0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Herz- und Blutkreislauf Fragen und Antworten

Schwarzer Knoblauch: 4 Vorteile dieses gereiften Gewürzes

Schwarzer Knoblauch ist ein erstaunliches Gewürz, das erst vor kurzem auf den Markt kam und eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Erfahren Sie mehr über die vier wichtigsten Eigenschaften dieses in Japan entstandenen Heilmittels.
Fermentierter schwarzer Knoblauch
Schwarzer Knoblauch besitzt einen außergewöhnlichen Nährstoffreichtum, der für seine zahlreichen Vorteile verantwortlich ist.
Rédaction Supersmart.
2022-06-15Kommentar (0)

Schwarzer Knoblauch, eine frisch gealterte Zehe

Während Knoblauch ein uraltes Gewürz ist, tauchte der schwarze Knoblauch (oder gereifte Knoblauch) erst Ende der 90er Jahre auf, und zwar auf Anregung des japanischen Professors Jin-Ichi Sasaki.

Trotz seines Namens und seines Aussehens unterscheidet er sich botanisch nicht vom gewöhnlichen Knoblauch (Allium sativum): Er stellt lediglich eine “gealterte“ Abandlung davon dar. Die weißen Knoblauchknollen durchlaufen nämlich eine kontrollierte Gärung in einem geschlossenen Raum, wo sie einer milden Hitze (zwischen 60 und 90 °C) und einer hohen Luftfeuchtigkeit (in der Größenordnung von 70 bis 90 %) ausgesetzt sind).

Nach 2 bis 5 Wochen kommen die Zehen kandiert, weich und umhüllt von einem kohlefarbenen Kleid, das an Pflaumen erinnert, heraus. Diese Metamorphose ist das Ergebnis einer umfangreichen Reihe von biochemischen Umwandlungen (1).

Dieses atypische Gewürz, das schnell von großen Köchen übernommen wurde, verführt mit seinem umami -Geschmack (alias der "fünfte Geschmack"), der an Balsamico und Lakritze erinnert. Was ist mit seiner Schärfe? Die verliert es vollständig, was es umso verdaulicher. macht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Allicin (das Molekül, das den Mundgeruch so sehr beeinträchtigt) bei der Reifung drastisch reduziert wird (2).

Über die gastronomische Sphäre hinaus begeistert der gereifte Knoblauch auch die wissenschaftliche Gemeinschaft. Der Reifeprozess erzeugt nämlich die Bildung von neuen wertvollen Verbindungen, die zu den bereits gut belegten Vorteilen des weißen Knoblauchs hinzukommen. Lassen Sie uns ihre Besonderheiten untersuchen.

Schwarzer Knoblauch und antioxidative Wirkung

Da weißer Knoblauch bereits über bemerkenswerte antioxidative Eigenschaften verfügt, erweitert er sein Nährstoffprofil durch Fermentierung erheblich.

Mehrere Studien haben insbesondere einen konsequenten Anstieg des Gehalts an Polyphenolen, Phenolverbindungen (um das 3- bis 4-fache) und Flavonoiden (um das 2- bis 8-fache) in schwarzen Knoblauchzehen im Vergleich zu frischem Knoblauch festgestellt (3-5).

Der gealterte Knoblauch zeichnet sich insbesondere durch eine Rekordkonzentration an S-Allylcystein aus, einer schwefelorganischen Verbindung, die einen großen Teil seiner gesundheitlichen Vorteile erklären soll (6-7): Während sie im rohen Knoblauch durchaus vorhanden ist, soll sie in 3- bis 6-mal höheren Anteilen in seiner braunen Version vorkommen! 

Die Umwandlung in schwarzen Knoblauch mündet parallel dazu in die Entstehung von Molekülen, die in frischem Knoblauch nicht vorkommen und besonders stark sind: Hydroxymethylfurfural (HMF) und Melanoidine (8-9). Diese verursachen seine Bräunung.

Vorteile von schwarzem Knoblauch für die Herz-Kreislauf-Gesundheit

Wie seine frische Variante trägt schwarzer Knoblauch zur Herz-, Gefäß- und Venengesundheit bei (10).

Mehrere Studien wurden insbesondere bei Probanden mit Arterienhochdruck durchgeführt. Nach mehreren Wochen des Konsums von gealtertem Knoblauch wurden verschiedene Schlüsselparameter moduliert, wie die arterielle Steifigkeit, der systolische Blutdruck oder die Pulswellengeschwindigkeit (11).

Zu beachten ist, dass Tierstudien die Interaktion von schwarzem Knoblauch mit dem Renin-Angiotensin-System erforschen, das eine zentrale Rolle bei der Regulierung der kardiovaskulären und renalen Funktionen spielt (12).

Außerdem scheint gealterter Knoblauch auch die Thrombozytenaggregation zu beeinträchtigen, ein Phänomen, das an der Bildung von Blutgerinnseln beteiligt ist (13).

Effektive Wirkung gegen Cholesterin

Ein Schutz für unsere Arterien? Ob schwarz oder weiß, Knoblauch trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutlipidspiegels und damit zur Erhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei (14). Durch ihren Reichtum an Phytonährstoffen könnte die fermentierte Variante durchaus punkten.

Beispielsweise hat eine Studie, die an Menschen mit einer leichten Hypercholesterinämie durchgeführt wurde, eine Ausgleichung des Lipidprofils nach einer mit schwarzem Knoblauchextrakt angereicherten Minero-Vitamin-Supplementation gezeigt. Die Werte der Lipoproteine hoher Dichte (das «gute Cholesterin») und die von Apolipoprotein B (das die Formen des "schwachen Cholesterins“ transportiert) wiesen erhebliche Veränderungen auf (15).

Fermentierter Knoblauch und das Immunsystem

Knoblauch vertreibt nicht nur Vampire, sondern fungiert auch als natürliches Schutzschild für den Körper: Er trägt zur gesunden Immunität und zum Schutz vor Bakterien bei.

In jüngster Zeit haben sich Forscher mit den Auswirkungen von schwarzem Knoblauch auf bestimmte Entzündungs- und Immunmarker, wie Tumornekrosefaktor-Serum α (TNF-α) ou l'Interleukin-6 (IL-6), bei fettleibigen Menschen und diabetischen Ratten beschäftigt (16-17). Diese Ergebnisse eröffnen neue Perspektiven für dieses Gewürz mit ungeahnten Ressourcen.

Wie können Sie die Vorteile von schwarzem Knoblauch am besten nutzen?

Selbstverständlich können Sie gereiften Knoblauch in Ihre Würzmischungen einmischen, wobei Sie darauf achten sollten, ihn nicht zu erhitzen, um seine wertvollen Nährstoffe zu erhalten. Um jedoch in einer konzentrierteren Form davon zu profitieren, sollten Sie eine Ergänzung von schwarzem Knoblauch wählen.

Sie wissen nicht, welche Sie wählen sollen? Beachten Sie den Gehalt an Wirkstoffen, wie S-Allylcystein oder Melanoidine, die beide für eine optimale Wirksamkeit stehen (das Nahrungsergänzungsmittel Organic ABG10+®, zum Beispiel, basiert auf einem Extrakt aus schwarzem Bio-Knoblauch, der mit 0,1 % S-Allylcystein dosiert ist, ein Rekordwert derzeit, und übt aufgrund seines Reichtums an Melanoidinen eine antioxidative Wirkung aus, die im Durchschnitt 10 Mal höher ist als die von Supplementierungen mit schwarzem Knoblauch auf dem Markt).

Synergetische Ergänzungen, die Sie mit dieser fermentierten Würze kombinieren können

Sie leiden an einem besonderen Ungleichgewicht? Andere natürliche Verbindungen können synergetisch mit Ihrem Extrakt aus schwarzem Knoblauch wirken.

Für Blutdruckstörungen ist die Verbindung von Kalium (das zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beiträgt) und Weißdorn (der an einer normalen Herz-Kreislauf-Funktion beteiligt ist) eine hervorragende Option (18-19). Einige Nahrungsergänzungsmittel setzen daher auf diese schlagkräftige Kombination (die innovative Formel Tensix kombiniert Kalium, Weißdorn und weitere erlesene natürliche Inhaltsstoffe wie Selleriesamen oder Fischpeptide).

Pantethin, ein spezielles Derivat von Vitamin B5, ist Gegenstand vielversprechender Untersuchungen im Bereich des Fettstoffwechsels (zu finden im patentierten Nahrungsergänzungsmittel Panthetin, Ergebnis jahrzehntelanger Forschung) (20).

Quellenangaben

  1. Ahmed T, Wang CK. Black Garlic and Its Bioactive Compounds on Human Health Diseases: A Review. Molecules. 2021;26(16):5028. Published 2021 Aug 19. doi:10.3390/molecules26165028
  2. Kimura S, Tung YC, Pan MH, Su NW, Lai YJ, Cheng KC. Black garlic: A critical review of its production, bioactivity, and application. J Food Drug Anal. 2017 Jan;25(1):62-70. doi: 10.1016/j.jfda.2016.11.003. Epub 2016 Dec 5. PMID: 28911544.
  3. Ahmed T, Wang CK. Black Garlic and Its Bioactive Compounds on Human Health Diseases: A Review. Molecules. 2021;26(16):5028. Published 2021 Aug 19. doi:10.3390/molecules26165028
  4. Choi IS, Cha HS, Lee YS. Physicochemical and antioxidant properties of black garlic. 2014 Oct 20;19(10):16811-23. doi: 10.3390/molecules191016811. PMID: 25335109; PMCID: PMC6270986.
  5. Sato E, Kohno M, Hamano H, Niwano Y. Increased anti-oxidative potency of garlic by spontaneous short-term fermentation. Plant Foods Hum Nutr. 2006 Dec;61(4):157-60. doi: 10.1007/s11130-006-0017-5. PMID: 17075725.
  6. Ahmad MS, Pischetsrieder M, Ahmed N. Aged garlic extract and S-allyl cysteine prevent formation of advanced glycation endproducts. Eur J Pharmacol. 2007 Apr 30;561(1-3):32-8. doi: 10.1016/j.ejphar.2007.01.041. Epub 2007 Feb 1. PMID: 17321518.
  7. Ho SE, Ide N, Lau BH. S-allyl cysteine reduces oxidant load in cells involved in the atherogenic process. 2001 Jan;8(1):39-46. doi: 10.1078/0944-7113-00005. PMID: 11292238.
  8. Liang T, Wei F, Lu Y, Kodani Y, Nakada M, Miyakawa T, Tanokura M. Comprehensive NMR analysis of compositional changes of black garlic during thermal processing. J Agric Food Chem. 2015 Jan 21;63(2):683-91. doi: 10.1021/jf504836d. Epub 2015 Jan 12. PMID: 25549134.
  9. Kang OJ. Evaluation of Melanoidins Formed from Black Garlic after Different Thermal Processing Steps. Prev Nutr Food Sci. 2016 Dec;21(4):398-405. doi: 10.3746/pnf.2016.21.4.398. Epub 2016 Dec 31. PMID: 28078266; PMCID: PMC5216895.
  10. Liu J, Zhang G, Cong X, Wen C. Black Garlic Improves Heart Function in Patients With Coronary Heart Disease by Improving Circulating Antioxidant Levels. Front Physiol. 2018;9:1435. Published 2018 Nov 1. doi:10.3389/fphys.2018.01435
  11. Ried K, Travica N, Sali A. The effect of aged garlic extract on blood pressure and other cardiovascular risk factors in uncontrolled hypertensives: the AGE at Heart trial. Integr Blood Press Control. 2016 Jan 27;9:9-21. doi: 10.2147/IBPC.S93335. PMID: 26869811; PMCID: PMC4734812.
  12. Castro C, Lorenzo AG, González A, Cruzado M. Garlic components inhibit angiotensin II-induced cell-cycle progression and migration: Involvement of cell-cycle inhibitor p27(Kip1) and mitogen-activated protein kinase. Mol Nutr Food Res. 2010 Jun;54(6):781-7. doi: 10.1002/mnfr.200900108. PMID: 19904760.
  13. Rahman K, Billington D. Dietary supplementation with aged garlic extract inhibits ADP-induced platelet aggregation in humans. J Nutr. 2000 Nov;130(11):2662-5. doi: 10.1093/jn/130.11.2662. PMID: 11053504.
  14. Ha AW, Ying T, Kim WK. The effects of black garlic (Allium satvium) extracts on lipid metabolism in rats fed a high fat diet. Nutr Res Pract. 2015;9(1):30-36. doi:10.4162/nrp.2015.9.1.30
  15. Budoff MJ, Ahmadi N, Gul KM, Liu ST, Flores FR, Tiano J, Takasu J, Miller E, Tsimikas S. Aged garlic extract supplemented with B vitamins, folic acid and L-arginine retards the progression of subclinical atherosclerosis: a randomized clinical trial. Prev Med. 2009 Aug-Sep;49(2-3):101-7. doi: 10.1016/j.ypmed.2009.06.018. Epub 2009 Jun 30. PMID: 19573556.
  16. Xu C, Mathews AE, Rodrigues C, Eudy BJ, Rowe CA, O'Donoughue A, Percival SS. Aged garlic extract supplementation modifies inflammation and immunity of adults with obesity: A randomized, double-blind, placebo-controlled clinical trial. Clin Nutr ESPEN. 2018 Apr;24:148-155. doi: 10.1016/j.clnesp.2017.11.010. Epub 2018 Jan 3. PMID: 29576354.
  17. Saryono, Nani D, Proverawati A, Sarmoko. Immunomodulatory effects of black solo garlic (Allium sativum) on streptozotocin-induced diabetes in Wistar rats. Heliyon. 2021;7(12):e08493. Published 2021 Nov 27. doi:10.1016/j.heliyon.2021.e08493
  18. Xu C, Mathews AE, Rodrigues C, Eudy BJ, Rowe CA, O'Donoughue A, Percival SS. Aged garlic extract supplementation modifies inflammation and immunity of adults with obesity: A randomized, double-blind, placebo-controlled clinical trial. Clin Nutr ESPEN. 2018 Apr;24:148-155. doi: 10.1016/j.clnesp.2017.11.010. Epub 2018 Jan 3. PMID: 29576354.
  19. Wang J, Xiong X, Feng B. Effect of crataegus usage in cardiovascular disease prevention: an evidence-based approach. Evid Based Complement Alternat Med. 2013;2013:149363. doi:10.1155/2013/149363
  20. Evans M, Rumberger JA, Azumano I, Napolitano JJ, Citrolo D, Kamiya T. Pantethine, a derivative of vitamin B5, favorably alters total, LDL and non-HDL cholesterol in low to moderate cardiovascular risk subjects eligible for statin therapy: a triple-blinded placebo and diet-controlled investigation. Vasc Health Risk Manag. 2014;10:89-100. Published 2014 Feb 27. doi:10.2147/VHRM.S57116
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok