. Dann sollten wir unseren Vitamin-D-Bedarf über die Ernährung ergänzen.

Die Aufnahme von ausreichend Vitamin D über die Nahrung ist allerdings nicht einfach, denn Vitamin D kommt nicht sehr häufig in Lebensmitteln vor. Am höchsten ist die Konzentration noch in fetten Fischsorten Lachs, Hering oder Makrele. Aber auch in der Leber, im Eigelb und in der Milch ist Vitamin D enthalten.

Nach Untersuchungen weisen fast 62% der Deutschen zwischen 18 und 79 Jahren zu niedrige Vitamin D3-Spiegel auf. Sie sehen, eine Ergänzung mit einem Vitamin D-Präparat kann durchaus sinnvoll sein (4).

Ideal ist hier unser Vitamin D3 5000 IU, denn es bietet gleich mehrere Vorteile: Es enthält Vitamin D3 oder „Cholecalciferol“ diese Form von Vitamin D ist besser bioverfügbar als Vitamin D2. Es weist eine ausgezeichnete Dosierung von 5000 Einheiten pro Tagesdosis auf. Studien haben gezeigt, dass eine solche Dosierung wirksamer und gesünder ist als monatliche Mega-Dosen von Vitamin D, die unerwünschte Nebenwirkungen haben können.

Schließlich ist Vitamin D3 5000 IU als Softgel mit Sonnenblumenöl verpackt. Das maximiert die Aufnahme des fettlöslichen Vitamin D durch den Körper. Achten Sie darauf dass Sie Ihre tägliche Dosis mit einer möglichst fetthaltigen Mahlzeit einnehmen damit wird das Vitamin D3 noch besser absorbiert.

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Quellenangaben

  1. Blumberg JB, Bailey RL, Sesso HD, Ulrich CM. The Evolving Role of Multivitamin/Multimineral Supplement Use among Adults in the Age of Personalized Nutrition. Nutrients. 2018 Feb 22;10(2):248. doi: 10.3390/nu10020248. PMID: 29470410; PMCID: PMC5852824.
  2. Ruxton C. Health benefits of omega-3 fatty acids. Nurs Stand. 2004 Aug 11-17;18(48):38-42. doi: 10.7748/ns2004.08.18.48.38.c3668. PMID: 15366399.
  3. Shi LH, Balakrishnan K, Thiagarajah K, Mohd Ismail NI, Yin OS. Beneficial Properties of Probiotics. Trop Life Sci Res. 2016 Aug;27(2):73-90. doi: 10.21315/tlsr2016.27.2.6. PMID: 27688852; PMCID: PMC5031164.
  4. Nair R, Maseeh A. Vitamin D: The "sunshine" vitamin. J Pharmacol Pharmacother. 2012 Apr;3(2):118-26. doi: 10.4103/0976-500X.95506. PMID: 22629085; PMCID: PMC3356951.

Schlüsselwörter

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung

Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung