0
de
US
WSM
228625437
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu

Auf Lager

St John's Wort Extract

Nahrungsergänzungsmittel mit Johanniskraut: emotionales Gleichgewicht und Stimmung

4 BewertungenBewertungen lesen

Ein hochwertiges Johanniskrautpräparat zur Unterstützung der psychischen Gesundheit

  • Trägt zur Aufrechterhaltung der guten Laune und der psychischen Stabilität bei.
  • Trägt zur Wiederbelebung des Körpers bei.
  • Genehmigt von derOMS, Kommission E und ESCOP.
  • Abgefüllt in Kapseln und standardisiert in Hypericin für erhöhte Wirksamkeit.

Sofortkauf

60 Vegi-Kaps

22.00 €

Automatische Lieferung

60 Vegi-Kaps

22.00 €

20.24 €

Ich möchte

jede(n)

St John's Wort Extract

Vegan
Glutenfrei
Ohne Nanopartikel
Ohne umstrittene Hilfsstoffe
Laktosefrei
Ohne Süßstoff

St John's Wort Extract ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Johanniskraut, um Stimmungsschwankungen zu vertreiben (1). Es ist ein von der WHO zugelassenesnatürliches Antidepressivum gegen innere Unruhe und hilft, Schlafprobleme zu lindern. Sein Gehalt an Hypericin, dem Hauptwirkstoff, wurde standardisiert, um seine Wirksamkeit zu erhöhen.

Was ist Johanniskraut?

Johanniskraut ist eine Pflanze, die reich an phenolischen Verbindungen ist (Kaffeesäuren, Chlorogensäure, Tannine, Rutin, Hyperosid, Quercetol (2), aber seine Wirkung auf die Stimmung wird im Allgemeinen auf seinen Gehalt an Naphthodianthronen und insbesondere Hypericin zurückgeführt. Hypericin ist ein Pigment, das für die Färbung des Saftes in den schwärzlichen Punktierungen der Blätter und Blüten des Johanniskrauts verantwortlich ist.

Wie lässt sich die positive Wirkung von Johanniskraut auf die Stimmung erklären?

Der Wirkungsmechanismus des Johanniskrauts ist nicht vollständig geklärt. Es ist bekannt, dass zu den bioaktiven Bestandteilen Flavonoide, Procyanidine, Hyperforin und Hypericin gehören und dass der Mechanismus anders ist als bei den üblichen Antidepressiva.

Es wird angenommen, dass die serotonergen, noradrenergen, dopaminergen und γ-Aminobuttersäure (GABA)-Signalwege an der Wirkung des Johanniskrauts beteiligt sind. Forscher haben gezeigt, dass das Johanniskraut die präsynaptische Wiederaufnahme von Serotonin, Dopamin und Noradrenalin hemmt (3), während andere gezeigt haben, dass es eine signifikante Affinität für Adenosin-, GABA- und Glutamatrezeptoren hat. Es scheint eine synergistische Wirkung zwischen Hyperforin, Hypericin (4) und verschiedenen Flavonoiden (5) auf die Wiederaufnahme von Neuromediatoren und die Dichte adrenerger und serotonerger Rezeptoren zu geben.

Johanniskraut könnte auch an der Regulierung von Genen beteiligt sein, die die Funktion der Hypothalamus-Hypophysen-Achse steuern.

Welche Wirkungen hat Johanniskraut? Wie hoch ist die Dosierung?

Forscher haben in einer Analyse von 29 klinischen Studien (an denen fast 6000 Menschen teilnahmen) gezeigt, dass Johanniskraut genauso wirksam ist wie Antidepressiva, um Schwermut auf natürliche Weise zu vertreiben (7-8). In diesen klinischen Studien erhielten die Probanden 4-8 Wochen lang 500-1200 mg Johanniskraut mit 0,2% Hypericin (10) (d.h. 2-3 Kapseln Johanniskrautextrakt).

Das Johanniskraut hat auch beruhigende Eigenschaften, die auf die Wirkung von Hypericin zurückzuführen sind (11). Es könnte dazu beitragen, die körperlichen Anzeichen bei verschiedenen Entzugserscheinungen zu verringern und gefäßerweiternde Wirkungen zu erzielen.

Die ESCOP, die Kommission E und die WHO erkennen seine Verwendung an, um nervöse Unruhe und depressive Zustände (die bei nervöser Ermüdung, Überarbeitung, Stress usw. auftreten) zu lindern.

Zusammensetzung St John's Wort Extract

Johanniskraut-Extrakt
Pflanze

Sie haben Fragen? Oder Bedenken?

Wie wird Johanniskraut-Extrakt, das Johanniskraut-Nahrungsergänzungsmittel, eingenommen?

Johanniskraut-Nahrungsergänzungsmittel werden aus den getrockneten Blütenspitzen hergestellt. Ein Autor (12) schätzt, dass die positive Wirkung erst nach 10 bis 15 Tagen Behandlung zu sehen ist, wie bei jedem Antidepressivum.

Johanniskraut verursacht weit weniger Nebenwirkungen als medikamentöse Antidepressiva, aber es ist wichtig zu wissen, dass es Gegenanzeigen gibt. Es ist zum Beispiel nicht ratsam, ein medikamentöses Antidepressivum abrupt abzusetzen, um Johanniskraut einzunehmen, da es zu Wechselwirkungen mit den Abbauprodukten des Medikaments kommen kann. Es wird daher empfohlen, zwischen den beiden Behandlungen eine gewisse Zeitspanne zu lassen.

Menschen, die orale Antikoagulantien einnehmen, sollten Johanniskraut wegen seiner enzyminduzierenden Wirkung nicht einnehmen. Es wird auch nicht empfohlen für Personen, die Antikonvulsiva, empfängnisverhütende Gestagene, Immunsuppressiva, Proteaseinhibitoren und Tyrosinkinaseinhibitoren einnehmen. Im Zweifelsfall ist es besser, vorher einen Arzt zu konsultieren.

Menschen mit sehr heller Haut, die von den Vorteilen des Johanniskrauts profitieren möchten, sollten wegen der möglichen Phototoxizität eine intensive Exposition gegenüber ultraviolettem Sonnenlicht vermeiden.

Bewertungen

Dieses Produkt wurde mit 4.2 von 5 Sternen bewertet.
Wir haben 4 Bewertungen gesammelt.

50%

25%

25%

0%

0%

Ausgezeichnet 4 Bewertungen
Fradetal Laffond Eliane

15 November 2023

Excellente alternative aux antidépresseurs trop souvent prescrits pour un passage à vide.

Sie brauchen Hilfe?

Telefon

Rufen Sie uns an:
+352 283 839 71
von 8h30 bis 17h00

Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden

Kontaktformular

Sie finden die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Website und möchten uns direkt kontaktieren?
Uns schreiben
Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung