0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Verdauung und Magen-Darm-Komfort Themenschwerpunkte

Saueres Aufstoßen: Was ist zu tun? Wie kann es behandelt und vermieden werden?

Das Thema des Tages ist das sauere Aufstoßen, das brennende Gefühl, das vom Magen bis zum Hals reicht. Was kann man gegen das sauere Aufstoßen tun? Welche Mittel stehen zur Verfügung? Wie kann es vermieden werden? Wir verraten Ihnen alles, was Sie wissen sollen!
Rédaction Supersmart.
2018-09-24Commentaires (0)

Den Ursprung vom sauren Aufstoßen verstehen

Um zu verstehen, wie man einen Säure-Reflux vermeiden oder stoppen kann, werfen wir einen kurzen Blick auf seinen Ursprung. Er ist auf eine Funktionsstörung der Anti-Reflux-Mechanismen des Körpers zurückzuführen. Unter normalen Umständen verhindern sie das Aufstoßen des Säuregehalts aus dem Magen in die Speiseröhre.

Die Funktion der körpereigenen Anti-Reflux-Systeme kann in verschiedenen Situationen beeinträchtigt werden. Zu den Ursachen für einen Säurereflux gehören unter anderem:

Hinweis: Der Säurereflux resultiert oft aus der Kombination mehrerer Ursachen, daher ist es wichtig, jede von ihnen zu behandeln.

Welche natürlichen Mittel gegen Säure-Refluxe gibt es?

Äußerst unangenehme saure Refluxe können glücklicherweise gelindert werden. Manchmal greifen wir zu einem Großmutters Heilmittel wie Kartoffelsaft, der eine alkalisierende Wirkung hat. Ein alkalisierendes Produkt ist das Gegenteil von einem säurebildenden Lebensmittel. Es trägt dazu bei, ein besseres Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper zu erhalten und damit den Verdauungskomfort zu gewährleisten.

Das Johannisbrot ist auch ein starker Verbündeter, um das saure Aufstoßen zu stoppen. Es enthält eine große Menge an Ballaststoffen, die nach der Aufnahme in den Körper schnell den Säuregehalt aus dem Magen und Verdauungstrakt beseitigen. Johannisbrotfasern haben noch einen weiteren Vorteil: eine natürliche appetitzügelnde Wirkung. Sie helfen, überschüssige Nahrungsüberschüsse zu bekämpfen, die den Säure-Reflux begünstigen. Mit anderen Worten, eine Johhanisbrot-Kur hat mehrere Vorteile !

Der Säurereflux ist kein neues Problem. Schon vor Jahrhunderten haben die Indianer ihn mit Rotulme behandelt. Heute wird diese Pflanze oft mit anderen Naturheilmitteln gegen Säurerückfluss kombiniert. Zum Beispiel das Produkt Anti-Acid Reflux Formula enthält einen Extrakt aus Rotulme, einen Extrakt aus deglycyrrhizinierter Süßholzwurzel und einen Extrakt aus Orangenschale. Zusammen wirken diese Naturstoffe gegen den Magenreflux, entlasten Menschen mit Sodbrennen und verhindern Komplikationen!

Wie vermeidet man saures Aufstoßen?

Die oben genannten Naturheilmittel sind wirksam bei der natürlichen Behandlung von Säurerückfluss und wirken auch vorbeugend. Oft werden auch mehrere gute Reflexe empfohlen, um Säure-Refluxe zu vermeiden:

Wenn es um die Wahl der Speisen geht, können einige den Säuregehalt des Magens erhöhen, während andere die Magenwand reizen können. Um einen Säurerückfluss zu vermeiden, wird von folgenden Lebensmitteln abgeraten:

Abschließend lassen Sie uns einen Blick auf Stress werfen, der ein wesentlicher Risikofaktor für den Säurerückfluss ist. Um das Risiko zu begrenzen, ist es ratsam, sich vor dem Essen zu entspannen. Entspannungsübungen können effektiv sein. Die Verwendung einer natürlichen Anti-Stress-Formel kann sich auch als nützlich erweisen.

Danke fürs Teilen!

Commentaires

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Foto eines Menschen, der in seinem Kühlschrank nach etwas sucht.
Sollen Probiotika im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Immer mehr von euch stellen uns diese Frage. Müssen Probiotika im Kühlschrank gelagert werden, um zu überdauern? Und wenn ja, kann der Versand derselben Probiotika per Post für sie fatal sein?

Darstellung probiotischer Bakterien
Wie lange sollten probiotische Kuren dauern?

Probiotische Kuren sind natürliche Lösungen, um Infektionen zu reduzieren, Entzündungen zu bekämpfen und die Verdauung zu verbessern. Aber wie lange sollen sie dauern?

Warum sollten Sie eine probiotische Kur diesen Sommer machen?

Probiotische Nahrungsergänzungsmittel sind inzwischen allgemein bekannt. Sie versorgen den Körper mit Mikroorganismen, die helfen, das Gleichgewicht der Darmflora aufrechtzuerhalten und viele Vorteile für den Körper haben. Unter den Vorteilen der Probiotika könnten Sie in diesem Sommer mehrere interessieren. Entdecken Sie drei Gründe, um noch heute eine Kur zu starten!

Magenschmerzen: und wenn es das Bakterium Helicobacter pylori wäre?

Kennen Sie das Bakterium Helicobacter pylori? Dieser häufig verkannte Krankheitserreger verursacht zahlreiche Bauchschmerzen. Er gilt als Hauptursache von Magen-Darm-Geschwüren und ist in jedem zweiten menschlichen Körper vorhanden.

Warum in unserem Alltag Aloe vera nicht fehlen sollte

Wissen Sie aber auch, was diese Pflanze Ihnen alles zu bieten hat? Wir haben hier 10 Möglichkeiten zusammengestellt, die Ihnen zeigen, was Sie mit Aloe vera alles machen können. An manche davon haben Sie ganz bestimmt noch nicht gedacht!

10 Tricks, um die Blähungen zu eliminieren

Tschau aufgeblähter Bauch, Blähungen und andere Flatulenzen! Hier kommen 10 Ratschläge, um einen flachen Bauch wiederzuerlangen und die Probleme mit den Blähungen auszurotten.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Probio Forte™Probio Forte™

Mix aus Probiotika ; 8 Milliarden Mikroorganismen pro Kapsel In magenfreundlichen DR Caps™ für eine optimale Wirksamkeit

29.00 €(32.07 US$)
+
Digestive EnzymesDigestive Enzymes

Sehr wirkungsvolle Produktformel für die Verdauung mit exhaustivem Spektrum. Jetzt in DR Caps™.

30.00 €(33.18 US$)
+
Anti-Acid Reflux FormulaAnti-Acid Reflux Formula

Die unverzichtbare natürliche Kombination gegen Reflux

35.00 €(38.71 US$)
+
Lactobacillus rhamnosus GGLactobacillus rhamnosus GG

Trägt auf natürliche Weise zur Aufrechterhaltung der Darmflora und der Vaginalflora bei.

23.00 €(25.44 US$)
+
FlavoFight 250 mgFlavoFight 250 mg

Flavobiotika, um die Darmflora- und immunität zu verbessern

34.00 €(37.60 US$)
+
Zinc L-carnosine 37,5 mgZinc L-carnosine 37,5 mg

Patentierter Zink-Carnosin Komplex, schützt den Magen vor zahlreichen Aggressionen

25.00 €(27.65 US$)
+
Mastic Gum 500 mgMastic Gum 500 mg

Lindert Magenschmerzen und hilft den H.Pylori zu kontrollieren

32.00 €(35.39 US$)
+
© 1997-2019 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2019 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure