0
de
US
WSM
228087142
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu

Auf Lager

N-Acetyl Glucosamine (NAG)

Gemeinsames N-Acetylglucosamin (NAG)-Nahrungsergänzungsmittel

10 BewertungenBewertungen lesen

Eine weiterentwickelte Form von natürlich vorkommendem Glucosamin
  • Auf natürliche Weise gewonnen durch Extraktion von Chitin, das von wirbellosen Meerestieren stammt.
  • Schnelle Aufnahme im Darm.
  • Wirkung an die von Chondroitin gekoppelt.
  • Beitrag zu optimaler Mobilität und Flexibilität.

Sofortkauf

90 Vegi-Kaps

42.00 €

Automatische Lieferung

90 Vegi-Kaps

42.00 €

38.64 €

Ich möchte

jede(n)

N-Acetyl Glucosamine (NAG)

Glutenfrei
Ohne Nanopartikel
Ohne umstrittene Hilfsstoffe
Laktosefrei
Ohne Süßstoff
Ohne Zuckerzusatz

Glucosamin ist ein Aminomonosaccharid, das sowohl bei Menschen als auch bei Tieren endogen aus Glucose und Glutamin synthetisiert wird, das dann in N-Acetylglucosamin umgewandelt wird.

Die Substanz ist seit 1969 bekannt, als sie erstmals von deutschen Ärzten klinisch eingesetzt wurde. Sie ist in Europa sehr beliebt und hat in den letzten Jahren auch auf dem amerikanischen und asiatischen Kontinent für Begeisterung gesorgt. Leider hat aufgrund dieser wachsenden Beliebtheit die Qualität der Nahrungsergänzungsmittel in den letzten zehn Jahren stark abgenommen.

Wo findet man Glucosamin in der Nahrung? Glucosamin ist in keinem Nahrungsmittel enthalten.

Woher kommt N-Acetylglucosamin? Wie wird es produziert?

Im Fall unseres Nahrungsergänzungsmittels wird es auf natürliche Weise durch Extraktion von Chitin gewonnen, das aus wirbellosen Meerestieren (Schalen von Garnelen, Hummern, Krabben usw.) stammt. Es ist ein organisches Material mit erstaunlichen physikalischen und chemischen Eigenschaften.

Anschließend werden Enzyme eingesetzt, um das Molekül zu hydrolysieren (d.h. in mehrere Teile zu zerlegen). Viele Organismen enthalten diese Art von Enzymen, die als Chitinasen bezeichnet werden (1) und die an verschiedenen physiologischen und pathologischen Funktionen beteiligt sind (2). Wenn diese Enzyme das Chitinmolekül vollständig verdaut haben, erhält man N-Acetylglucosamin (3).

Was sind die Wirkungsmechanismen von Glucosamin?

Die Wirkmechanismen werden derzeit noch untersucht: Jedes Jahr erscheinen Hunderte von wissenschaftlichen Studien, von denen jedoch aufgrund der geltenden EU-Vorschriften keine zitiert werden darf.

Nahezu 90 % des oral eingenommenen Glucosamins werden über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Glucosamin ist dafür bekannt, dass es die biologischen Barrieren des Körpers leicht durchdringt, außer im Magen, wo seine polare Form es daran hindert, die Zellmembranen zu durchdringen.

Nach der ersten Leberpassage wird es dann auf die verschiedenen biologischen Strukturen des Körpers verteilt. So findet man den metabolisierten Anteil im Kohlendioxid der ausgeatmeten Luft wieder.

Zusammensetzung N-Acetyl Glucosamine (NAG)

N-Acetylglucosamin
Aminosäurederivat

Sie haben Fragen? Oder Bedenken?

Womit kann N-Acetyl-Glucosamin kombiniet werden?

Glucosamin bildet eine perfekte Kombination mit Chondroitin .

Kann die Herstellung von N-Acetyl-Glucosamin umweltschädlich sein?

Die Herstellung von Glucosamin aus dem Chitin von Krustentieren ermöglicht die Nutzung von Nebenprodukten der Fischerei, die Moleküle mit hohem Nährwert enthalten. Diese Nutzung entspricht daher voll und ganz der Gemeinsamen Fischereipolitik, deren Ziel es ist, die Menge der Rückwürfe ins Meer zu reduzieren und eine nachhaltige und verantwortungsvolle Fischerei zu gewährleisten.

Darüber hinaus führt die Synthese von NAG zur Bildung von Chemikalien, die keineswegs umweltfreundlich sind.

Welche Dosierung sollte bevorzugt werden?

N-Acetyl-Glucosamin wird seit vielen Jahrzehnten als Nahrungsergänzungsmittel verwendet und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Die meisten Studien bewerten die Wirksamkeit oder Sicherheit von Dosen von 500 mg dreimal täglich. Diese Tagesdosis kann auf einmal oder in mehreren Teilmengen (eine 500-mg-Kapsel pro Mahlzeit) verabreicht werden.

Bei diesen Dosen ist die Anwendung vollkommen sicher. Bei mehr als 3000 mg Glucosamin ist eine Sättigung des Absorptionsprozesses festzustellen.

Bewertungen

Dieses Produkt wurde mit 4.6 von 5 Sternen bewertet.
Wir haben 10 Bewertungen gesammelt.

80%

0%

20%

0%

0%

Ausgezeichnet 10 Bewertungen
Didi

25 Oktober 2023

Hilft mir sehr mein Schmerzprofil der Gelenke zu verbessern.

Nynke

30 April 2024

Gebruik het al lang met goed resultaat ( had last van pijnlijke gewrichten)

Smoos Gervaise

22 April 2024

tres très bien

Lours Francois

27 Oktober 2023

Bon produit avec un excellent rapport qualité / prix grâce à la réduction de 50%.

Silva Teresa Maria

7 Juli 2023

comecei agora , não sei dar agora resposta.

Sie brauchen Hilfe?

Telefon

Rufen Sie uns an:
+352 283 839 71
von 8h30 bis 17h00

Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden

Kontaktformular

Sie finden die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Website und möchten uns direkt kontaktieren?
Uns schreiben
Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung