0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Müdigkeit und Energielosigkeit Themenschwerpunkte

Wann sollte ich ein Eisenpräparat einnehmen?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden 2 Milliarden Menschen auf der Welt an Anämie, d.h. Eisenmangel. Aber wann und warum nimmt man Eisenpräparate ein? Hier die Antworten.
Ein Arzt bei der Untersuchung einer anämischen Frau, die Eisen benötigt.
Ihr Arzt wird Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie unter Eisenmangel leiden.
Rédaction Supersmart.
2020-10-21Kommentar (0)

Ursachen und Symptome von Eisenmangel

Theoretisch wird das Eisen, das für die Gesundheit des Körpers notwendig ist, durch die Ernährung bereitgestellt. Innereien, rotes Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte enthalten unterschiedliche, aber theoretisch ausreichende Mengen an Eisen, um das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers zu gewährleisten. Hülsenfrüchte, Trockenfrüchte, grünes Gemüse und Nüsse enthalten ebenfalls große Mengen an Eisen, das jedoch vom Körper weniger leicht assimiliert wird.

Tatsächlich wird Eisen aus tierischen Quellen vom Körper fünfmal besser absorbiert als Eisen aus pflanzlichen Quellen! Beachten Sie auch, dass Vitamin C die Aufnahme von Eisen durch den menschlichen Körper fördert.

Aus genetischen oder situationsbedingten Gründen leiden jedoch viele Menschen an Eisenmangel. In Industrieländern sind dies hauptsächlich:

…die von Anämie betroffen sind. Einige, weil sie wachsen, andere wegen Menstruationsblutungen (die einen erheblichen Einfluss auf den Eisenspiegel im Blut haben können), andere weil das Wachstum der Plazenta und des Fötus Eisen verbraucht, andere schließlich wegen der intensiven Anstrengungen, die sie leisten.

Eisenmangel verursacht eine Reihe von Symptomen (1-2):

Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen: eine leistungsstarke Antwort

Um diesen Effekten entgegenzuwirken, bietet eine Kur mit Eisenpräparaten eine besonders wirksame, von Ärzten häufig verschriebene Antwort bei vielen Gelegenheiten.

So wird oft eine Eisenkur für schwangere Frauen und für Neugeborene vorgeschlagen. Nach mehreren Studien, die tendenziell eine Leistungsverbesserung bei hochrangigen Sportlerinnen nachweisen, verschreiben die begleitenden Ärzte häufig eine Eisenergänzung. Schließlich wird Kindern und Jugendlichen häufig eine Ergänzung angeboten, um deren intellektuelle Leistung zu verbessern.

Und dafür gibt es einen einfachen Grund. Diätetische Eisenpräparate, vorausgesetzt, sie werden mit einem Minimum von 2,1 mg Eisen pro 100 g dosiert (wie dies bei unserem EisenpräparatIron Bisglycinate), haben in der Tat Auswirkungen auf (3):

Dies ist selbst dann der Fall, wenn die bei der Blutuntersuchung gemessene Anämie mäßig ist. Die Eisenergänzung löst daher viele Probleme und bringt viele Vorteile.

Überschüssiges Eisen: Vorsicht, Gefahr!

Wenn Eisenmangel, Anämie, die Ursache vieler Pathologien ist und durch eine angemessene Ergänzung bekämpft werden muss, kann überschüssiges Eisen im Körper auch gesundheitsschädlich sein.

Eisen reichert sich im Körper an und kann daher je nach den aufgenommenen Mengen zu mittelschweren bis schweren Vergiftungen führen:

Es ist daher wichtig, sich bei der Einnahme von Eisenpräparaten nicht ausschließlich auf die Symptome eines Eisenmangels zu verlassen. Diese Symptome treten häufig bei vielen anderen Mängeln auf!

Eine Eisenergänzung sollte nach einem Bluttest angezeigt sein, um die Eisenmenge im Blut zu überprüfen. Ein medizinisches Gutachten ist daher unerlässlich, um eine Eisenkur zu starten.

Wenn Sie an Konzentrationsschwierigkeiten und chronischer Müdigkeit leiden, sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamin C in Erwägung ziehen (z. B. mitLiposomal Vitamin C). In diesem Zusammenhang können Sie sich auch Multivitaminkomplexen zuwenden (z. B. Daily 1®), die Vitamin C, aber auch viele andere Nährstoffe wie Magnesium und Selen enthalten können.

Quellenangaben

  1. https://www.who.int/nutrition/topics/ida/fr/#:~:text=Les%20chiffres%20sont%20impressionnants%3A,aggrav%C3%A9e%20par%20les%20maladies%20infectieuses.
  2. https://eurekasante.vidal.fr/parapharmacie/complements-alimentaires/fer.html
  3. EU Register on nutrition and health claims, EFSA, 2014
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok