0
de
US
COVID-19: Lieferungen sind weiterhin garantiert. Die Lieferfristen können jedoch verlängert werden. Kontakt
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Herz- und Blutkreislauf Tipps

Die 5 besten natürlichen Venotonika

Schwere Beine, Krampfadern, erweiterte Venen... Verlassen Sie sich bei Veneninsuffizienz auf die Phytotherapie und die richtigen Pflanzenkombinationen.
Rote und weiße Blutkörperchen, die in einer Vene zirkulieren.
Die venöse Insuffizienz kann mit natürlichen venotonischen Mitteln bekämpft werden.
Rédaction Supersmart.
2020-03-09Kommentar (0)

Venotonika gegen Veneninsuffizienz

Veneninsuffizienz ist eine Pathologie des Blutkreislaufs, die hauptsächlich die Beine betrifft. Im Stehen ist es besonders schwierig, der Schwerkraft entgegenzuwirken: Das Blut kann nur schwer zum Herzen zurückfließen. Dieser Zustand ist bei Frauen häufiger anzutreffen.

Schwellungen aufgrund von Ödemen, schweren Beinen, Krampfadern und erweiterten Venen, Krämpfen... All diese Symptome sind zumindest unangenehm und können schwerwiegende Folgen haben, von Venenentzündungen bis hin zu Venenthrombosen und sogar Lungenembolie. Kräutermedizin kann Ihnen helfen, auf die Ursachen von Veneninsuffizienz zu reagieren, Symptome zu lindern und das Risiko von Komplikationen zu begrenzen. Natürliche Venotonika, die Gefäßwände straffen, Ödeme reduzieren, das Blut verdünnen... Unser Überblick über fünf essentielle Pflanzen!

Gewöhnliche Rosskastanie, ein sicheres und wirksames venotonisches Mittel

Gewöhnliche Rosskastanie, auch gemeine Rosskastanie, die in Osteuropa heimisch ist, wird oft mit seinem entfernten Vetter, dem Kastanienbaum, verwechselt. Zu Unrecht, denn sie gehören nicht einmal zur selben botanischen Familie! Die Rosskastanie hat außergewöhnliche Eigenschaften, wenn es um die natürliche Bekämpfung der venösen Insuffizienz geht (1). Sie tonisiert die Venenwände und ermöglicht einen effektiveren Blutrückfluss.

Darüber hinaus schützt sie die Undurchlässigkeit der Venen und verringert so das Risiko, an Ödemen zu erkranken. Diese zeichnen sich ganz einfach durch Wassereinlagerungen, insbesondere an den Knöcheln, und damit durch schmerzhafte Schwellungen aus. Die Venen werden somit gekräftigt, die Durchblutung wird erleichtert und der venöse Rückfluss korrekt durchgeführt. Forscher haben sogar festgestellt, dass die Rosskastanie ähnliche Vorteile wie Stützstrümpfe bietet. (2)

Rosskastanie hat auch den Vorteil, dass sie Komplikationen wie Krampfadern effektiv behandelt. Anscheinend ist Aescin der Wirkstoff, der die Vorteile der Rosskastanie begründet.

In der Praxis: Rosskastanie wird in Form von konzentrierten Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen. Diese haben den Vorteil, dass sie reich an Aescin und frei von Esculin sind, einer giftigen Substanz, die in Kastanien vorkommt. Es ist ratsam, die Rosskastanie als einmonatige Kur zu nehmen, die bei Wiederauftreten der Symptome zu wiederholen ist. Zu diesen Ergänzungen gehört Horse Chestnut Extract.

Die rote Weinrebe mit kräftigen Polyphenolen

Zur Bekämpfung der Veneninsuffizienz mit roten Reben wird fast die gesamte Pflanze verwendet. Die Blätter enthalten Quercetin. In der Schale von roten Trauben kommt Resveratrol vor. Schließlich enthalten die Körner Proanthocyanidine.

Die Kombination all dieser aromatischen antioxidativen Verbindungen bietet eine echte Linderung der mit der venösen Insuffizienz verbundenen Symptome (3). Ob es sich um einen Extrakt aus roten Traubenkernen oder roten Weinblättern handelt, wird die Schwellung der Beine reduziert (4). Wie bei Krampfadern können diese schmerzhaften Schwellungen der Venen unansehnlich und besonders schwerwiegend werden, wenn die Behandlung unterlassen wird.

In der Praxis: Eine Kur aus roter Rebe, Blattextrakten und Traubenkernen kann für eine schöne Synergie von Wirkungen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln in Betracht gezogen werden. Es gibt auch Rotwein-Kräutertee, der dreimal am Tag heiß getrunken werden soll. Die Ergänzung Resveratrol ermöglicht, wie der Name schon sagt, eine Supplementierung mit Resveratrol.

Seekiefernrinde und ihr Pycnogenol

Die Seekiefer, auch bekannt als Landes-Kiefer, wird nicht nur zur Beschattung südlicher Regionen verwendet. Ihre Rinde enthält Proanthocyanidine, Polyphenole, die besonders bei Durchblutungsstörungen in den Beinen empfohlen werden.

Diese Verbindungen werden unter dem Namen Pycnogenol, zusammengefasst, der nun als eigenständiger Extrakt anerkannt ist. Pycnogenol wirkt auf mehreren Ebenen im Zusammenhang mit der venösen Insuffizienz. Es lindert zwar die Symptome (5), hilft aber auch, das Blut zu verdünnen, indem es die Thrombozytenaggregation begrenzt und die Venenthrombose bekämpft (6). Eine durchaus vollständige und vielversprechende kardiovaskuläre Schutzwirkung.

In der Praxis: Pycnogenol ist als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, üblicherweise in Tablettenform (z.B. Pycnogenol®).

Centella asiatica, die natürliche Verbündete der Venen

Indischer Wassernabel kann auch unter dem Namen Tigergras oder unter seiner indischen Version gefunden werden: Gotu Kola. Sie hat viele Indikationen in der ayurvedischen Medizin. Forscher haben gezeigt, dassCentella Asiatica bei venöser Insuffizienz (7) enorme Vorteile hat: Linderung von Krampfadern, Normalisierung des Blutdrucks, vorbeugende Behandlung der Mikroangiopathie (eine Kreislaufpathologie, die zur Bildung von Krampfadern führen kann) und die Behandlung der venösen Insuffizienz (7).

Vorteile, die auf einen hohen Gehalt an aktiven Saponinen zurückzuführen sind, einschließlich asiatischer Säure, Madecassinsäure und Madecassosid.

In der Praxis: Centella Asiatica ist leicht in der Bibliothek der Nahrungsergänzungsmittel zu finden (beachten Sie die gleichnamige Centella asiatica).

Steinklee und sein Kumarin

Der Steinklee wird seit langem im traditionellen Europäischen Arzneibuch verwendet. Sie gehört zur großen Familie der Fabaceae, die früher als Leguminosen bezeichnet wurden. Im Gegensatz zu seinen Cousins, deren Früchte (Erbsen, Bohnen...) hauptsächlich verwendet werden, geht es um die Blüte des Steinklees, die vor dem Trocknen geerntet wird.

Die Pflanze enthält in der Tat Cumarin, das nicht nur einen süßen Duft ausstrahlt, der von Parfümeuren hoch geschätzt wird, sondern auch Vorteile für den Blut- und Lymphkreislauf aufweist. Dadurch können die Symptome reduziert werden, die mit Kreislaufstörungen in den Beinen, insbesondere Ödemen an den Knöcheln, verbunden sind (8). Darüber hinaus zeigt Melilot entzündungshemmende Eigenschaften, und hilft, eine gute Geschmeidigkeit in der Gefäßwand zu erhalten.

In der Praxis: Getrockneter Steinklee wird als Kräutertee konsumiert, einmal am Tag. Es kann auch als Extrakt, flüssig oder getrocknet in Kapseln gefunden werden. Sie finden Ihre Kumarinzufuhr auch in Lymphatonic, einem kräftigen natürlichen Venotonikum auf der Basis von Feld-Klee.

Es ist wichtig zu beachten, dass schwere Beine Vorläufer für ernstere Pathologien sein können. Im Zweifelsfall ist es unerlässlich, einen Arzt zu konsultieren, der eine Diagnose stellt und gegebenenfalls eine Behandlung verschreibt. Bei lästigen Symptomen können Pflanzen Ihnen helfen, Durchblutungsstörungen in den Beinen zu begrenzen und Ihren Alltag zu erleichtern.

Quellenangaben

  1. Pittler MH, Ernst E. Horse chestnut seed extract for chronic venous insufficiency. Cochrane Database Syst Rev. 2006 Jan 25;(1).
  2. Diehm C, Trampisch HJ, Lange S, Schmidt C. Comparison of leg compression stocking and oral horse-chestnut seed extract therapy in patients with chronic venous insufficiency. Lancet. 1996 Feb 3;347(8997):292-4.
  3. Sano, A., Tokutake, S. and Seo, A. (2013), Proanthocyanidin‐rich grape seed extract reduces leg swelling in healthy women during prolonged sitting. J. Sci. Food Agric., 93: 457-462.
  4. Monsieur R, Van Snick G. [Efficacy of the red vine leaf extract AS 195 in Chronic Venous Insufficiency]. Praxis (Bern 1994). 2006 Jan 25;95(6):187-90.
  5. Arcangeli P. Pycnogenol in chronic venous insufficiency. Fitoterapia. 2000Jun;71(3):236-44.
  6. Belcaro G, Cesarone MR, Rohdewald P, Ricci A, Ippolito E, Dugall M, Griffin M, Ruffini I, Acerbi G, Vinciguerra MG, Bavera P, Di Renzo A, Errichi BM, Cerritelli F. Prevention of venous thrombosis and thrombophlebitis in long-haul flights with pycnogenol. Clin Appl Thromb Hemost. 2004 Oct;10(4):373-7.
  7. Incandela L, Belcaro G, De Sanctis MT, Cesarone MR, Griffin M, Ippolito E, Bucci M, Cacchio M. Total triterpenic fraction of Centella asiatica in the treatment of venous hypertension: a clinical, prospective, randomized trial using a combined microcirculatory model. Angiology. 2001 Oct;52 Suppl 2:S61-7.
  8. Stefanini L. et al., Trattamento farmacologico e/o balneotherapico dell insufficienza venosa cronica, Gazz. Med. Ital., 1996, 155: 179-85.
Danke fürs Teilen!

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Mann im Hemd mit starken Thorax-Schmerzen
Die 7 besten Pflanzenextrakte gegen Bluthochdruck

Bluthochdruck: eine oft stille Pathologie mit schwerwiegenden Folgen. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Pflanzen, um ihn zu bekämpfen!

Bild eines Arzttermins mit einem Kardiologen
Verstopfte Arterien: 8 Schritte, die sofort zu unternehmen sind.

Es ist wichtig, sich um die Arterien zu kümmern, um das Risiko schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren. Angaben zu den Empfehlungen, die täglich umzusetzen sind!

Aufnahme der vitamin K1-reichsten Lebensmittel (Phyllochinon).
Was sind die Unterschiede zwischen Vitamin K1 und Vitamin K2?

Wir sprechen oft von Vitamin K, ohne zu erwähnen, dass es eigentlich zwei Hauptformen davon gibt: Phylloquinon (K1) und Menachinon (K2). Wissen Sie, was sie voneinander unterscheidet?

Omega-3 : beseitigen Sie das Gelee, das in Ihr Gehirn eingedrungen ist

Wer Butter zum Kochen verwendet, weiß es: Wenn man sie zu lange bei Raumtemperatur liegen lässt, gefriert das Fett in der Sauce und bildet eine kompakte, unansehnliche Masse. Was jedoch weniger bekannt ist, ein ähnliches Phänomen findet in menschlichen Zellen statt

Co-Enzym Q10 oder Ubichinol: Welches ist die richtige Wahl, um das Risiko eines Herz-Kreislauf-Unfalls zu reduzieren?

Welches von Co-Enzym Q10 und Ubichinol ist am wirksamsten?

Die Wunder von Ginkgo Biloba - Vorteile, Dosierung und Legenden

Wer sich für Bäume und Kräutermedizin interessiert, gerät am Ende unwiederbringlich auf Ginkgo biloba. Es ist eine Kuriosität der Natur, die man mindestens einmal im Leben sehen sollte, schon allein wegen des einzigartigen Aussehens ihrer Blätter und der goldgelben Farbe, die sie im Herbst zeigen.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Super Omega 3Super Omega 3

EPA und DHA: einer der natürlichste, reinste, wirkungsvollste und stabilste Produkt auf dem Markt

25.00 €(27.54 US$)
+
Neu
Arctic Plankton OilArctic Plankton Oil

Calanusöl, der Nährstoffschatz der Arktis zur Stärkung der Herzgesundheit und zur Bekämpfung von Entzündungen

42.00 €(46.27 US$)
+
Lactobacillus reuteriLactobacillus reuteri

Ein Probiotikum der neuesten Generation im Dienst der kardiovaskulären Gesundheit

21.00 €(23.13 US$)
+
Co-Enzyme Q10 30 mgCo-Enzyme Q10 30 mg

Auf Lipidbasis abgefüllt, dreifache Bioverfügbarkeit

34.00 €(37.45 US$)
+
Celery3nb™ 75 mgCelery3nb™ 75 mg

Eine natürliche und wirksame Waffe, um den Bluthochdruck zu kontrollieren.

33.00 €(36.35 US$)
+
Cardio BoosterCardio Booster

Vielgestaltiger Schutz und Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit

34.00 €(37.45 US$)
+
Ubiquinol™ 100 mgUbiquinol™ 100 mg

Aktivere und bioverfügbarere Form des CoQ10

73.00 €(80.42 US$)
+
© 1997-2020 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2020 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok