0
de
US
SuperSmartSuper-nutrition Blog
X
× Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Verdauung und Magen-Darm-Komfort Tipps

10 Tricks, um die Blähungen zu eliminieren

Tschau aufgeblähter Bauch, Blähungen und andere Flatulenzen! Hier kommen 10 Ratschläge, um einen flachen Bauch wiederzuerlangen und die Probleme mit den Blähungen auszurotten.
Rédaction Supersmart.
2016-09-30 (blog.publication: 2016-08-09)Commentaires (0)

Vermeiden Sie die kohlensäurehaltigen Getränke

Die Kohlensäure, die in den kohlensäurehaltigen Getränken enthalten ist, wird direkt absorbiert und im Magen eingelagert, woher dieses unangenehme Gefühl des vollen und aufgeblähten Bauches entsteht.

In der Praxis

Trinken Sie nur stilles Wasser und schränken Sie maximal die Limonaden und andere kohlensäurehaltigen Getränke ein.

Wechseln Sie die Ballaststoffe ab

Die Fasern sind für den Darmtransit wichtig und nehmen aktiv am Wohlbefinden und an der Gesundheit teil, aber wenn sie in zu groβen Mengen konsumiert werden oder schlecht vertragen werden, können Sie Verdauungsstörungen und Blähungen verursachen.

In der Praxis

Wechseln Sie Rohkost und gekochtes Gemüse während einer gleichen Mahlzeit ab und vermischen Sie lösliche (Karotten, Zucchini, Roggenbrot, Buchweizen, Apfelsine, …) und unlösliche (Vollkorn und seine Derivate, trockene Früchte, Hülsenprodukte, …) Fasern.

Schränken Sie die Fodmaps ein

Die Fodmaps? Das sind langkettige Kohlenhydrate (Zucker wie die Fruktose oder das Sorbitol), die in zahlreichen Nahrungsmitteln vorhanden sind (Getreideprodukte, Früchte oder Gemüse, Milchprodukte, …) und Störungen im Darm, insbesondere Blähungen, hervorrufen.

In der Praxis

Reduzieren Sie die Nahrungsmittel, die am reichsten an Fodmaps sind, und zwar, die Aprikose, die rohe Rote Beete, die Spargel, der Blumenkohl, die Kichererbsen, die Trockenfrüchte, die Zwiebel, der Roggen, …

Wählen Sie sorgfältig die Milchprodukte aus

Die Laktose, Milchzucker, wird nicht leicht verdaut und produziert bei empfindlichen Personen eine Fermentation, die der Ursprung für die Blähungen sein kann.

In der Praxis

Ersetzen Sie die Kuhmilch durch eine pflanzliche Milch (Reis, Soja, …) ohne Laktose. Vermeiden Sie Joghurts mit Vollmilch und lassen Sie gröβere Abstände zwischen dem Konsum von Käse und anderen Milchprodukten.

Essen Sie Fenchel

Der Fenchel besitzt die Fähigkeit, den Prozess der Fermentation zu blockieren und so die Bildung von Gasen zu vermeiden. Auβerdem ist er ein ausgezeichneter Verbündeter von trägen Darmtransits.

In der Praxis

Bereiten Sie den Fenchel in unterschiedlichen Formen vor (roh in feinen Scheiben, gedämpft, als Kompott, gedünstet), um ihn regelmäβig auf den Speiseplan zu setzen.

Auf die guten Pflanzen setzen

Bestimmte Pflanzen verfügen über bekannte Wirksamkeiten im Verdauungsbereich und ermöglichen es, einen flachen Bauch zu bewahren (entdecken Sie auch unseren Artikel auf die Schlankheitspflanzen). Dies ist der Fall des Salbeis, der Engelwurz oder noch des Löwenzahns.

In der Praxis

Die Kräutertees sind gute Wahlmöglichkeiten. Sie können auch Cocktails aus mehreren Pflanzen finden (zum Beispiel in Form von Kapseln), die als Kur einzunehmen sind.

Vergessen Sie die Kaugummis

Das Kauen von Kaugummis lässt Luft in den Magen eintreten (das Verdauungssystem funktioniert also “leer”) und ruft Blähungen hervor.

In der Praxis

Bevorzugen Sie eine Lutschtablette mit Minze und ohne Zucker anstelle eines Kaugummis.

Versuchen Sie die pflanzliche Kohle

Die pflanzliche Kohle (in Apotheken oder Drogerien) besitzt die Fähigkeit, die Gase zu absorbieren und die Fermentation einzuschränken.

In der Praxis

Beziehen Sie sich auf die Dosierung, die auf dem Produkt angegeben ist. Vorsicht, die pflanzliche Kohle hebt die Effekte von bestimmten Medikamenten und oralen Verhütungsmitteln auf.

Die Verantwortlichen isolieren

Die Trockengemüse, die Zucker, die Fasern? Es ist schwierig zu bestimmen, was gegenüber man am empfindlichsten ist und was wirklich die Blähungen verursacht. Das Beste ist es, die Feinde zu bestimmen.

In der Praxis

Schreiben Sie auf, was Sie essen, so werden Sie die Nahrungsmittel identifizieren können, die die Störungen verursachen. Eliminieren Sie die verdächtigen Nahrungsmittel 3 Tage lang und schauen Sie, was passiert.

Kauen!

Das Kauen spielt eine maβgebliche Rolle bei der Verdauung. Es muss langsam und vollständig sein, um die Arbeit des Verdauungssystems zu erleichtern. Man muss ebenfalls darauf achten, nicht zuviel Luft während des Kauens hinunterzuschlucken und folglich das Sprechen vermeiden.

In der Praxis

Legen Sie Ihre Gabel zwischen jedem Bissen hin, kauen Sie langsam und nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Malzeit zu genieβen. Das richtige Timing? Mindestens 20 Minuten für eine komplette Mahlzeit.

Danke fürs Teilen!

Commentaires

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Probio Forte™Probio Forte™

Mix aus Probiotika ; 8 Milliarden Mikroorganismen pro Kapsel In magenfreundlichen DR Caps™ für eine optimale Wirksamkeit

29.00 €(32.18 US$)
+
Digestive EnzymesDigestive Enzymes

Sehr wirkungsvolle Produktformel für die Verdauung mit exhaustivem Spektrum. Jetzt in DR Caps™.

30.00 €(33.29 US$)
+
Anti-Acid Reflux FormulaAnti-Acid Reflux Formula

Die unverzichtbare natürliche Kombination gegen Reflux

35.00 €(38.84 US$)
+
Lactobacillus rhamnosus GGLactobacillus rhamnosus GG

Trägt auf natürliche Weise zur Aufrechterhaltung der Darmflora und der Vaginalflora bei.

23.00 €(25.52 US$)
+
FlavoFight 250 mgFlavoFight 250 mg

Flavobiotika, um die Darmflora- und immunität zu verbessern

34.00 €(37.73 US$)
+
Zinc L-carnosine 37,5 mgZinc L-carnosine 37,5 mg

Patentierter Zink-Carnosin Komplex, schützt den Magen vor zahlreichen Aggressionen

25.00 €(27.74 US$)
+
Mastic Gum 500 mgMastic Gum 500 mg

Lindert Magenschmerzen und hilft den H.Pylori zu kontrollieren

32.00 €(35.51 US$)
+
© 1997-2019 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2019 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
x
secure