0
de
US
WSM
222670640
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu
Markus Numberger spricht über Hyperglykämie

Hyperglykämie, ein stiller Feind [VIDEO]

Markus Numberger von SuperSmart erklärt Ihnen, was Hyperglykämie ist und wie Sie Ihren überschüssigen Blutzucker auf natürliche Weise regulieren können.

(Transkript unter dem Video)

Es gibt einen stillen Feind in ihrem Blut, der gefährlich werden kann wenn er überhandnimmt. Was das ist? Zucker beziehungsweise ihr Blutzuckerspiegel.

In diesem Video erfahren Sie welche Probleme ein zu hoher Blutzuckerspiegel verursachen kann und was Sie tun können, um ihn auf natürliche Weise zu regulieren.

Warum kann Zucker gesundheitliche Probleme verursachen?

Ursachen für einen zu hohen Blutzuckerspiegel gibt es einige: eine ungesunde Ernährung, Übergewicht, Bewegungsmangel und Stress.

Unsere Körperzellen können sich über die Jahre an einen ungesunden Lebensstil gewöhnen. Sie werden irgendwann resistent gegen das ständig ausgeschüttete Hormon Insulin, das den Blutzuckerspiegel senken soll. Ein Diabetes vom Typ 2 kann die Folge sein.

Welche Probleme verursacht ein zu hoher Blutzuckerspiegel? Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels, also die Blutglukose, ist lebenswichtig. Zu hohe Glukosewerte im Blut können Organe schädigen und zu Übergewicht führen. Die Glukose, die nicht von den Zellen aufgenommen wird zirkuliert im Blut und wird häufig in Fett umgewandelt. Außerdem kann die Glukose an Proteine binden was zu anderen häufigen Erkrankungen führen kann wie zum Beispiel Arteriosklerose die so genannte Gefäßverkalkung.

Fachleute sind sich einig, dass sich ein Großteil der Probleme vermeiden ließe indem man auf gesunde Ernährung achtet. Wir sollten also weniger Zucker und Süßigkeiten und Lebensmittel essen in denen Zucker enthalten oder versteckt ist. Stattdessen sollten wir mehr Lebensmittel wählen die den Zuckerspiegel auf natürliche Weise regulieren oder senken können. (1)

Hyperglykämie: welches sind die natürlichen Methoden zur Senkung des Blutzuckerspiegels?

Es gibt nämlich einige natürliche Methoden, den Blutzuckerspiegel zu senken.

  • Zimt zum Beispiel duftet und schmeckt nicht nur exotisch er ist auch ein anerkanntes Naturheilmittel. Zimt soll die Zuckeraufnahme in die Zellen erleichtern und bei regelmäßiger Einnahme helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken. Das wurde in klinischen Studien bestätigt;
  • Grünes Blattgemüse, wie Spinat, Feldsalat, Grünkohl, Chicorée aber auch Brokkoli und Karotten enthalten wenig Kohlenhydrate dafür aber viel Vitamin C, Magnesium, Calcium und Ballaststoffe. Diese bewirken dass die Kohlenhydrate aus der Nahrung langsamer ins Blut übergehen. Und das wiederum bedeutet: Nach einer Mahlzeit steigt der Blutzucker weniger stark an;
  • Auch Knoblauch, die nicht bei allen beliebte Lauchpflanze zählt zu den besten blutzuckersenkenden Lebensmitteln überhaupt. Knofi senkt außerdem die Werte für das sogenannte schlechte Cholesterin und kann dadurch das Risiko für Herz-Kreislaufkrankheiten verringern;
  • Banaba ist ein tropischer Baum, der auf den Philippinen vorkommt. Extrakte aus den Blättern dieses Baumes enthalten u.a. Korosolsäure die in Studien den Blutzuckerspiegel senken konnte. Das beruht vermutlich auf folgenden Mechanismen. Die Inhaltsstoffe in Banaba-Blätter könnten den Blutzuckerspiegel senken indem sie folgendes bewirken: Glukose schneller wird von den Zellen aufgenommen die Glukoseproduktion im Körper wird reduziert und die Spaltung von Stärke in Glukose wird reduziert (2).

Anders als viele Anti-Diabetes Mittel führt Banaba nicht zu einer Gewichtszunahme, sondern ganz im Gegenteil. Ein sehr guter Banaba-Extrakt ist übrigens in Glucofit™ enthalten. Jede Kapsel enthält 2,65 mg Banaba-Extrakt standardisiert auf 18% Korosolsäure. Klinische Studien mit diesem Extrakt belegen bereits nach einer Woche Anwendung eine signifikante deutliche Senkung des Blutzuckerspiegels. Dabei hat Banaba-Exktrakt keine allgemeine blutzuckersenkende Wirkung sondern wirkt am besten bei Menschen mit einem bereits erhöhten Blutzuckerspiegel also bei Prädiabetes. Die Extrakte aus Banaba-Blättern sind nachweislich sicher und in keiner der klinischen Studien mit dem Extrakt, der in Glucofit™ enthalten ist sind unerwünschte Nebenwirkungen aufgetreten.

Eine weitere effektive Methode zur Blutzuckersenkung ist Bewegung und Sport. Es wurde auch untersucht welche Sportarten sich für Diabetiker und Menschen mit hohem Blutzucker besonders gut eignen. Besonders empfehlenswert sind demnach Krafttraining, Yoga und Radfahren. Aber auch Sportmuffel können etwas Gutes für sich und ihren Blutzucker tun. Schon mindestens 15 Minuten spazieren gehen nach den Mahlzeiten ist besser als ruhen.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Quellenangaben

  1. InformedHealth.org [Internet]. Cologne, Germany: Institute for Quality and Efficiency in Health Care (IQWiG); 2006-. Hyperglycemia and hypoglycemia in type 2 diabetes. [Updated 2020 Oct 22]. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK279510/
  2. Choudhury H, Pandey M, Hua CK, et al. An update on natural compounds in the remedy of diabetes mellitus: A systematic review. J Tradit Complement Med. 2017;8(3):361-376. Published 2017 Nov 29. doi:10.1016/j.jtcme.2017.08.012

Schlüsselwörter

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung

Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung