0
de
US
X
× SuperSmart Kaufen nach Gesundheitskonzern Kaufen nach Inhaltsstoffen Bestseller Neuheiten Angebote Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Home Kaufen nach Gesundheitskonzern Prostata- und Urinkomfort Kidney Detox Formula
Neu
Kidney Detox Formula
Kidney Detox Formula Kidney Detox Formula
Kidney Detox Formula
Prostata- und Urinkomfort Kundenbewertungen
39.00 €(43.58 US$)
Neu
auf Lager
Beschreibung
Eine hochwirksame Formel, die zur Nierengesundheit und zur Steinbekämpfung beiträgt.
  • Hilft, die Bildung von Nierensteinen zu reduzieren und den Harnfluss zu erhöhen.
  • Enthält die besten natürlichen Inhaltsstoffe zur Optimierung der Nierengesundheit (Vitamin B6, Magnesium, Ackerschachtelhalm, Löwenzahn…).
  • Basierend auf den neuesten Forschungsergebnissen und traditionellen empirischen Praktiken.
  • Enthält einen Extrakt aus der "Steinbrecherpflanze" (Phyllanthus niruri), der die Entfernung von Steinen erleichtert.
-
+
120 Vegi-Kaps
In den Warenkorb Analysezertifikat
Interessanter Artikel
Kidney Detox Formula

Kidney Detox | Das erste Nahrungsergänzungsmittel für die Nierengesundheit

Kidney Detox ist ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel zur Förderung der Nierengesundheit. Es enthält die besten natürlichen Inhaltsstoffe, um die Harnfunktion zu optimieren und das Risiko der Nierensteinbildung zu reduzieren: Löwenzahn, Noni, Vitamin B6, Chanca piedra, Magnesium, Ackerschachtelhalm und Phytinsäure.

Für wen ist die Ergänzung Kidney Detox geeignet?

Das Nahrungsergänzungsmittel Kidney Detox ist für Menschen gedacht, die die Nierenfunktion und die Gesundheit des gesamten Harnsystems optimieren wollen. Es richtet sich insbesondere an :

  • Menschen, die bereits einen oder mehrere Nierensteine hatten;
  • Menschen mit einer Familiengeschichte von Nierensteinen;
  • Menschen mit Bluthochdruck (das Risiko von Nierensteinen wird verdoppelt);
  • Menschen mit Typ-2-Diabetes (eine Krankheit, die auch das Risiko erhöht) ;
  • übergewichtige Menschen;
  • Menschen mit bestimmten Stoffwechselstörungen wie Zöliakie, Hyperoxalurie (zu viel Oxalat im Urin), Hyperkalziurie (zu viel Kalzium im Urin) oder renale tubuläre Azidose (zu saurer Urin) ;
  • Menschen mit Gichtanfällen;
  • Menschen, die oft Harnwegsinfektionen haben;
  • Menschen mit entzündlicher Darmerkrankung (die die Oxalatresorption erhöhen kann).

Was sind Nierensteine?

Nierensteine sind massive Kristalle, die sich am häufigsten in den Nieren bilden und von wenigen Millimetern bis zu mehreren Zentimetern Durchmesser reichen. Die Kleinsten durchlaufen problemlos die verschiedenen Kanäle der Harnwege und werden symptomfrei eliminiert. Andererseits können die größeren (20% von ihnen) sehr kleine Kanäle wie Harnleiter verstopfen und sehr starke Schmerzen verursachen: es handelt sich um Nierenkolik. Dieses Phänomen ist sehr verbreitet: Es wird geschätzt, dass mehr als 10% der Menschen in ihrem Leben einen Nierenkolikanfall haben werden. Er tritt vor allem ab dem 40. Lebensjahr auf, bei Männern etwas häufiger als bei Frauen.

Diese Nierensteine beruhen auf derKristallisation von Mineralsalzen (in 80% der Fälle Calcium und insbesondere Calciumoxalat) und Säuren in zu hoher Konzentration im Urin. Dies wird durch einen zu geringen Wasserverbrauch (Urin wird nicht mehr ausreichend verdünnt) oder durch eine zucker- und eiweißreiche Ernährung begünstigt. In vielen Fällen wird jedoch der genaue Ursprung der Steinbildung nicht gefunden. Die mit Nierensteinen verbundenen Gesundheitsrisiken sind erheblich: Es ist unerlässlich, dass ein Arzt sie befolgt.

Was enthält das Nahrungsergänzungsmittel Kidney Detox?

Kidney Detox kombiniert synergistisch die wissenschaftlich am besten bewährten natürlichen Inhaltsstoffe, um die normale Nierenfunktion zu unterstützen und die Bildung von Nierensteinen zu verhindern.

Magnesium

Magnesium ist ein wertvolles Hilfsmittel, um das Risiko von Nierensteinen zu reduzieren. Es hat eine doppelte Wirkung: Es bindet im Darm an Calciumoxalat, das seine Aufnahme durch den Körper reduziert, und erhöht die Löslichkeit von Calcium im Urin, was den Kristallisationsprozess erheblich verlangsamt.

Eine doppelblinde klinische Studie zeigte die Fähigkeit von Magnesium, das Wiederauftreten von Nierensteinen wirksam zu reduzieren. Andere Untersuchungen zeigen, dass schlecht absorbierte Magnesiumformen wie Magnesiumhydroxid nicht so gute Ergebnisse liefern. Aus diesem Grund haben wir uns für eine der am häufigsten verfügbaren Formen - Magnesiumglycinat - entschieden, um diese Nierenformel zusammenzustellen.

Vitamin B6 (Pyridoxal 5 Phosphat)

Es ist ein wasserlösliches Vitamin, das für die einwandfreie Funktion des Körpers, insbesondere für den Stoffwechsel von Aminosäuren und Proteinen, unerlässlich ist. Eine Studie zeigte, dass eine hohe Zufuhr von Vitamin B6 (aus der Nahrung oder Vitaminsupplementierung) das Risiko von Nierensteinen deutlich reduziert. Dieser Effekt hängt mit der Fähigkeit von Vitamin B6 zusammen, die Harnabgabe von Kalziumoxalaten zu reduzieren.

In der Ernährung findet man es in verschiedenen Formen (Pyridoxin, Pyridoxal und Pyridoxamin), aber der Körper verwandelt sie alle in eine aktive Form: Pyridoxal-5-Phosphat. Es ist diese Form der maximalen Bioverfügbarkeit, die von Supersmart gewählt wurde.

Ein Extrakt aus Acker-Schachtelhalm (Horsetail equisetum)

Schachtelhalm ist zweifellos eines der besten natürlichen Diuretika auf dem Markt. Seine Verwendung zur Behandlung von Nierensteinen und Harnwegserkrankungen wird in der ayurvedischen Medizin, in der westlichen Medizin ab dem 17. Jahrhundert und in mehreren indianischen Stämmen berichtet.

Seine reinigenden, entwässernden und harntreibenden Eigenschaften sind auf seinen hohen Gehalt an Flavonoiden und Saponinen zurückzuführen. Nach einigen Untersuchungen hilft es auch, Entzündungen der Harnwege zu reduzieren und kleine vorhandene Nierensteine zu entfernen, vor allem durch Erhöhung des pH-Wertes und Verringerung der Calciumoxalatfällung. Insbesondere eine klinische Studie zeigte, dass Schachtelhalmextraktden Harnfluss erhöhen und Nierensteine verhindern kann.

Anmerkung : die Extrakte sind sicherer als die rohe Verwendung der Pflanze. Diese enthält ein Enzym, Thiaminase, das den Vitamin B1-Spiegel im Körper senken kann. Kidney Detox ist offensichtlich völlig frei davon.

Ein Löwenzahnextrakt (Dandelion taraxacum)

Die medizinischen Eigenschaften von Löwenzahn werden seit Jahrhunderten in vielen Arzneibüchern auf der ganzen Welt beschrieben, von Arabien bis zu den indianischen Stämmen, Indien und Westeuropa. Er wird hauptsächlich zur Optimierung der Leber- und Nierenfunktion und zur Vorbeugung von Flüssigkeitsretention eingesetzt. ESCOP erkennt ihn als eine natürliche Ergänzung zur Behandlung einer Erkrankung an, bei der es wünschenswert ist, die Ausscheidung von Urin zu erhöhen.

Der Mechanismus, der die harntreibende Wirkung des Löwenzahns unterstützt, ist nicht vollständig identifiziert. Er ist wahrscheinlich auf seinen Reichtum an Kalium, Flavonoiden und Substanzen zurückzuführen, die das Wachstum von nützlichen Darmbakterien fördern.

Ein Extrakt von Noni (Morinfa citrifolia)

In der ayurvedischen Medizin wird diese Frucht, deren Saft seit mehr als 2000 Jahren "das Aspirin der Ahnen" genannt wird, verwendet. Es enthält viele Antioxidantien, die helfen, das Risiko von degenerativen Störungen der Nierenfunktion zu reduzieren und das Immunsystem zu stimulieren. Aber es ist sein Reichtum an Enzymen und Kalium, der es zu einem starken Nierenentgifter macht, der in der Lage ist, kleine Blutgefäße zu erweitern.

Ein Extrakt aus Chanca Piedra (Phyllanthus niruri)

Es ist eine indische Pflanze, die für die Reinigung von Leber und Nieren bekannt ist. Sie wird als« Steinbrecherpflanze » bezeichnet, weil es ein sehr zuverlässiges natürliches Mittel ist, um Harnsteine zu beseitigen und ihr Auftreten zu verhindern. Sie beeinflusst die Bildung von Steinen, macht sie glatter und spröder und erleichtert gleichzeitig den Durchgang durch die Harnwege mit Hilfe eines Erweiterungs-Phänomens.

Inositol Hexaphosphat (Phytinsäure)

Phytinsäure hat manchmal eine schlechte Presse, weil sie sich leicht an Mineralien bindet, aber genau diese Eigenschaft ermöglicht es ihr, die Bildung von Nierensteinen zu reduzieren. Es ist eine völlig natürliche Verbindung, die in beträchtlichen Mengen in Getreide, Hülsenfrüchten, Ölsaaten und einigen Wurzeln wie Süßkartoffeln, Topinambur oder Maniok vorkommt.

Welche Gegenanzeigen sind zu beachten?

Wenn Sie zu den folgenden Personengruppen gehören, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen, bevor Sie die Einnahme von Kidney Detox in Betracht ziehen:

  • Menschen, die gegen Pflanzen der Familie der Asteraceae allergisch sind (Astern, Gänseblümchen, Chicorée, usw.) ;
  • Menschen, die Angiotensin-konvertierende Enzymhemmer (Medikamente namens ACE-Hemmer) einnehmen) ;
  • Menschen, die bereits synthetische Diuretika einnehmen;
  • Menschen, die mit einem Medikament aus der Digitalis-Familie behandelt werden;
  • Menschen mit Nierenversagen (ihre Ernährung sollte von einem Arzt genau kontrolliert werden).

Wie nimmt man Kidney Detox ein?

Wir empfehlen die Einnahme von 2 Kapseln morgens und abends mit einem großen Volumen an Wasser mit niedrigem Mineralstoffgehalt (Evian, Mont Roucous).

Für eine maximale Wirksamkeit des Nahrungsergänzungsmittels beachten Sie die folgenden Empfehlungen während der gesamten Einnahme von Kidney Detox.

  1. Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag. . Es ist eine einfache und effektive Methode, um Nierensteine zu verhindern. Schauen Sie sich die Farbe Ihres Urins an: Wenn er nicht farblos oder hellgelb ist, trinken Sie nicht genug. Vermeiden Sie süße Getränke, die das Risiko von Nierenerkrankungen erhöhen, aber Sie können ein Glas Zitronen-, Orangen- oder Tomatensaft trinken: Ihr hoher Zitratgehalt reduziert die Bildung von Steinen.
  2. Reduzieren Sie die Aufnahme von kalziumoxalatreichen Lebensmitteln. Spinat, Rhabarber, Rote Beete, Mangold, Erdnüsse, Schokolade, Weizenkeime, Tee, Süßkartoffeln und Sojabohnen enthalten Oxalate. Verzichten Sie nicht darauf, sondern vergewissern Sie sich, dass Sie sie nicht zu häufig während des Tages miteinander kombinieren.
  3. Erhöhen Sie Ihre Kaliumzufuhr. Dafür ist es am besten, viel Obst und Gemüse zu essen. Kalium reduziert die Kalziumausscheidung im Urin.
  4. Essen Sie mehr Ballaststoffe.Unlösliche Ballaststoffe reduzieren die Kalziumaufnahme im Darm und damit den Kalziumspiegel im Urin.
  5. Reduzieren Sie Ihre Salzzufuhr und behandeln Sie Ihren Bluthochdruck. Salz fördert den Bluthochdruck, was zur Entstehung von Nierenerkrankungen beiträgt. Der abnormale Druck auf die winzigen Blutgefäße des Nierensystems schadet ihm schließlich irreversibel und kann langfristig zu Nierenversagen führen.
  6. Rauchen Sie nicht. Ein Raucher ist 4 mal häufiger an einem Nierenversagen erkrankt. Schwermetalle im Tabak verursachen tubuläre Läsionen.
  7. Kontrollieren Sie Ihren Blutzuckerspiegel. Typ-2-Diabetes hat einen sehr großen Einfluss auf die kleinen, zerbrechlichen Gefäße, die die Niere versorgen. Daher ist es wichtig, den Blutzuckerspiegel zu überwachen.
  8. Überwachen Sie Ihre Aufnahme von tierischem Eiweiß.Proteine werden von den Nieren gefiltert: Im Übermaß (was heute in der westlichen Welt die Norm ist) tragen sie wesentlich zu Nierenschäden bei.
  9. Erhöhen Sie das Niveau oder die Dauer Ihrer körperlichen Aktivitäten. Mangelnde Aktivität führt zu einem fortschreitenden Verlust von Knochenmasse, was zum Abbau von Kalzium im Urin führt.

Wenn Sie regelmäßig Harnwegsinfektionen haben, können Sie die Nahrungsergänzung Kidney Detox mit Complete Uricare kombinieren. Um den Bluthochdruck als einen wichtigen Risikofaktor für Nierenerkrankungen zu senken, können Sie sich stattdessen die natürliche Formel Tensix wählen. Um den Blutzuckerspiegel langfristig zu senken, können Sie sich schließlich auf Berberin 500 mg verlassen, eines der besten Produkte im Supersmart Katalog.

Zusammensetzung
Tagesdosis : 4 Kapseln
Anzahl der Dosen pro Packung: 30

Menge
pro Dosis

Extrakt aus dem oberirdischen Teil von Chanca Piedra (Phyllanthus niruri) 500 mg
Extrakt aus dem oberirdischen Teil des Acker-Schachtelhalms (Equisetum arvense) 200 mg
Löwenzahnwurzelextrakt (Taraxacum officinale) 200 mg
Noni-Fruchtextrakt (Morinda citrifolia) 200 mg
Inositolhexaphosphat 300 mg
Magnesiumglycinat 150 mg
Pyridoxal-5-phosphat 20 mg
Weitere Inhaltsstoffe: Akaziengummi, weißes Reismehl.
Magnesium RDA: 5,64%
Verzehrsempfehlung
Erwachsene. Nehmen Sie 2 Kapseln am Morgen und 2 Kapseln am Abend ein.
Quellenangaben
  1. Ettinger B, Pak CY, et al. Potassium-magnesium citrate is an effective prophylaxis against recurrent calcium oxalate nephrolithiasis. J Urol. 1997 Dec;158(6):2069-73.
  2. Massey L. Magnesium therapy for nephrolithiasis. Magne Res. 2005 Jun;18(2):123-6. Review.
  3. Do Monte FH, dos Santos JG Jr, et al. Antinociceptive and anti-inflammatory properties of the hydroalcoholic extract of stems from Equisetum arvense L. in mice. Pharmacol Res. 2004 Mar;49(3):239-43.
  4. Tiktinskii OL, Bablumian IA. [Therapeutic action of Java tea and field horsetail in uric acid diathesis]. Urol Nefrol (Mosk) 1983;3(1):47-50.
  5. Schutz K, Carle R, Schieber A. Taraxacum--a review on its phytochemical and pharmacological profile. J Ethnopharmacol. 2006 Oct 11;107(3):313-23.
  6. Barros ME, Schor N, Boim MA. Effects of an aqueous extract from Phyllantus niruri on calcium oxalate crystallization in vitro. Urol Res. 2003 Feb;30(6):374-9. Epub 2003 Jan 21.
  7. Boim MA, Heilberg IP, Schor N. Phyllanthus niruri as a promising alternative treatment for nephrolithiasis. Int Braz J Urol. 2010 Nov-Dec;36(6):657-64; discussion 664.
  8. Freitas AM, Schor N, Boim MA. The effect of Phyllanthus niruri on urinary inhibitors of calcium oxalate crystallization and other factors associated with renal stone formation. BJU Int. 2002 Jun;89(9):829-34.
  9. Micali S, Sighinolfi MC, Celia A, De Stefani S, Grande M, Cicero AF, Bianchi G. Can Phyllanthus niruri affect the efficacy of extracorporeal shock wave lithotripsy for renal stones? A randomized, prospective, long-term study. J Urol. 2006 Sep;176(3):1020-2.
  10. Grases F, Costa-Bauzá A. Phytate (IP6) is a powerful agent for preventing calcifications in biological fluids: usefulness in renal lithiasis treatment. Anticancer Res. 1999 Sep-Oct;19(5A):3717-22.
  11. Curhan GC, Willett WC, et al. Intake of vitamins B6 and C and the risk of kidney stones in women. J Am Soc Nephrol. 1999 Apr;10(4):840-5.

Packs Synergie

Neu
Kidney Detox Formula
Kidney Detox Formula
Eine hochwirksame Formel, die zur Nierengesundheit und zur Steinbekämpfung beiträgt.
39.00 €(43.58 US$)
Berberine 500 mg
Berberine 500 mg
Berberin 500 mg – 97% reiner Extrakt aus Berberitze (Berberis vulgaris)
32.00 €(35.76 US$)
Pack "Prostata- und Urinkomfort"
71.00 €(79.34 US$)
Neu
Kidney Detox Formula
Kidney Detox Formula
Eine hochwirksame Formel, die zur Nierengesundheit und zur Steinbekämpfung beiträgt.
39.00 €(43.58 US$)
Tensix
Tensix
Ein natürlicher Blutdruckregulator
ACE-Hemmer
41.00 €(45.81 US$)
Pack "Prostata- und Urinkomfort"
80.00 €(89.39 US$)
Neu
Kidney Detox Formula
Kidney Detox Formula
Eine hochwirksame Formel, die zur Nierengesundheit und zur Steinbekämpfung beiträgt.
39.00 €(43.58 US$)
Complete Uricare
Complete Uricare
Die ultimative Ernährungsformel für die Gesundheit des Harnsystems
44.00 €(49.17 US$)
Pack "Prostata- und Urinkomfort"
83.00 €(92.74 US$)
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter
und erhalten Sie einen ständigen Preisnachlass von 5 %
Kidney Detox Formula
-
+
39.00 €
(43.58 US$)
In den Warenkorb
© 1997-2019 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2019 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Advent calandar ×