0
de
US
X
× SuperSmart Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Immunsystem, Müdigkeit und Infektionen Themenschwerpunkte

Salmonellen-Infektion : die Antworten auf Ihre Fragen

Die Salmonellen-Infektion, oder Salmonellose, die im Zentrum der jüngsten weltweiten Gesundheitskrise steht, ist Anlass zu Besorgnis und Fragen...
Rédaction Supersmart.
2018-03-05Kommentar (0)

Was ist die Salmonellen-Infektion?

Die Salmonellen-Infektion bezeichnet eine Infektion des Körpers durch Salmonellen (Salmonella). Es ist eine Art von Bakterien, die im Darm von einigen Tieren, einschließlich Rindern, Geflügel, Reptilien, Fischen oder Mollusken leben und sich vermehren. Salmonellen sind Krankheitserreger für den Menschen, das heißt, ihre Entwicklung in unserem Körper wird die Ursache für Komplikationen sein.

Was ist der Ursprung dieser Infektion?

Salmonellen finden sich normalerweise nicht in unserem Körper, können aber übertragen werden, wenn wir bestimmte verseuchte Lebensmittel essen. Dies sind in der Regel rohe oder nicht gekochte Produkte wie Eier, Fleisch, Fisch und Milch. Man denke an den jüngsten Skandal der kontaminierten Säuglingsnahrung, aber auch an den Ausbruch von Salmonellose durch verseuchtes Eis 1994 in den USA. Zu dieser Zeit waren mehr als 220.000 Menschen infiziert.

Das Risiko einer Salmonellen-Infektion bei gekochten Produkten ist geringer, da das Kochen Salmonellen abtöten kann. Es kommt jedoch vor, dass einige vorbereitete Produkte nach dem Kochen kontaminiert sind, insbesondere aufgrund schlechter Herstellungs- und Lagerungsbedingungen. Bei diagnostizierten Salmonellose-Fällen werden schnell Untersuchungen eingeleitet, um die Quelle der Kontamination zu identifizieren und infizierte Produkte zurückzurufen.

Was sind die Folgen einer Salmonellen-Infektion?

Die Symptome von Salmonellose hängen von der Art der Salmonellen ab, die die Infektion verursachen. In den Industrieländern wird die Infektion häufig durch sogenannte ubiquitäre oder nicht-typhische Salmonella-Bakterien ausgelöst. Diese verursachen Gastroenteritis, das heißt Entzündungen des Verdauungssystems, das Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall zur Folge haben können.

Im Allgemeinen treten die ersten Anzeichen von Salmonellose zwischen einem und drei Tagen nach der Infektion auf. Bei einem gesunden Erwachsenen neigen die Symptome dann dazu, nach drei bis fünf Tagen zu verschwinden. Bei Risikopersonen wie kleinen Kindern, älteren Menschen und immungeschwächten Personen ist das Risiko von Komplikationen durch Salmonellose größer. Eine sofortige medizinische Behandlung nach einer Kontamination wird generell empfohlen.

Wie kann die Salmonellen-Infektion verhindert werden?

Derzeit gilt die Salmonellen-Infektion als die zweithäufigste Ursache für lebensmittelbedingte Erkrankungen. Mit anderen Worten, es kann interessant sein, nach Lösungen zu suchen, um sich selbst zu schützen und eine Ansteckung zu vermeiden. Aus diesem Grund empfehlen Gesundheitsexperten insbesondere:

Darüber hinaus hat die wissenschaftliche Forschung starke Antibiotika identifiziert, die Salmonellen abtöten können. Zu diesen Stoffen gehören beispielsweise die Wirkstoffe von Niembaum, einem Baum, der in Indien wegen seiner vielfältigen therapeutischen Tugenden berühmt ist. Forscher weisen ihm antibakterielle, entzündungshemmende, antipyretische, geschwürhemmende und anti-tumorale Effekte zu. Lactoferrin ist auch ein wichtiges Mittel gegen die Salmonellen-Infektion. Dieses Glykoprotein hilft, bakteriellen Infektionen vorzubeugen und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte. Auf die gleiche Weise helfen Mischungen von Probiotika, wie das Produkt Probio Forte, das Immunsystem zu unterstützen und das Risiko einer Magen-Darm-Infektion im Zusammenhang mit Salmonellose zu reduzieren.

Danke fürs Teilen! Pinterest

Kommentar

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Zauberbuch und Pflanzen zur Stärkung des Immunsystems
Immunität: 5 ausgezeichnete Pflanzen für das Immunsystem

Können Sie 5 Pflanzen nennen, die die Abwehrkräfte des Körpers unterstützen? Wenn Ihnen keine einfällt, entdecken Sie unseren schnellen Überblick über Pflanzen, die für das Immunsystem nützlich sind.

Zinkhaltige Lebensmittel, Innereien, Meeresfrüchte und Fleisch
Immunität: Top 10 der zinkreichsten Lebensmittel

Bekanntlich ist Zink hervorragend für die Immunabwehr geeignet. Entdecken Sie die Liste der 10 besten Nahrungsquellen, die dieses Spurenelement enthalten. Können Sie erraten, welches Lebensmittel den ersten Platz belegt?

Grüne Propolis-Stäbchen haben zahlreiche Vorteile
Propolis: Wie macht man das Beste aus dem Schatz des Bienenstocks?

Propolis wird von Bienen hergestellt, um den Bienenstock vor Kälte und Krankheiten zu schützen. Sie ist ein wahrer biologischer Schatz. Entdecken Sie ihre Geheimnisse und wie Sie das Beste daraus machen können.

Ginseng-Wurzeln zur Stärkung des Immunsystems
Ginseng: die Wunderwurzel, die Immunität und Kognition unterstützt

Alle haben bereits von Ginseng gehört, dem Bestandteil Nummer eins der asiatischen Phamakopöe. Wie ist dieses Wort auszusprechen, was sind die vielfältigen Vorzüge, die mit dieser Pflanze verbunden sind, und worauf sind sie zurückzuführen?

Dynamisches Paar radelt im Herbst im Wald
Die 3 besten Mineralstoffe für das Immunsystem

Kennen Sie die 3 Mineralstoffe, die laut EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) an der reibunglosen Funktion des Immunsystems beteiligt sind? Entdecken Sie, wie sie funktionieren und welche Nahrungsmittel zu wählen sind, um davon zu profitieren.

Nahrungsmittel, die reich an Vitaminen sind, welche das Immunsystem stärken
Die 6 besten Vitamine für das Immunsystem

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat eine Liste von Vitaminen erstellt, die zur normalen Funktion des Immunsystems beitragen. Entdecken Sie diese 6 Vitamine mit unbestreitbarer Wirksamkeit und die Lebensmittel, in denen sie enthalten sind.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

AHCC 500 mgAHCC 500 mg

Die wirkungsvollste und am besten nachgewiesene immunostimulierende Supplementation

83.00 €(100.20 US$)
+
Green Propolis 400 mgGreen Propolis 400 mg

Ein natürliches Antibiotikum von unglaublichem biologischem Reichtum

47.00 €(56.74 US$)
+
Bacillus subtilisBacillus subtilis

Ein probiotischer Bakterienstamm mit einer bestätigten immunstimulierenden Fähigkeit

16.00 €(19.32 US$)
+
Organic Defense MixOrganic Defense Mix

Der beste Cocktail aus ätherischen Ölen zur Bekämpfung von Infektionen

22.00 €(26.56 US$)
+
Organic Royal jelly 4 % 10-HDAOrganic Royal jelly 4 % 10-HDA

Ein 100% biologischer Naturschatz voller Lebenskraft

27.00 €(32.59 US$)
+
Neem Extract 500 mgNeem Extract 500 mg

Extrakt 10:1 aus Azadirachta indica, antiseptische, antibakterielle, antivirale, entzündungshemmende und entgiftende Applikationen!

20.00 €(24.14 US$)
+
PP 40PP 40

40 mg seltene und äuβerst wirkungsvolle Alkaloide, die aus Pao pereira extrahiert werden, mit verlängerter Freisetzung.

73.00 €(88.13 US$)
+
© 1997-2021 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2021 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok