0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Blutzucker & Cholesterin Themenschwerpunkte

Meerrettichbaum: die 'Wunderpflanze', die zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels beiträgt

"Wunderbaum", "Baum des Lebens", "Reichtum Indiens"... Meerrettichbaum, die Flaggschiffpflanze der ayurvedischen Medizin, die seit Jahrhunderten in Indien und Afrika verwendet wird, überrascht immer wieder durch ihren Nährwert und ihre einzigartigen Eigenschaften...
Moringa-Kapseln, -Pulver und -Blätter
Meerrettichbaum ist eine ayurvedische Pflanze von außergewöhnlichem Nährwert.
Rédaction Supersmart.
2020-12-22Kommentar (0)

Meerrettichbaum: eine seit Jahrtausenden verwendete Pflanze

Meerrettichbaum (Moringa oleifera) stammt aus Nepal und wächst heute hauptsächlich in tropischen und subtropischen Gebieten. Es ist ein schnell wachsender Baum und kann die härtesten Dürren ertragen. Viele Teile des Baumes sind essbar, von der Wurzel bis zu den Blättern, einschließlich Samen und Blüten.

Moringa wird seit Jahrtausenden von Ayurveda, traditioneller indischer Medizin verwendet, die sowohl Phytotherapie als auch Diätetik, Aromatherapie, Massage und Yoga einsetzt, um Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Nach ayurvedischer Tradition könnte diese Pflanze dazu beitragen, mehr als 300 Erkrankungen entgegenzuwirken.

Studien haben auch gezeigt, dass er als Heilpflanze von der nigerianischen Bevölkerung eingesetzt wird (1). Darüber hinaus wird Moringa in den verschiedenen Regionen der Welt, in denen er angebaut wird, häufig als Gewürz, Gemüse oder pflanzliche Proteinquelle konsumiert.

Eine Schlüssellösung gegen Unterernährung?

Seit mehreren Jahren haben sich wissenschaftliche Studien zum Meerrettichbaum vervielfacht, insbesondere um seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu identifizieren.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2011 enthalten getrocknete Meerrettichbaum-Blätter Mineralstoffe wie Kalzium, Phosphor, Magnesium und Kalium. 17 Fettsäuren wurden dort ebenfalls nachgewiesen, wobei α-Linolensäure (44,57 %) den höchsten Wert aufweist, gefolgt von Heneicosansäure (14,41%), g-Linolensäure (0,20%), Palmitsäure (0,17) %) und Caprinsäure. (0,07%). Es enthält auch Proteine, Vitamine, β-Carotine, Aminosäuren und verschiedene Phenolverbindungen(2).

Tatsächlich unterstützen die Weltgesundheitsorganisation und der Verband Ingenieure ohne Grenzen seit mehreren Jahren Programme zu Förderung des Moringa-Anbaus in von Unterernährung betroffenen Gebieten Afrikas (3-4).

Die Pflanze könnte in den kommenden Jahrzehnten eine wichtige Hilfe sein, nicht nur wegen ihrer hohen Widerstandsfähigkeit gegen Dürre, aber auch wegen ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften, die inzwischen weithin anerkannt und genutzt werden.

Es ist bekannt, dass Meerrettichbaum zur Aufrechterhaltung der normalen Blutzuckerwerte beiträgt

Schließlich wird viel geforscht, um die Verwendung von Moringa für therapeutische Zwecke zu bewerten. Wie aus einer Studie hervorgeht: "Abgesehen von seinen wasserreinigenden Eigenschaften und seinem hohen Nährwert ist Moringa oleifera für ihren medizinischen Wert sehr wichtig“(5).

Es ist insbesondere bekannt, dass Moringa zur Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Blutzuckerspiegels beiträgt(6-7). Eine besonders nützliche Anwendung, vor allem an den Feiertagen oder nach den Festtagen, wenn man dazu neigt, mehr Fett, Zucker oder Alkohol zu verbrauchen, was einen erheblichen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat.

Um die Wirkung von Moringa optimal zu nutzen, entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel, das aus Blättern hergestellt wird, die nach den Standards der ökologischen Landwirtschaft angebaut wurde wie Organic Moringa leaf Extract.

Quellenangaben

  1. G.C. Stevens, K.P. Baiyeri, O. Akinnagbe, Ethno-medicinal and culinary uses of Moringa oleifera Lam ; in Nigeria, Journal of medicinal plants research, 6A27CAA22304 Vol.7(13), pp. 799-804 , April 2013
  2. Busani Moyo, Patrick J. Masika, Arnold Hugo, Voster Muchenje, Nutritional characterization of Moringa (Moringa oleifera Lam.) leaves, African Journal of Biotechnology Vol. 10(60), pp. 12925-12933, 5 October, 2011, DOI: 10.5897/AJB10.1599
  3. https://www.who.int/countries/cog/news/plantes_medicinales_sept07/fr/
  4. https://www.isf-france.org/articles/le-moringa-un-moyen-de-lutte-contre-la-malnutrition-au-togo
  5. Anwar, F., Latif, S., Ashraf, M. and Gilani, A.H. (2007), Moringa oleifera: a food plant with multiple medicinal uses. Phytother. Res., 21: 17-25. https://doi.org/10.1002/ptr.2023
  6. C.O. Edoga, O.O. Njoku, E.N. Amadi, J.J. Okeke, Blood sugar lowering effect of moringa oleifera Lam ; in albino rats, International Journal of Science and Technology, Volume 3 n°1, January 2013
  7. Kumari DJ. 2010. Hypoglycemic effect of Moringa oleifera and Azadirachta indica in type-2 diabetes. Bioscan 5: 211–214.
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Tugenden von Moringa
Moringa: Die 4 Vorteile des Baums des Lebens

Moringa oleifera oder "Baum des Lebens" ist eine wichtige Pflanze in der Ernährung und in der traditionellen Pharmazie vieler tropischer Länder, die für die Heilung von 300 Krankheiten bekannt ist. Der Fokus liegt auf 4 seiner wichtigsten Tugenden.

Glykämische Last von Lebensmitteln
Glykämische Last: die Übersichtstabelle

Möchten Sie eine Diät mit niedriger glykämischer Last durchführen? Hier finden Sie eine Tabelle, die den glykämischen Index sowie die glykämische Last gängiger Lebensmittel in alphabetischer Reihenfolge auflistet.

Triglyceride im Blutkreislauf
Erhöhte Triglyzeridwerte: Was tun?

Ein hoher Triglyceridspiegel kann gesundheitsschädlich sein. Glücklicherweise gibt es Lösungen, um ihn drastisch zu senken. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Berberis vulgaris oder berberinreiche Berberitze
Das Berberin – ein wirksamer und leistungsfähiger Aktivator der AMPK

Das Berberin ist Bestandteil der Substanzen, die man sich in den Vereinigten Staaten unter die Nägel reißt. Auch wenn es von der großen westlichen Öffentlichkeit wenig bekannt ist, ist es dabei, die neue Anti-Aging und Anti-Diabetes Waffe zu werden, da es dem Organismus ermöglicht, durch die Verbesserung der Sensibilität gegenüber Insulin und durch den vereinfachten Transport der Glukose in die Zellen, gleichzeitig besser die Glukose und das Insulin zu nützen und so den Blutzucker mit genausoviel Wirksamkeit wie mit den klassisch verschriebenen Medikamenten zu senken.

Verschiedene Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index
Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index: Welche sind das? Warum sollten sie aufgenommen werden?

Abgesehen von Menschen mit Diabetes und/oder Fettleibigkeit ist es für alle von Vorteil, Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index zu kennen. Entdecken Sie, welche Lebensmittel mit niedrigem GI es gibt.

Frau, die an Insulinresistenz leidet
Insulinresistenz: Definition, Symptome und natürliche Behandlungsmethoden

Die Insulinresistenz ist ein stilles Übel, das zu ernsthaften Komplikationen führen kann. Entdecken Sie, wie Sie sie erkennen können.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

© 1997-2024 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2024 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Wir verwenden Cookies (interne und Drittanbieter-Cookies), um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern.
Mehr über Cookies - Meine Einstellungen verwalten
Ich akzeptiere Cookiesx
Warning
ok