0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Schlankheitskur und Gewichtskontrolle Themenschwerpunkte

Wie man während der Wechseljahre abnimmt

Wechseljahre müssen nicht unbedingt mit einer Gewichtszunahme verbunden sein. Wer in der Menopause auf bestimmte Dinge achtet, kann sogar abnehmen.
Rédaction Supersmart.
2016-10-19 (blog.publication: 2016-09-21)Commentaires (0)

Häufen Sie keine Kilos an

Während der Menopause etwas an Gewicht zuzulegen, scheint den meisten fast „normal“, zumal 50% der Frauen angeben, zwischen 3 und 5 kg zugenommen zu haben. Zwangsläufig der Fall sein muss dies jedoch nicht. Neben den Hormonen spielt während der Wechseljahre nämlich auch die Lebensführung eine entscheidende Rolle. Je mehr und je länger sich ein bestimmtes Gewicht angesammelt hat, desto schwerer ist es jedoch, seine überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Wiegen Sie sich einmal in der Woche und überdenken Sie Ihre Ernährung, sobald Sie ein bis zwei Kilo zugenommen haben. Sollten Sie sich z. B. gern mit Freunden oder Bekannten zum Essen treffen, dann bereiten Sie sich zu Hause eher etwas Leichtes zu.

Bewegen Sie sich jeden Tag

Wer zu viel sitzt, nimmt an Gewicht zu und hat Schwierigkeiten, abzunehmen. Mit zunehmendem Alter bewegen sich viele jedoch erheblich weniger. Da aber der Grundumsatz schon niedriger ist, man also im Ruhezustand wesentlich weniger Kalorien verbraucht, kann ein Bewegungsmangel schnell fatal werden.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Selbst wenn Sie keiner Sportart nachgehen, sollten Sie sich jeden Tag bewegen. Am einfachsten und gleichzeitig am wirksamsten ist tägliches 30- bis 40-minütiges schnelles Gehen.

Ernähren Sie sich gezielt

Eine in den USA durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Frauen, die nur wenig auf ihr Essen achten, in den Wechseljahren zunehmen. Um während der Menopause seine Figur zu behalten bzw. in den Wechseljahren abzunehmen, ist es nötig, möglichst gesund und ausgewogen zu essen. Auf fette, salzige oder sehr zuckerhaltige Speisen sollte verzichtet werden. Stattdessen sind während der Wechseljahre mageres Fleisch, frisches Obst und Gemüse, Zerealien, Hülsenfrüchte und fettarme Milchprodukte angesagt. Das Ganze natürlich in Maßen…

Wie sieht das in der Praxis aus?

Essen Sie so wenig Wurstwaren, fritierte Speisen, Snacks und Süßwaren wie möglich und trinken Sie nur wenig Alkohol. Kochen Sie möglichst fettarm, dämpfen Sie Gemüse, grillen Sie Fleisch. Nehmen Sie statt gesättigter ungesättigte Fettsäuren (Fettfische, Ölsaaten, Schalenfrüchte…) zu sich.

Reduzieren Sie Ihre Portionsgrößen

Ab einem Alter von 40 Jahren hat der Körper die Tendenz, Muskelmasse durch Fett zu ersetzen (Sarkopenie). Muskeln verbrauchen jedoch Energie, was ganz konkret heißt, dass die Kalorienzufuhr begrenzt werden muss. So schätzt man, dass der Kalorienbedarf einer 45-jährigen Frau täglich bei 1 500 bis 2 000 Kalorien liegt.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Verkleinern Sie in der Menopause Ihre Portionen, wenn Sie selbst kochen, benutzen Sie nicht so große Teller und holen Sie sich keinen Nachschlag.

Begrenzen Sie Wassereinlagerungen

Während der Menopause sowie in den Jahren davor in der sog. Perimenopause, die 3 bis 5 Jahre dauern kann, kommt es häufig insbesondere durch die Abnahme von Progesteronspiegel und Östrogenen zu Wassereinlagerungen und auch die Durchblutung vermindert sich.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Da Salz an Wassereinlagerungen ganz direkt beteiligt ist, sollten Sie die Salzzufuhr begrenzen. Setzen Sie außerdem auf entgiftende und entwässernde Pflanzen, um die Durchblutung anzuregen (Kirschstiele, Klettenlabkraut, Esche, Birke…).

Achten Sie darauf, was Sie trinken

Für einen flachen Bauch trinken Sie am besten Wasser ohne Kohlensäure (Wasser mit Kohlensäure fördert das Gefühl, einen aufgeblähten Bauch zu haben). Indem Sie genügend trinken, beugen Sie außerdem Wassereinlagerungen vor und tun etwas gegen Scheidentrockenheit, wozu es in den Wechseljahren ebenfalls regelmäßig kommen kann. Eine gute Menge sind dabei 1,5 l Wasser pro Tag, also insgesamt 8 Gläser.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Trinken Sie während des Essens jeweils 1 bis 2 Gläser und nehmen Sie auch zwischen den Mahlzeiten den ganzen Tag über regelmäßig Wasser in Form von Kräuter-, Schwarztee, Obst oder stark wasserhaltigem Gemüse zu sich.

Lassen Sie einen Hormonstatus machen

Hormonstörungen, wie z. B. eine auf eine Schilddrüsenunterfunktion zurückzuführende Hypothyreose, sind während der Wechseljahre häufiger und können zu einer Gewichtszunahme führen. Am besten Sie sprechen darüber mit Ihrem Arzt, der Ihnen einen kompletten Hormonstatus verschreiben kann. Sollten dabei irgendwelche Hormonstörungen festgestellt werden, wird er Ihnen Medikamente verordnen, mit denen Ihr Hormonstatus wieder ins Gleichgewicht gebracht wird.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Sollte es bei Ihnen grundlos zu einer Gewichtszunahme kommen, Sie sich ausgesprochen müde fühlen oder unter einem Wechsel der Stimmung leiden, sprechen Sie dies bitte bei Ihrem behandelnden Arzt an.

Danke fürs Teilen!

Commentaires

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Ziel flacher Magen: vier natürliche schlankmachende Nahrungsergänzungsmittel

Vorbei sind die zahlreichen kalorienarmen Diäten, ihre Gefahren und ihr Jo-Jo-Effekt. Andere, viel effektivere Lösungen existieren, um die Silhouette nachhaltig zu verfeinern.

Abnehmen: 7 wissenswerte Dinge über Sättigung

Was ist das Sättigungsgefühl? Wie kann es uns helfen, an Gewicht zu verlieren? Wie erkenne ich es? Um dies besser zu verstehen, haben wir das Sättigungsgefühl in 7 Hauptpunkten zusammengefasst.

Ernährung: Wie kann man Heißhunger auf Zucker begrenzen?

Wer hat nie eine unwiderstehliche Lust auf Zucker erlebt? Am Morgen vor der Mittagspause, am Nachmittag in der Snackpause oder am Abend vor dem Film kann zu jeder Tageszeit eine süße Versuchung auftreten...

6 Tipps, um das Knabbern zu stoppen

Wir alle wissen, dass das Knabbern eines der Haupthindernisse auf dem Weg zur schlanken Linie und Gewichtsabnahme ist. Dennoch ist es nicht immer leicht, Heißhunger-Attacken oder Leistungstiefs zu vermeiden...

Vor dem Sommerurlaub abnehmen: Schlankheits-Checkliste!

Sie wollen noch vor dem Sommer abnehmen, wissen aber nicht, womit Sie anfangen sollen? Lassen Sie sich nicht durch eine drastische Blitzdiät mit utopischen Ergebnissen versuchen! Es gibt wirksame Schlankheitstipps, um ohne Frustration oder Jo-Jo-Effekt zu Ihrer Traumfigur zu gelangen. Hier haben wir die besten Tipps für einen Abnehmplan ausgewählt. Entdecken Sie unsere spezielle Schlankheits- Checkliste, oder wie man überflüssige Kilos vor dem Sommerurlaub los wird!

10 Tipps für mehr Ballaststoffe im Alltag

Ballaststoffe sind nicht nur für eine gute Verdauung wichtig, auch auf zahlreichen anderen Gebieten kommt ihnen eine wichtige Rolle zu. Leider nehmen wir jedoch immer weniger Ballaststoffe zu uns.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Lactobacillus gasseriLactobacillus gasseri

Ein probiotischer Stamm, der besonders wirksam bei der Gewichtskontrolle ist In magenfreundlichen DR Caps™ für eine optimale Wirksamkeit

21.00 €(23.23 US$)
+
-35%
Advanced Fat BurnerAdvanced Fat Burner

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Forschung, um endlich die lästigen Zentimeter zu verlieren

44.85 €69.00 €(49.61 US$)
+
-35%
CSAT® 250 mgCSAT® 250 mg

Ein Extrakt aus Johannisbrot, um gegen den Heiβhunger auf Knabbern zu kämpfen

12.35 €19.00 €(13.66 US$)
+
Metadrine™Metadrine™

Fortschrittliche, thermogene Produktformel, verbessert und verstärkt

56.00 €(61.94 US$)
+
Garcinia cambogiaGarcinia cambogia

Eine Fruchtschale, die die Fettspeicherung verlangsamt

24.00 €(26.55 US$)
+
Viscerox™ 100 mgViscerox™ 100 mg

Hilft, die Fettablagerungen unter den Bauchmuskeln zu reduzieren

47.00 €(51.99 US$)
+
Weight Loss BoosterWeight Loss Booster

Den Gewichtsverlust durch komplementäre Mechanismen beschleunigen

27.00 €(29.86 US$)
+
-35%
Fat & Carb Blocker 200 mgFat & Carb Blocker 200 mg

Die Nahrungsergänzung für die Schlankheit der neuesten Generation, 100% natürlich, um wirksam die Kalorienzufuhr zu verringern.

15.60 €24.00 €(17.26 US$)
+
© 1997-2019 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2019 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure