0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Müdigkeit und Energielosigkeit Gespräche

Kann man mehrere Nahrungsergänzungsmittel gleichzeitig einnehmen? [VIDEO]

Markus Numberger von SuperSmart erklärt Ihnen, wie Sie Nahrungsergänzungsmittel kombinieren, die Einnahme optimieren und schlechte Wechselwirkungen vermeiden können.
Kombination mehrerer Nahrungsergänzungsmittel
Finden Sie heraus, welche Synergien gut sind und welche Kombinationen Sie vermeiden sollten.
Rédaction Supersmart.
2022-06-24Kommentar (0)
(Schriftliches Transkript unter dem Video)

Ist es möglich, mehrere Nahrungsergänzungsmittel zu kombinieren? Wann kann das helfen und wann sollten Sie eher vorsichtig sein? Das erfahren Sie in diesem Video.

Die Einnahme mehrere Nahrungsergänzungsmittel sollte normalerweise kein Problem sein, denn Nahrungsergänzungen sind keine Arzneimittel, sondern mehr eine Art spezieller Lebensmittel, in denen bestimmte Inhaltsstoffe angereichert sind (1).

Trotzdem lässt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, mehrere Nahrungsergänzungsmittel zu kombinieren, auch nicht pauschal beantworten. Es kommt immer auf die jeweiligen Inhaltsstoffe an. Folgende Regeln sollten Sie beachten :

Tugendhafte Kombinationen von Nahrungsergänzungsmitteln

Kombinieren Sie Stoffe, mit denen sie auf unterschiedliche Weise das gewünschte Ziel erreichen.

Ein Beispiel: nehmen wir an, Sie nehmen fürs Herz ein Supplement mit Coenzym Q10. Anstatt dieses Mittel mit einem anderen Q10-Präparat zu kombinieren, sollten Sie sich lieber für eines entscheiden, das andere herzgesunde Nährstoffe enthält (wie Triple Protect, das reich an Vitaminen und Pflanzenextrakten ist) .

Vorsicht vor widersprüchlichen Effekten

Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Stoffen mit entgegengesetzter Wirkung.

Wenn Sie z.B. an Schlafstörungen leiden, und deswegen ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel mit Baldrian oder Passionsblume nehmen, sollten Sie natürlich nicht gleichzeitig ein Mittel nehmen, das Koffein, Thein oder Maca enthalten. Wenn Sie das beruhigende Mittel allerdings abends und das aufmunternde morgens nehmen, ist das natürlich kein Problem.

Optimieren Sie Ihre Einnahmezeiten

Wenn Sie mehrere Präparate einnehmen, sollten Sie auch darauf achten, dass nicht ein Mittel die Aufnahme des anderen Stoffes behindert.

Das ist z.B. bei der gleichzeitigen Aufnahme von Eisen und Zink der Fall.

Nehmen Sie also Eisen- und Zink-Präparate mindestens zwei Stunden versetzt ein. Das gleiche gilt übrigens für Calcium und Magnesium, auch hier hemmt der eine Stoff die Aufnahme des anderen. Solche inkompatiblen Kombinationen sind deshalb wenig sinnvoll.

Ein Beispiel für eine positive Synergie zwischen zwei Nahrungsergänzungsmitteln

Gut mit einem Magnesiumpräparat ( wie Magnesium Orotate ) kombinieren können Sie hingegen die Coenzymated B Formula. Diese Nahrungsergänzung enthält alle 8 verfügbaren Formen von B-Vitaminen in einem Produkt. Eine sinnvolle Kombination von B-Vitaminen zur Stärkung des Organismus, die nicht nur für Vegetarier und Veganer sinnvoll ist.

Magnesium Orotate und Coenzymated B Formula sind also ein Beispiel für eine ideale Kombination von Nahrungssupplementen (2).

Bleiben Sie wachsam, wenn Sie Medikamente einnehmen

Vorsicht bei der gleichzeitigen Einnahme von Medikamenten! Einige Nahrungsergänzungsmittel, aber auch Nahrungsmittel, wie die Grapefruit, können mit Medikamenten interagieren. Sie können sowohl deren Wirksamkeit verringern wie auch erhöhen, beides ist unerwünscht.

Ein häufiges Beispiel ist die Therapie mit Gerinnungshemmern, wie Marcumar, die z.B. gegen Schlaganfall verschrieben werden, weil sie das Blut verdünnen. Arznei - und Nahrungsergänzungsmittel mit Ginkgo biloba Extrakt haben genau denselben Effekt und verbessern die Gehirndurchblutung. Weiß man das nicht und kombiniert beides, kann das den blutverdünnenden Effekt übermäßig zu verstärken.

Sie sehen, die Kombination mehrerer Supplemente sollte normalerweise kein Problem sein, achten Sie aber immer, was in der Packungsbeilage steht – oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse !

Quellenangaben

  1. National Research Council (US) Committee on Diet and Health. Diet and Health: Implications for Reducing Chronic Disease Risk. Washington (DC): National Academies Press (US); 1989. 18, Dietary Supplements. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK218768/
  2. Pouteau E, Kabir-Ahmadi M, Noah L, et al. Superiority of magnesium and vitamin B6 over magnesium alone on severe stress in healthy adults with low magnesemia: A randomized, single-blind clinical trial. PLoS One. 2018;13(12):e0208454. Published 2018 Dec 18. doi:10.1371/journal.pone.0208454
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok