0
de
US
SuperSmartSuper-nutrition Blog
X
× SuperSmart Kaufen nach Gesundheitskonzern Kaufen nach Inhaltsstoffen Bestseller Neuheiten Angebote Mein Konto Smart Prescription Blog Treueprogramm Sprache: Deutsch
Home Kaufen nach Gesundheitskonzern Immunsystem, Müdigkeit und Infektionen Organic Royal Jelly + Robuvit
Organic Royal Jelly + Robuvit
Organic Royal Jelly + Robuvit Organic Royal Jelly + Robuvit Organic Royal Jelly + Robuvit
Organic Royal Jelly + Robuvit
Immunsystem, Müdigkeit und Infektionen Kundenbewertungen
34.49 €(38.54 US$) auf Lager
Beschreibung
Extrakt aus Eichenholz gegen das chronische Müdigkeitssyndrom
  • Wird verwendet, um die Müdigkeit zu reduzieren und die Stimmung zu verbessern.
  • Mutmaβliche antivirale und antimikrobielle Effekte.
Ein 100% biologischer Naturschatz voller Lebenskraft
  • in Europa hergestellt
  • Hilft bei der Regeneration und Revitalisierung
  • Praktische Größe (Kapseln)
  • Aus biologischem Anbau
  • Ideal für jeden Jahreszeitenwechsel
  • Präzise Dosierung: standardisiert auf 4% von 10-HDA
-
+
In den Warenkorb
Interessanter Artikel
Organic Royal jelly 4 % 10-HDA

Was ist Gelée Royale?

Gelée Royale ist eine der reichsten Substanzen , die man in der Natur findet. Sein außergewöhnlicher Gehalt an seltenen Nährstoffen macht es zu einem wertvollen Verbündeten bei jedem Jahreszeitenwechsel, um den Müdigkeitsanfällen gelassen entgegenzutreten und Lebendigkeit wiederzufinden.

Es wird aus einer sehr süßen, weißlichen Substanz hergestellt, die von Arbeiterinnen zwischen dem 4. und 15. Tag ihres Lebens ausgesondert wird. Es ist das ausschließliche Futter der Larven, die dazu bestimmt sind, Königinnen zu werden, oder der Königin selbst, wenn sie die Kolonie verlässt.

Gelee Royale gilt wegen seines Reichtums an essentiellen Nährstoffen als erstklassig. Gelee ist eine Art dickes, weißliches Fruchtfleisch mit einem milden Geruch. Sein Geschmack hingegen ist sauer und scharf, was es besonders schwierig macht, es frisch und nicht lyophilisiert zu schlucken. (1).

Es soll insbesondere:

  • das Immunsystem stärken, wenn dieses geschwächt ist, insbesondere bei saisonalen Veränderungen.
  • In der Zeit der Müdigkeit oder Erschöpfung dank seiner komplexen und vollständigen Zusammensetzung wieder Schwung, Energie und Vitalität geben.
  • Der Haut, Nägeln und dem Hautanhangsgebilde ein "jugendliches Aussehen" verleihen (daher ein wichtiger Einsatz von Gelée Royale in vielen Kosmetikspezialitäten).

Was sind die außergewöhnlichen Bestandteile von Gelée Royale?

Gelee Royale enthält ganz außergewöhnliche chemische Verbindungen. Es zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen aus. Der 10HDA, dessen Gehalt zwischen 3 und 5 % variiert, bleibt jedoch der aktivste Wirkstoff nach der wissenschaftlichen Literatur.

Kohlenhydrate in Gelée Royale

Kohlenhydrate machen etwa 10 bis 20% des Gelée Royale aus. Die wichtigsten sind Fructose und Glucose, die etwa 90 % der gesamten Kohlenhydrate ausmachen, aber auch Galactose, Maltose, Trehalose, Turanose und Palatinose sind weit verbreitet (2).

Proteine in Gelée Royale

Proteine gehören zu den Hauptbestandteilen von Gelee Royale. Freie Aminosäuren (insbesondere Prolin, Lysin, Glutamin und Glutaminsäure) (3-4) sind in sehr nennenswerten Mengen vorhanden, aber auch bemerkenswerte Proteine namens Major Royal Jelly Proteines (MRJP).

Dies sind seltene Proteine, die von den Drüsen der Bienen synthetisiert werden und an der Funktion ihres kognitiven Systems beteiligt sind. Sie gehören zur Familie der Apalbumin (5). Daneben gibt es ein antimikrobielles Protein, Royallisin, wofür Gelée Royale die bisher einzige bekannte Quelle ist (6).

Schließlich enthält Gelee Royale auch Jellein, das nur aus 8 bis 9 Aminosäuren besteht.

Die Lipide in Gelée Royale

Gelee Royale enthält nicht viele Lipide, aber die, die es enthält, sind von außergewöhnlicher Qualität. Die wichtigste Fettsäure ist die 10-Hydroxy-2-decensäure (10H2DA): Es handelt sich um eine sehr bemerkenswerte Verbindung, die bereits oben erwähnt wurde. Außerdem gibt es Gluconsäure (24%), 10HDA (22%) und verschiedene Dicarbonsäuren (5%) (7).

Im Gegensatz zu den meisten Fettsäuren tierischen und pflanzlichen Ursprungs sind Fettsäuren des Gelée Royale kurzkettige Säuren (8 bis 10 Kohlenstoffatome), die für ihre Wirkung auf die Darmschleimhaut bekannt sind.

Vitamine und Mineralien in Gelée Royale

Gelée Royale enthält viele Vitamine, insbesondere alle Vitamine der B-Gruppe, sowie verschiedene Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Zink, Eisen und Kupfer…

Woher kommt Gelée Royale? Wie wird es hergestellt?

Gelee Royale ist das exklusive Futter für Königinnen und Larven in den ersten Lebenstagen. Sie ist daher besonders selten. Glücklicherweise hat sich in den letzten Jahrzehnten eine moderne Technik etwickelt, die es zugänglicher gemacht hat.

Die Herstellung von Gelee Royale ist eine sorgfältige Arbeit, die von den Imkern viel Geduld erfordert. Die Technik basiert auf mehreren grundlegenden Schritten:
  • Es muss eine hohe Dichte und eine gesunde Kolonie vorliegen, da ein schwacher Bienenstock sehr wenig Gelee Royale produziert.
  • Er muss sichergestellt werden, dass der Bienenstock durch Honig oder konzentrierten Sirup ausreichend Nahrung erhält.
  • Die Königin muss isoliert werden, um die Kolonie zu verwaisen und die Produktion von Gelee Royale für die neue königliche Zucht anzuregen.
  • Eine Larve muss mit geeignetem Werkzeug und der Geschicklichkeit eines Imkers in eine königliche Zelle verpflanzt werden.
  • Nach 3 Tagen muss das Gelée Royale geerntet werden, wobei das Wachs von den von den Bienen abgelagerten königlichen Zellen abgekratzt wird.

Das von Supersmart vorgeschlagene Gelée Royale wird anschließend lyophilisiert und nach einer modernen Technik eingekapselt, was die wertvollen Bestandteile des Gelée Royale in keiner Weise verändert. Dabei verliert es etwa zwei Drittel seines Gewichts an Wasser: 100 mg lyophilisiertes Gelee entsprechen etwa 300 mg frischem Gelee.

Was sind die Wirkmechanismen von Gelée Royale?

Die Wirkungsmechanismen von Gelée Royale lassen sich durch seine außergewöhnliche Zusammensetzung und Vielfalt erklären. Es hat eine bessere antioxidative Wirkung als Honig (8) und ist dank seines Reichtums an Peptiden und freien Aminosäuren mit Vitamin C und Vitamin E vergleichbar. (9).

In der traditionellen chinesischen Medizin gilt es als Stärkungsmittel, während es in Osteuropa als ein sehr gutes Adaptogen bekannt ist (eine Substanz, die die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Belastungen, die es befallen, erhöht).

Wie Honig und Propolis wird es seit der Antike vom Menschen ausgebeutet. Tatsächlich wurden viele Spuren einer engen Beziehung zwischen dem neolithischen Menschen und den Wildbienen gefunden (10), lange bevor die Bienenzucht um 2400 v. Chr. in verschiedenen Zivilisationen wie die Maya oder das antike Rom zur gleichen Zeit entstanden ist.

Einige Autoren erklären den potenziellen Nutzen für den Menschen anhand der Wirkungen, die es auf Larven ausübt: Es bewirkt die Entwicklung der Fortpflanzungsorgane der Königin und beschleunigt ihre Entwicklung (15 Tage bei der Königin gegenüber 21 Tagen bei einer Arbeiterin). Es ist daher dem Gelée Royale zu verdanken, dass die Königin eine außergewöhnliche Fruchtbarkeit und ein langes Leben genießt.

Häufig gestellte Fragen

Womit kann Gelée Royale kombiniert werden?

Gelée Royale ist ideal kombinierbar mit Ginseng, grünem Propolis, Robuvit®, einem Eichenholzextrakt zur Reduzierung von Müdigkeit oder Asc2P 250 mg, einer stabilen und wirkungsvollen Form von Vitamin C.

Sollte Gelée Royale gekühlt aufbewahrt werden?

Es ist nicht notwendig, lyophilisiertes Gelée Royale im Kühlschrank zu lagern.

Wer kann von Gelée Royale Nutzen ziehen?

Von Gelee Royale kann jeder profitieren, insbesondere Sportler, Schwangere, Menschen über 40 Jahre, Menschen, die müde, zerbrechlich oder häufig krank sind.

Was sind die Vorteile dieses Nahrungsergänzungsmittels mit Gelée Royale?

Die Wahl und der Kauf der Supersmart Gelee-Royal Ergänzung hat mindestens drei wesentliche Vorteile:

  1. Sein praktisches Format : Gelee Royale hat einen so unangenehmen Geschmack, dass es unmöglich ist, Kinder zum Schlucken zu bringen... Die Verpackung in Weichkapseln ermöglicht daher eine gewisse Benutzerfreundlichkeit.
  2. Sein Ursprung ist zu 100% aus biologischem Anbau. . Die Imkerei ist heutzutage wegen der Zerbrechlichkeit der Bienenvölker und der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in der Umwelt schwieriger geworden. Aus diesem Grund wurden bei der Herstellung dieses Nahrungsergänzungsmittels keine Organophosphorverbindungen, chemischen Repellentien, Paradichlobenzol oder Antibiotika in der Nähe der Bienenstöcke verwendet, im Gegensatz zu vielen billigeren Gelée Royale Nahrungsergänzungsmitteln.
  3. Seine genaue Dosierung in 10HDA . Der Gehalt an 10HDA, der Fettsäure, die für Gelée Royale am interessantesten ist, wird in dieser Ergänzung mit 4% garantiert. Forscher haben gezeigt, dass die Menge von 10HDA mit dem Ursprung von Gelee Royale verbunden ist: je höher die Qualität, desto mehr steigt sie. Jedoch enthielt die Mehrheit der getesteten Gelée Royale höchstens nur 2 bis 3,4% von 10HDA.

Welche Dosierung ist zu wählen?

Es wird empfohlen, 2 bis 3 Kapseln pro Tag für eine erneuerbare Kur mehrmals im Jahr einzunehmen, wenn nötig.

Es ist üblich, es vor dem Frühstück für 4 bis 6 Wochen einzunehmen.

Zuletzt aktualisiert: 30.05.2018

Anmerkungen

Dieses Produkt sollte eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise nicht ersetzen. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung, die empfohlene Tagesdosis und das Verfallsdatum. Nicht empfohlen für schwangere oder stillende Frauen und Kinder unter 15 Jahren. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. An einem kühlen, trockenen Ort lagern.

Quellenangaben

1. Krell R. Value Sadded Products from Beekeeping, Numéro 124. Food and Agriculture Organization;1996.409p.
2. Sesta G. Determination of sugars in royal jelly by HPLC. Apidologie. 2006 Jan;37(1):84– 90.
3. Sabatini AG, Marcazzan GL, Caboni MF, Bogdanov S, Almeida S Muradian Lb. Quality and standardisation of royal jelly. J ApiProduct ApiMedical Sci.2009;1(1):1–6.
4. Boselli E, Caboni MF, Sabatini AG, Marcazzan GL, Lercker G. Determination and changes of free amino acids in royal jelly during storage. Apidologie. 2003 Mar;34(2):129–37.
5. Scarselli R, Donadio E, Giuffrida MG, Fortunato D, Conti A, Balestreri E, et al. Towards royal jelly proteome.PROTEOMICS.2005 Feb 1;5(3):769–76.
6. Fujiwara S, Imai J, Fujiwara M, Yaeshima T, Kawashima T, Kobayashi K. A potent antibacterial protein in royal jelly. Purification and determination of the primary structure of royalisin.JBiolChem.1990Jul5;265(19):11333–7.
7. Ramadan MF, AlSGhamdi A. Bioactive compounds and healthS promoting properties of royal jelly: A review. J FunctFoods.2012 Jan;4(1):39–52.
8. Nagai T, Sakai M, Inoue R, Inoue H, Suzuki N. Antioxidative activities of some commercially honeys, royal jelly, and propolis. Food Chem. 2001 Nov;75(2):237–40.
9. Guo H, Kouzuma Y, Yonekura M. Isolation and Properties of Antioxidative Peptides from WaterS Soluble Royal Jelly Protein Hydrolysate. Food Sci Technol Res. 2005;11(2):222–30
10. Chauvin R, editor. Traité de biologie de l’abeille. Paris: Masson et Cie; 1968. 152p.

ZusammensetzungOrganic Royal jelly 4 % 10-HDA
Tagesdosis: 3 Kapseln
Anzahl der Dosen pro Packung: 30

Menge
pro Dosis

Gelee Royale lyophilisiert 3:1 aus biologischem Anbau standardisiert auf 4% 10-HDA 300 mg
Andere Inhaltsstoffe: Akaziengummi, Reiskleie.
VerzehrsempfehlungOrganic Royal jelly 4 % 10-HDA
Erwachsene. Nehmen Sie 2 Kapseln morgens zum Frühstück und eventuell eine weitere Kapsel mittags zum Mittagessen. Jede Kapsel enthält 100 mg lyophilisiertes Gelée Royale aus biologischem Anbau.
Robuvit®Von jeher war die Eiche der schönste aller Bäume. Das Robuvit®, extrahiert aus französischem Eichenholz (Quercus robur) durch Wasserextraktion, beinhaltet zahlreiche Flavonverbindungen: Gallussäure, Ellagsäure, Castalagin, Vescalagin und insbesondere Roburine(A, B, C, D, E,), die für seine Eigenschaften verantwortlich sind und nur in dem französischen Eichenholz vorzufinden sind, dessen Liste an positiven Eigenschaften sich ständig verlängert.

Es reduziert deutlich die Müdigkeit und verbessert die Stimmung


Die chronische Müdigkeit, mit ihren vielfältigen Aspekten, kann jeden betreffen, unabhängig von seinem Alter, seinem Geschlecht, seinem sozioökonomischen Umfeld und seinen verschiedenen Lebensabschnitten. Dies kann von einem nicht reparierenden Schlaf bis zu fehlender Energie, Erschöpfung, Müdigkeit der Muskeln sowie anderen unterschiedlichen Symptomen reichen, für die es bis zum heutigen Tag keine kodifizierten Behandlungsnormen gibt.

Um diesen Zuständen Abhilfe zu schaffen, zusätzlich zu den Vitaminen, den Mineralstoffkomplexen und insbesondere dem Magnesium und bestimmten anderen Aminosäuren, ist es häufig notwendig, auf Medikamente zurückzugreifen, die nicht frei von Nebenwirkungen sind (vorübergehende künstliche sekundäre Reizung) und keine wirkliche Lösung für das Problem darstellen.

Die von 89 Allgemeinärzten gespeicherten Daten aus 1.428 Sprechstunden haben gezeigt, dass die Prävalenz der Müdigkeit bei 25% lag. Die Müdigkeit ist ein wichtiges Symptom aufgrund ihrer Verbindung mit körperlichen, psychologischen und sozialen Problemen. Die Prävalenz des chronischen Erschöpfungssyndroms (CFS) liegt bei 3,28%. Sie ist höher zwischen 40 und 59 Jahren und beeinträchtigt viermal öfter die Frauen als die Männer.

Die Symptome des chronischen Erschöpfungssyndroms beinhalten:
    • den Gedächtnisverlust und/oder der Konzentration;
    • Halsschmerzen;
    • Lymphknoten im Bereich des Halses und der Achselhöhlen;
    • unerklärbare Muskelschmerzen ;
    • Schmerzen, die sich von einem Gelenk auf das andere übertragen, ohne Schwellung oder Röte;
    • Kopfschmerzen;
    • ein nicht reparierender Schlaf;
    • eine extreme Erschöpfung während 24 Stunden nach der Ausübung einer körperlichen oder geistigen Aktivität.
Aber auch die sekundären Symptome: eine Hypersensibilität gegenüber Lärm, Bauchschmerzen, Margen-Darm-Symptome, Gewichtsveränderungen, Schwindel, Stimmungsschwankungen …
Das Robuvit®, ein Extrakt aus Eichenholz, standardisiert an Roburinen, repräsentiert DIE neue Hoffnung für Millionen von Menschen, die unter dem chronischen Erschöpfungssyndrom leiden. Die möglichen Wirkungsmechanismen der Roburine beinhalten Veränderungen in der Funktionsweise der Ribosome, diese kleinen Molekulareinheiten, die im Inneren der Zellen sitzen und dazu geeignet sind, neue Proteine im Körper zu erzeugen .
Veränderungen in der Funktionsweise dieser Ribosome wurden bei den Personen, die mit dem Epstein-Barr-Virus infiziert sind, das stark mit dem chronischen Erschöpfungssyndrom assoziiert ist, beobachtet.
Die Unterstützung der Biogenese der Ribosomen und die Stärkung ihrer Funktionsweise stellt sich folglich als eine ganz neue Annäherung bei der Bewältigung des CFS heraus.
Auβerdem wird das Robuvit® als eine neue Ergänzung betrachtet, auch für die Personen, die nicht darunter leiden, die dazu fähig ist, die Synthese der Zellproteine aufrechtzuerhalten.

Ergebnisse der klinischen Studien

Eine klinische Studie wurde mit 80 Personen, die unter dem CFS leiden, realisiert. 38 Versuchspersonen haben das Robuvit® über einen Zeitraum von 6 Monaten eingenommen und 42 andere haben als Kontrollen gedient. Die Teilnehmer wurden mittels eines Fragebogens , der von der University of Washington entwickelt wurde(multidimensionelle Beurteilung der Müdigkeit), beurteilt und die Ergebnisse haben deutlich eine Verbesserung der Müdigkeit und des oxidativen Stress unter Beweis gestellt.

Vor dieser Studie hat eine klinische Humanstudie, die in der Zeitschrift Panminerva Medica im März 2014 veröffentlicht wurde, ein Verzeichnis der Gesamtheit der Eigenschaften des Robuvit® aufgestellt.
Diese Studie wurde mit 91 Personen über einen Zeitraum von 6 Monaten realisiert. 48 Personen haben eine Nahrungsergänzung mit Robuvit®, in der Höhe von 200 mg täglich, eingenommen und 43 andere haben als Kontrollen gedient.
Die spezifischen Fragebögen des CFS und der der Skala der Stimmungsveränderungen (BMIS-Brief Mood Introspection Scale) wurden verwendet, um die Stimmungsschwankungen von Patienten, die von diesem Syndrom befallen sind, auszuwerten. Am Anfang der Studie mussten die Patienten mindestens 5 Symptome des CFS aufweisen. Die Forscher haben auch den oxidativen Stress bei allen von ihnen ausgewertet und 61 von 91 Versuchspersonen haben einen erhöhten Wert des oxidativen Stress aufgewiesen. Diese Beurteilung wurde nach 3 und nach 6 Monaten wiederholt.
Laut den Ergebnissen dieser Studie hat die Einnahme von Robuvit® eine Reduzierung der primären Symptome des chronischen Erschöpfungssyndroms ermöglicht:
    • 18% der Schwäche und der Erschöpfung;
    • 44% der Schlafstörungen;
    • 29% der Verluste des Kurzzeitgedächtnisses;
    • 62% der Muskelschmerzen;
    • 51% der Gelenkschmerzen;
    • 33% der Kopfschmerzen und der neuralgischen Zustände;
    • 47% der Lymphknoten des Halses und der Achselhöhlen.
Deutliche Reduzierungen im Bereich der sekundären Symptome wurden ebenfalls beobachtet, insbesondere im Bereich der Hypersensibilität (gegenüber Lärm, Ernährung, Medikamenten), des Schwindels, der assoziierten Depression, der Gewichtsveränderungen, der Stimmungsumschwünge, aber auch der Allergie.

Es schränkt die allergischen Hautphänomene ein

Die Allergien und die Hypersensibilität als Symptome des CFS wurden in der Tat anlässlich einer neuen Humanstudie untersucht. Sie wurde mit 14 freiwilligen Teilnehmerinnen und 16 Frauen in der Testgruppe durchgeführt und hat es ermöglicht, den Effekt der Supplementation mit Robuvit® auf die Hautreaktionen, die durch das Histamin (Erythem und Schwellung) induziert wurden, auszuwerten.

In dem Protokoll haben die Versuchspersonen eine Dosis von 300 mg Robuvit® über einen Zeitraum von 3 Tagen und eine intrakutane Injektion von Histamin erhalten. Es wurde nach den 3 Tagen eine deutliche Reduzierung der Schwellung und des Erythems (Rötung) als Antwort auf die Injektion mit Histamin beobachtet, was durch eine antihistaminische Aktivität des Robuvit® und eine schützende Rolle gegen die Ödeme zum Ausdruck kommt.

Es stärkt die antioxidative Fähigkeit im Blut

Das Robuvit® besitzt auch wichtige antioxidative Funktionen, die es dazu fähig machen, im tiefen Bereich der Zellen zu wirken, was es von den anderen Produkten, die allein auf die Symptome ausgerichtet sind, unterscheidet. Seine antioxidativen Eigenschaften wurden in einer Pilotstudie mit freiwilligen Versuchspersonen unter Beweis gestellt, durch die Auswertung der Marker des oxidativen Stress, der Aktivität der antioxidativen Enzyme (SOD, Katalase, Glutathion-Peroxidase) und der antioxidativen Fähigkeit des Gesamtplasmas.

Eine tägliche Einnahme von 300 mg über einen Zeitraum von einem Monat verringert folglich auf deutliche Weise den AOPP-Wert (Advanced Oxidation Protein Products) und den der Peroxidlipide im Serum (LP) und erhöht auf bemerkenswerte Weise die Aktivitäten der SOD und der Katalase sowie die antioxidative Fähigkeit des Gesamtplasmas.

Es unterstützt die Parameter der Leber

Bei einer Studie gegen Placebo, die mit 61 Patienten (32 unter Robuvit® und 29 eventuell kontrollierten) über einen Zeitraum von 12 Wochen realisiert wurde, hat die Einnahme von Robuvit®, in Höhe von 200 mg täglich (oder 300 mg für die Personen über 80 Kilo) deutlich die Werte der ASAT, ALAT, alkalischen Phosphatase und Gamma-GT normalisiert und den oxidativen Stress im Plasma reduziert.

Es würde die Lymphfunktion verbessern

Laut einer kleinen Pilotstudie, die soeben veröffentlicht wurde, könnte die Einnahme von Robuvit® die Lymphödeme im Bereich der Beine reduzieren und die Mikrozirkulation sowie die Sauerstoffversorgung der Gewebe, in Höhe von 300 bis 600 mg täglich, über einen Zeitraum von 8 Wochen, verbessern.
Die Einnahme von Robuvit® ermöglicht es folglich:
    • die allgemeine Müdigkeit im Bereich der Zellen zu verringern;
    • eine harmonische Funktionsweise des Energiestoffwechsels aufrechtzuerhalten;
    • eine erhöhte Produktion von Ribosomen zu sichern, die zu einer Bildung von Strukturproteinen führt;
    • die antioxidative Fähigkeit im Blut zu stärken;
    • den Blutzucker auf nüchternen Magen von 97,6 mg/dL auf 87,5 mg/dL innerhalb von 4 Wochen zu reduzieren;
    • die Werte von Homocystein im Blut (ein Marker des kardiovaskulären Risikos) nach einer nur vierwöchigen Behandlung von 10,4 µmol/Liter auf 8,7 µmol/Liter zu reduzieren;
    • die mit der Müdigkeit assoziierten Symptome zu reduzieren und sie ertragbarer zu machen;
    • zu einer besseren Lebensqualität beizutragen, da die Zustände der Müdigkeit häufig mit dem Altern, einschlieβlich dem vorzeitigen Altern, assoziiert sind.
Andere vielversprechende Studien, die noch nicht veröffentlicht wurden, haben auch die regulierenden Eigenschaften auf die folgenden Aspekte unter Beweis gestellt:
    • die Durchblutung im Bereich der Füsse von Diabetikern, die unter Mikorangiopathien leiden;
    • die Qualität des Spermas, in Höhe von 300 mg täglich, über einen Zeitraum von 4 Wochen, durch die Verringerung der freien Radikale und durch die Erhöhung des Samenvolumens und der Anzahl der Spermien;
    • die Unterstützung von Leistungssportlern, in Höhe von 300 mg täglich, über einen Trainingszeitraum von zwei Wochen, um auf bemerkenswerte Weis die bei einem Marathon oder Triathlon realisierten Zeiten zu senken und gleichzeitig die Werte der freien Radikale im Plasma eine Stunde nach der Anstrengung zu reduzieren und die Blutzellen der Hämolyse zu schützen.
Die Supplementation mit dem Robuvit® ist völlig sicher laut den oralen Toxizitätsstudien und kompatibel mit jeder anderen Nahrungsergänzung. Während der klinischen Studien wurden keine Nebenwirkungen beobachtet.
Die durchschnittliche Posologie liegt bei einer pflanzlichen Cellulosekapsel, dosiert mit 100 mg Robuvit®, ein- bis zweimal täglich. Bei älteren chronischen Zuständen der Müdigkeit, die häufig mit dem oxidativen Stress assoziiert sind, ist es notwendig, eine drei- bis sechsmonatige Behandlung durchzuführen.
ZusammensetzungRobuvit®
Tägliche Einnahmedosis: 2 Kapseln
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 30
Menge pro Dosis
Robuvit® (Extrakt aus Quercus robur, standardisiert an 20% Roburinen) 200 mg
Andere Zutaten: Akaziengummi, weiße Reiskleie.
VerzehrsempfehlungRobuvit®
Erwachsene. Nehmen Sie 2 Kapseln täglich mit einem groβen Glas Wasser ein.
Jede Kapsel enthält 100 mg Robuvit®.

Packs Synergie

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter
und erhalten Sie einen ständigen Preisnachlass von 5 %
Unsere Artikelauswahl
Welche ätherischen Öle sind die besten natürlichen Antiinfektiva?

Ätherische Öle als natürliche Antiinfektiva gehören zu den bekanntesten Naturheilmitteln. Welches ätherische Öl sollte man wählen? Welche Verbindung ist zu bevorzugen? Wir erzählen Ihnen alles über die besten ätherischen Öle mit antiinfektiöser Wirkung.

Honig, Gelée Royale, Propolis: Welche Vorteile haben sie?

Bienenprodukte haben sich in den letzten Jahren durchgesetzt. Fokus auf die Vorteile von Honig, Gelee Royale und Propolis.

Milbenallergie: Wie man Symptome begrenzt

Obwohl sie mikroskopisch klein sind, werden Staubmilben zu mächtigen Gegnern für diejenigen, die auf sie allergisch sind. Glücklicherweise gibt es einige Tricks, um allergische Reaktionen zu vermeiden, zu lindern und zu bekämpfen.

Organic Royal Jelly + Robuvit
-
+
34.49 €
(38.54 US$)
In den Warenkorb
© 1997-2019 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2019 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
x
secure