0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel
Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Allgemeine Stärkung des Organismus Tipps

Gesundheit: Was sind die besten Phytonährstoffe?

Phytonährstoffe stehen noch immer im Schatten von Vitaminen und Mineralstoffen. Aber auch sie haben ihre Superkräfte. Was ist ihre Rolle? Welche sollten zuerst konsumiert werden?
Phytonährstoffreiches Obst und Gemüse
Phytonährstoffe verleihen Obst und Gemüse schöne Farben und gesundheitliche Vorteile.
Rédaction Supersmart.
2021-06-15 (blog.publication: 2021-06-10)Kommentar (0)

Was sind Phytonährstoffe?

Phytonährstoff ist vom griechischen Phyto ("Pflanze") abgeleitet und bezeichnet wörtlich einen Pflanzen-Nährstoff. Es ist also eine chemische Verbindung, die natürlich in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt und Vorteile für unseren Körper bietet, sobald sie aufgenommen wird (1).

Mit mehr als 25.000 verschiedenen Formen sind Phytonährstoffe in Obst und Gemüse, in Gewürzen, in Vollkorngetreide, in Hülsenfrüchten, in Saatgut und in Olivenfrüchten enthalten.

Diese Moleküle sind an der Pflanzen-Pigmentierung beteiligt und sorgen auch für deren Unversehrtheit. Sie schützen sie insbesondere vor UV-Strahlen oder wehren die eventuellen Schädlinge ab. Angesichts ihrer Wirkungen auf botanischer Ebene ist es leicht zu verstehen, warum die Aufmerksamkeit der Forscher im Bereich der menschlichen Ernährung geweckt haben!

Phytonährstoffe und Gesundheit: Wie profitiert man davon?

Unser Körper ist nach wie vor nicht in der Lage, Phytonährstoffe herzustellen. Also beginnt alles auf dem Teller! Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, die den pflanzlichen Inhaltsstoffen ausreichend Raum gibt, bleibt die Basis, um von diesen wertvollen Wirkstoffen zu profitieren (2).

Denken Sie bei der Zusammenstellung Ihres Menüs farbenfroh: Zusätzlich zur Aufhellung der Mahlzeit zeigen helle Farben in der Regel die Anwesenheit von Phytonährstoffen an. Ja, unsere Tomate würde ohne ihr Lycopin weniger rot erscheinen (3)

Parallel dazu kann eine gezielte Phytonährstoff-Supplementierung interessant sein, um die tägliche Zufuhr zu ergänzen. Schauen wir uns nur die wichtigsten von ihnen an.

Carotinoide, die zur guten Gesichtsfarbe verhelfen

Sie denken an die Karotten? Sie sind auf dem richtigen Weg. Die Carotinoide sind eine große Familie von Phytonährstoffen, die Obst und Gemüse ihre gelben, orangen und roten Farbtöne geben. Sie bestehen aus mehr als 750 verschiedenen Pigmenten und bewahren photosynthetische Pflanzen im Wesentlichen vor schädlichen Wellenlängen.

Hier finden wir das berühmte orangefarbene Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Die gelb gefärbten Lutein und Zeaxanthin wandern in die Augen und vermehren sich sich in der Netzhautmakula an. Dagegen wird Lycopin in der Leber und Prostata gespeichert (4-5).

Um die Aufnahme von Carotinoiden zu erhöhen, können Sie eine Nahrungsergänzung in Betracht ziehen (wieCarottol, eine einzigartige Formel, die Beta-Carotin, Lutein, Zeaxanthin, Lycopin und Astaxanthin kombiniert). Andere Ergänzungsmittel isolieren spezifische bestimmte Verbindungen (wie Lutein, eine wichtige Quelle für Lutein).

Die erstaunlichen Kräfte der Flavonoide

Warum hat Rotwein eine so gute Presse (während er natürlich am besten ohne Übermaß getrunken wird)? Wahrscheinlich wegen seines Flavonoid Gehalts! Im Pflanzenreich bilden diese Verbindungen einen Schutzschild gegen Viren, Bakterien und Schimmelpilze. Sie umfassen über 8.000 Mitglieder und werden in verschiedene Unterklassen unterteilt (Flavonole, Flavone, Flavanone, Flavan-3-ole, Anthocyanidine) (6).

EGCG aus grünen Teeblättern, Quercetin aus Äpfeln, Rutin aus Buchweizen oder Hesperidin aus Orangenaroma gehören zu den bekanntesten (7-8).

Einige Nahrungsergänzungsmittel kombinieren daher synergistisch mehrere Flavonoidein ihrer Formulierung (wie z.B FlavoLife, dessen 9 Verbindungen alle Flavonoid-Unterklassen abdecken).

Cumarin, ein unentbehrlicher Aromastoff

Als sekundärer Stoffwechselstoff von Pflanzen dient Cumarin vermutlich vor allem der Abwehr von Pflanzenfressern. Während sein Heu-Geruch Parfümeure anlockt, hat dieses Molekül meist unwissentlich zur Entdeckung von oralen Antikoagulantien beigetragen (9).

Die größten Cumarin-Quellen sind in der Tonkabohne enthalten, aber auch in echtem Lavendel und in Steinklee (ein ausgezeichnetes Venotonikum , das im Nahrungsergänzungsmittel Lymphatonic) enthalten ist.

Indol, eine kohlartige phytochemische Verbindung

Indol kommt von Natur aus in vielen weißen Blüten vor und zeichnet sich durch seinen berauschenden Charakter aus. In Form von Indol-3-Carbinol ist es ein bemerkenswerter Phytonährstoff aus der Familie der Glucosinolate, der in unseren Kreuzblütlern (Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli, usw.) vorkommt. (10)

Zusätzlich zum Verzehr von Sauerkraut gibt es Nahrungsergänzungsmittel, um seine Aufnahme zu erhöhen (z. B.DIM, ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Di-indolylmethan, einem Molekül, das bei der natürlichen Verdauung von Kreuzblütlern entsteht).

Isoflavone, die Soja-Könige

Tofu-Enthusiasten kennen sie. Als Phytoöstrogene sind Isoflavone hauptsächlich in Hülsenfrüchten, insbesondere in Soja enthalten. Ihre Struktur, die sich auf die weiblichen Hormonen bezieht, erregte schnell die Aufmerksamkeit der Forscher. Aktuelle Studien zeigen darüber hinaus, dass Isoflavone sich als gut für die Gesundheit von Frauen und Männern erweisen (11).

In Kombination mit anderen Verbindungen runden sie das Phytonährstoffarsenal bestimmter Nahrungsergänzungsmittel ab (wie in Red Propolis, einem der wenigen Nahrungsergänzungsmittel mit der roten Propolis, die reich an Isoflavonen ist und fast 300 außergewöhnliche Mikronährstoffe enthält.

Lignane, bemerkenswerte Phytoöstrogene

Wie Flachs und Sesam enthalten einige Pflanzenarten Lignane, eine weitere Klasse von Phytestrogenen. Diese phenolischen Verbindungen finden sich in holzigen Geweben, Samen und Wurzeln.

Die Besonderheit liegt in ihrer Metabolisierung während der Verdauung zu Enterolignanen, deren Nutzen die Wissenschaft fasziniert (12).

Um von Lignanen zu profitieren, sollten Sie nicht zögern, auf ein Nahrungsergänzungsmittel zu setzen, das sie enthält (wie Natural Breast Formula, eine Formel für Frauen, die mit Leinsamenextrakt und Fichtennadeln angereichert ist).

Organoschwefelverbindungen, Champions der Alliumpflanzen

Eine Knoblauchzehe in Ihr Salatdressing zerdrücken? Wir sagen ja! Wie alle Alliaceen verdankt auch dieses Superfood seinen Ruf vor allem seinem Gehalt an organischen Schwefelverbindungen.

Leider wirkt sich die Fähigkeit dieser Schoten, den Mundgeruch auszulösen, eindeutig nicht zu ihren Gunsten aus. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sollten Sie sich für allicinfreie Nahrungsergänzungsmittel entscheiden (wie Organic ABG10+®, das höchstdosierte organische Nahrungsergänzungsmittel auf dem S-Allyl-Cystein-Markt, eine wirkungsvolle schwefelorganische Verbindung) (13).

Phytosterole, die kleinen pflanzlichen Cousins des Cholesterins

Phytosterole sind vor allem in pflanzlichen Ölen und ölhaltigen Früchten enthalten. Es sind Pflanzenlipide, die unserem Cholesterin zum Verwechseln ähnlich aussehen. Ein Lockvogel, der unsere wichtigsten Fett-Beförderer durchaus "täuschen" kann ! (14)

Einige Nahrungsergänzungsmittel haben sie daher in ihre Formulierungen aufgenommen (wie z.B. das Damiana Extract, Ergänzungsmittel, das insbesondere β-Sitosterol enthält).

Quellenangaben

  1. Leitzmann C. Characteristics and Health Benefits of Phytochemicals. Forsch Komplementmed. 2016;23(2):69-74. doi: 10.1159/000444063. Epub 2016 Feb 4. PMID: 27160996.
  2. Probst YC, Guan VX, Kent K. Dietary phytochemical intake from foods and health outcomes: a systematic review protocol and preliminary scoping. BMJ Open. 2017;7(2):e013337. Published 2017 Feb 15. doi:10.1136/bmjopen-2016-013337
  3. Khoo HE, Azlan A, Tang ST, Lim SM. Anthocyanidins and anthocyanins: colored pigments as food, pharmaceutical ingredients, and the potential health benefits. Food Nutr Res. 2017 Aug 13;61(1):1361779. doi: 10.1080/16546628.2017.1361779. PMID: 28970777; PMCID: PMC5613902.
  4. Fiedor J, Burda K. Potential role of carotenoids as antioxidants in human health and disease. Nutrients. 2014;6(2):466-488. Published 2014 Jan 27. doi:10.3390/nu6020466
  5. Mozos I, Stoian D, Caraba A, Malainer C, Horbańczuk JO, Atanasov AG. Lycopene and Vascular Health. Front Pharmacol. 2018;9:521. Published 2018 May 23. doi:10.3389/fphar.2018.00521
  6. Ginwala R, Bhavsar R, Chigbu DI, Jain P, Khan ZK. Potential Role of Flavonoids in Treating Chronic Inflammatory Diseases with a Special Focus on the Anti-Inflammatory Activity of Apigenin. Antioxidants (Basel). 2019;8(2):35. Published 2019 Feb 5. doi:10.3390/antiox8020035
  7. Boschmann M, Thielecke F. The effects of epigallocatechin-3-gallate on thermogenesis and fat oxidation in obese men: a pilot study. J Am Coll Nutr. 2007 Aug;26(4):389S-395S. doi: 10.1080/07315724.2007.10719627. PMID: 17906192.
  8. Salehi B, Machin L, Monzote L, et al. Therapeutic Potential of Quercetin: New Insights and Perspectives for Human Health. ACS Omega. 2020;5(20):11849-11872. Published 2020 May 14. doi:10.1021/acsomega.0c01818
  9. Venugopala KN, Rashmi V, Odhav B. Review on natural coumarin lead compounds for their pharmacological activity. Biomed Res Int. 2013;2013:963248. doi:10.1155/2013/963248
  10. Katz E, Nisani S, Chamovitz DA. Indole-3-carbinol: a plant hormone combatting cancer. F1000Res. 2018;7:F1000 Faculty Rev-689. Published 2018 Jun 1. doi:10.12688/f1000research.14127.1
  11. Pabich M, Materska M. Biological Effect of Soy Isoflavones in the Prevention of Civilization Diseases. Nutrients. 2019;11(7):1660. Published 2019 Jul 20. doi:10.3390/nu11071660
  12. Kuijsten A, Arts IC, Hollman PC, van't Veer P, Kampman E. Plasma enterolignans are associated with lower colorectal adenoma risk. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. 2006 Jun;15(6):1132-6. doi: 10.1158/1055-9965.EPI-05-0991. PMID: 16775171.
  13. Ruhee RT, Roberts LA, Ma S, Suzuki K. Organosulfur Compounds: A Review of Their Anti-inflammatory Effects in Human Health. Front Nutr. 2020;7:64. Published 2020 Jun 2. doi:10.3389/fnut.2020.00064
  14. Cabral CE, Klein MRST. Phytosterols in the Treatment of Hypercholesterolemia and Prevention of Cardiovascular Diseases. Arq Bras Cardiol. 2017;109(5):475-482. doi:10.5935/abc.20170158
Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Die besten adaptogenen Pflanzen gezeichnet.
Die Liste der 8 wirksamsten adaptogenen Pflanzen (laut EFSA).

Adaptogene Pflanzen sind Wunder der Natur und helfen, den Körper zu stärken und gleichzeitig Stress zu vertreiben. Entdecken Sie die 8 besten adaptogenen Pflanzen, die von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ermittelt wurden.

Nahrungsergänzungsmittel und Wecker
Nahrungsergänzungsmittel: Zu welcher Tageszeit sollten sie eingenommen werden?

Zu welcher Tageszeit sollte ich meine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um den größten Nutzen daraus zu ziehen? Welche sollte ich beim Essen einnehmen und welche außerhalb der Mahlzeiten? Antworten auf alle Ihre praktischen Fragen.

Kombination mehrerer Nahrungsergänzungsmittel
Kann man mehrere Nahrungsergänzungsmittel gleichzeitig einnehmen? [VIDEO]

Markus Numberger von SuperSmart erklärt Ihnen, wie Sie Nahrungsergänzungsmittel kombinieren, die Einnahme optimieren und schlechte Wechselwirkungen vermeiden können.

Die besten ätherischen Öle für die Gesundheit
Was sind die 7 besten ätherischen Öle?

Die Aromatherapie ist im Bereich der Naturheilkunde stark auf dem Vormarsch. Hier finden Sie eine Liste der 7 ätherischen Öle mit den größten gesundheitlichen Vorteilen.

Futuristisches Essen
Wie wird unsere künftige Nahrung aussehen?

Wie kann die Menschheit im Jahr 2050 und darüber hinaus ernährt werden? Entdecken Sie die Lebensmittel der Zukunft.

Veganer und Vegetarier beim Essen
Welche Nahrungsergänzungsmittel für Vegetarier und Veganer?

Vegetarier und Veganer laufen aufgrund ihrer Ernährungsweise Gefahr, Mangelerscheinungen zu erleiden. Entdecken Sie, welche Nährstoffe ihnen leicht fehlen können und welche Nahrungsergänzungsmittel für sie am empfehlenswertesten sind.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Daily 3®Daily 3®

Die vollständigste Multivitamin-Formel, die in einer einzigen Kapsel eingenommen werden kann.

57.00 €(58.22 US$)
+
Daily 6®Daily 6®

Eine verbesserte Version der berühmten Daily 3 Multivitamin-Formel

95.00 €(97.04 US$)
+
Daily 2® Timed ReleaseDaily 2® Timed Release

Multivitaminformel mit verlängerter Freisetzung

45.00 €(45.97 US$)
+
Liposomal Vitamin C 335 mgLiposomal Vitamin C 335 mg

Äuβerst bioverfügbare Vitamin C Form

52.00 €(53.12 US$)
+
Magnesium OrotateMagnesium Orotate

Eine Magnesiumform mit hoher Bioverfügbarkeit

39.00 €(39.84 US$)
+
MethylcobalamineMethylcobalamine

Die aktivste Vitamin B12 Form, die vorzugsweise zur Regenerierung der Neuronen verwendet wird.

22.00 €(22.47 US$)
+
Adaptogenic PotionAdaptogenic Potion

Ein ayurvedischer Trank zur Stärkung der Immunität und zum Abbau von Stress

39.00 €(39.84 US$)
+
Annatto TocotrienolsAnnatto Tocotrienols

Positive Auswirkung auf die kardiovaskuläre Gesundheit. 90% Delta-Tocotrienole, die Vitamin E Form mit der größten biologischen Aktivität.

39.00 €(39.84 US$)
+
© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok