0
de
US
SuperSmartSuper-nutrition Blog
X
× Informationen über Gesundheitsthemen erhalten Neue Artikel Beliebte Artikel Besuchen Sie unseren Shop Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Pflege von Gelenken, Knochen und Muskeln Themenschwerpunkte

Arthrose: Richtig oder falsch? Wir klären über landläufige Meinungen auf

Arthrose ist eine sehr häufige Krankheit der Gelenke. Dennoch zeigen mehrere Umfragen, dass viele Menschen über diese chronische Krankheit nur wenig oder aber falsche Informationen besitzen.
Rédaction Supersmart.
2017-05-29 (blog.publication: 2017-05-23)Commentaires (0)

Sind Arthritis und Arthrose dasselbe?

NEIN! Arthritis und Arthrose werden sehr häufig miteinander verwechselt. Gemein ist beiden Krankheiten, dass sie rheumatische Beschwerden verursachen. In anderen Punkten unterscheiden sich Arthritis und Arthrose jedoch. So handelt es sich bei Arthritis um eine entzündliche Krankheit, bei der Zytokin1 ausgeschüttet wird. Auf lange Sicht können Zytokine die Gelenke zerstören. Bei Arthrose handelt es sich dagegen um eine Abnutzung des Gelenks, also einen « Gelenkverschleiß ». Aufgrund der unterschiedlichen Ursachen kommt es bei beiden rheumatischen Erkrankungen auch nicht zu den gleichen Symptomen. Da die Arthritis auf eine Entzündung zurückzuführen ist, können bei Arthritis jederzeit (also im Ruhezustand und bei Bewegung) Schmerzen auftreten. Arthrose bereitet dagegen v. a. bei Bewegung Schmerzen, welche im Ruhezustand eher verschwinden.

Können mehrere Gelenke von Arthrose betroffen sein?

JA! Zu Arthrose kann es im Körper an verschiedenen Stellen kommen. Manche sind jedoch mehr von Arthrose betroffen als andere. In 70 bis 75 % der Fälle betrifft Arthrose die Wirbelsäule. Vorkommen kann die Krankheit sowohl bei Hals- als auch bei Lendenwirbeln. Bei 60 % der Personen liegt Arthrose auch in den Fingern vor. Und das ist leider noch nicht alles! Bei anderen Menschen kann Arthrose auch in den Knien, in der Hüfte, der Schulter, in den Handgelenken, Ellbogen und Füßen entstehen.

Führt Arthrose immer zu Schmerzen?

NEIN! Im Gegensatz zur weitläufigen Meinung kann man von Arthrose betroffen sein, ohne es zu merken. Diese Gelenkerkrankung kann sich nämlich bei verschiedenen Personen auf ganz unterschiedliche Weise äußern. So kann es über mehrere Jahre hinweg zu einem progressiven Gelenkverschleiß kommen, der keine oder kaum Schmerzen verursacht. Bei anderen Personen wiederum kann Arthrose innerhalb nur weniger Jahre sehr schnell vorangehen. In diesem Fall kommt es zu sehr starken Schmerzen.

Kann es bei Arthrose ganz plötzlich zu starken Schmerzen kommen?

Ja! Während Arthrose zu bestimmten Zeiten nur wenig Schmerzen verursacht, kann es auch ganz plötzlich zu sehr starken Schmerzen kommen. Diese ähneln dann denen einer Arthritis, treten morgens oder nachts auf und sind sehr intensiv. Anhalten können diese Schmerzen mehrere Tage. Sie sind häufig ein Zeichen dafür, dass sich die Krankheit verschlimmert.

Hängt Arthrose vom Alter ab?

JEIN! Mit zunehmendem Alter nützt sich das Knorpelgewebe der Gelenke ab. Dies erklärt, warum Arthrose v. a. bei älteren Menschen sehr häufig ist. Im Schnitt sind 65 % der über 65-Jährigen von Arthrose betroffen. Bei den Menschen, die 80 Jahre und älter sind, handelt es sich sogar um 80 %. Arthrose kann jedoch auch bei jungen Erwachsenen auftreten, insbesondere wenn diese einer sehr intensiven körperlichen Betätigung nachgehen.

Kann es zu Arthrose kommen, wenn man seine Finger zum Knacken bringt?

NEIN! Der Glaube, man könne mit regelmäßigem Finger-Knacken in Händen oder Fingern Arthrose bekommen, ist weit verbreitet. Zu Entstehung und Folgen von Gelenk-Knacken gibt es in der Tat zahlreiche Hypothesen. Heutzutage ist jedoch klar, dass das Knacken der Finger keine Arthrose verursachen kann. Getestet wurde dies von einem kalifornischen Arzt. 50 Jahre lang hat dieser Arzt die Finger seiner linken Hand jeden Tag zum Knacken gebracht. Der Zustand beider Hände war nach diesem Zeitraum exakt derselbe. Ist das nicht beruhigend?

Wird Arthrose von Brüchen begünstigt?

JA! Auch wenn Gelenk-Knacken das Risiko einer Arthrose nicht zu erhöhen scheinen, gibt es dennoch andere Risikofaktoren. Dazu zählen sowohl Brüche als auch Luxationen (Verrenkungen) und Verstauchungen. Gleiches gilt für bestimmte Gelenkerkrankungen wie rheumatoide Arthritis. Ebenso kann wiederholter starker Druck auf den Gelenken die Abnutzung des Knorpelgewebes begünstigen. So zeigen Studien, dass Menschen mit Übergewicht ein höheres Risiko aufweisen, an Arthrose zu erkranken.

Sollte man bei Arthrose auf Sport verzichten?

JEIN! Richtig ist, dass man körperliche Anstrengungen während eines Schubs vermeiden sollte. Man darf jedoch auch nicht zu lange auf Bewegung verzichten. Um die Zerstörung des Knorpelgewebes zu begrenzen, müssen die Gelenke vielmehr bewegt werden. Für Patienten, die von Arthrose betroffen sind, ist es daher außerordentlich wichtig, einer regelmäßigen sportlichen Aktivität nachzugehen. Gewählt werden sollten dabei wenig intensive Sportarten, wie schnelles Laufen, Wandern, Yoga, leichte Gymnastik und Schwimmen. Schwimmen ist eine ausgezeichnete Wahl, da der Druck auf die Gelenke im Wasser weniger wird. Um beweglich zu bleiben, sind ferner Dehnungsübungen wichtig.

Kann man Arthrose vorbeugen?

JA! Es ist möglich, sich schon in sehr jungem Alter vorbeugend um seine Gelenke zu kümmern. So sollte insbesondere Brüchen, Stürzen und Traumata vorgebeugt werden. Um einem Arthroserisiko vorzubeugen, ist es außerdem wichtig, sich regelmäßig zu bewegen (kein Intensivsport). Auch die Ernährung kann sich auf die Gelenke auswirken. Auf gesundes, ausgewogenes Essen sollte geachtet werden, um Übergewicht und Mangelernährung zu vermeiden. Wichtig sind v. a. eine ausreichende Versorgung mit Kalzium und Vitamin D, da diese Nährstoffe in Bezug auf die Gelenke eine große Rolle spielen. Manche Nahrungsergänzungsmittel können für die Gelenke hilfreich sein, so z. B. Joint Support Formula, ein Produkt, das mehrere Bestandteile enthält, die für die Gesundheit der Gelenke wichtig sind. Dies sind z. B. Hyaluronsäure, Chondroitinsulfat und Silicium, die alle drei an der Bildung des Knorpelgewebes beteiligt sind.

Kann man sich das Leben mit Arthrose erleichtern?

Ja! Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich den Alltag mit Arthrose zu erleichtern, indem man z. B. etwas gegen die Gelenkschmerzen unternimmt. In Bezug auf die Behandlung von Arthrose ist es zu großen Fortschritten gekommen. So hat man herausgefunden, dass mehrere Moleküle helfen, Arthrose auf natürliche Art und Weise zu behandeln. Untersucht hat man in Bezug auf Arthrose insbesondere Methyl-Sulfonyl-Methan (MSM). Manche Forscher haben sich auch für bestimmte Pflanzen interessiert. Die Rinde von Boswellia serrata wird in Indien seit Tausenden von Jahren verwendet und hat sich bei Arthrose als sehr wohltuend erwiesen. Auch mit Kurkuma lässt sich Arthrose gut pflanzlich behandeln.

Danke fürs Teilen!

Commentaires

Sie müssen mit Ihrem Konto verbunden sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet, schreiben Sie die erste Kundenbewertung
Unsere Artikelauswahl
Was kann man gegen Vitamin-D-Mangel tun?
Was kann man gegen Vitamin-D-Mangel tun?

Von einem Vitamin-D-Mangel sollen laut mehreren Untersuchungen der letzten Jahre bis zu 50 % der Weltbevölkerung betroffen sein. Im weiteren Verlauf dieser Zusammenstellung informieren Sie unsere Spezialisten über alles, was Sie über Vitamin D wissen sollten: über seine Aufgaben, über Symptome und Folgen von Vitamin-D-Mangel, die Therapie von Vitamin-D-Mangel, Vitamin D und Nahrungsergänzungsmittel...

Gelenkschmerzen
Gelenkschmerzen: 4 natürliche Lösungen

Zu jeder Zeit und in jedem Alter ist es nicht ungewöhnlich, Schmerzen in den Gelenken zu verspüren. Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen, um Gelenkschmerzen auf natürliche Weise zu lindern. Entdecken Sie unsere Auswahl an Entzündungshemmern und natürlichen Schmerzmitteln!

4 Tipps für starke Knochen

Unsere Knochen gelten oft als stark und widerstandsfähig, sind aber in Wirklichkeit viel zerbrechlicher als sie scheinen. Entdecken Sie 4 Tipps, um starke und gesunde Knochen zu erhalten!

alles-uber-gelenke
Alles über Gelenke

Fast jeder zweite Deutsche ab Mitte 40 klagt über Gelenkschmerzen. Wie aber kann man Gelenkschmerzen vorbeugen? Wie kann man sie behandeln? Was kann man seinen Gelenken Gutes tun? Was bietet uns die Natur in Bezug auf unsere Gelenke?

10 Punkte, die man über Vitamin D wissen sollte

Wie aber deckt man seinen täglichen Bedarf an Vitamin D und welche Aufgaben hat Vitamin D genau? Lesen Sie hier alles, was Sie dazu wissen sollten!

Welche natürlichen Heilmittel, um der Arthrose vorzubeugen und sie zu lindern?

Sind Sie wie Millionen von Franzosen, leiden oder riskieren Sie, an Arthrose zu leiden? Für Sie nun einfache, natürliche und wirksame Methoden, um die Schmerzen der Arthrose zu lindern.

Diese Produkte könnten Sie interessieren.

Joint Support Formula Joint Support Formula

Eine Formel, die speziell für Gelenke entwickelt wurde

47.00 €(51.84 US$)
+
MK-7 90 mcg + Vitamin D3MK-7 90 mcg + Vitamin D3

Jetzt in täglicher Einzeldosis! Eine äußerst bioverfügbare Form von Vitamin K2

35.00 €(38.60 US$)
+
Super Boswellia 100 mgSuper Boswellia 100 mg

Standardisiert an 20% AKBA Der unumgängliche Schmerzstiller, der die Flexibilität und die Mobilität der Gelenke verbessert

32.00 €(35.30 US$)
+
Neu
Muscle Relaxing FormulaMuscle Relaxing Formula

Das universelle Naturheilmittel zur effektiven Linderung von Muskelschmerzen

49.00 €(54.05 US$)
+
Bone Morphogenetic ProteinsBone Morphogenetic Proteins

Cyplexinol® Für eine komplette Regeneration des Knochen-Gelenk-Systems

59.00 €(65.08 US$)
+
OptiMSM®OptiMSM®

Verbesserte Form Vorstufe der Mucopolysaccharide (Chondroitin, Glucosamin, Hyaluronsäure)

25.00 €(27.57 US$)
+
Tendo-Fix 250 mgTendo-Fix 250 mg

Begünstigt die Gesundheit und die Flexibilität der Sehnen

30.00 €(33.09 US$)
+
Orthosilicic AcidOrthosilicic Acid

Ortho-Siliziumsäure (Silizium) bioverfügbar und stabilisiert.

27.00 €(29.78 US$)
+
© 1997-2019 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2019 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
x
secure