0
de
US
WSM
232064319
Ihr Warenkorb ist leer.
Menu

Auf Lager

Champex®

Nahrungsergänzungsmittel mit Agaricus bisporus (Champex®) für den Atem

6 BewertungenBewertungen lesen

Patentierter Extrakt aus dem Pilz Agaricus bisporus gegen übelriechende flüchtige Verbindungen

  • Auf natürliche Weise aus dem Pilz Agaricus bisporus nach einem hochmodernen, urheberrechtlich geschützten Herstellungsverfahren extrahiert.
  • Einige Organismen, wie die von Menschen über 60, können sich nur schlecht gegen die Bakterien wehren, die übelriechende Substanzen verursachen.
  • Mundgeruch ist eine häufige Störung, die zur sozialen Isolation beiträgt.
  • Trägt zur Neutralisierung übelriechender Verbindungen bei, die im Verdauungstrakt entstehen (Methan, Trimethylamin, Indol, Skatol und andere) und dann ins Blut und in die Ausatemluft abgegeben werden.
  • Hilft, Mundgeruch und Körpergeruch zu reduzieren.

Sofortkauf

120 Vegi-Kaps

63.00 €

Automatische Lieferung

120 Vegi-Kaps

63.00 €

57.96 €

Ich möchte

jede(n)

Champex®

Vegan
Glutenfrei
Ohne Nanopartikel
Ohne umstrittene Hilfsstoffe
Laktosefrei
Ohne Süßstoff

Champex® ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus dem Pilz Agaricus bisporus gewonnen wird. Es wird vollständig in Japan von einem entschieden innovativen Unternehmen hergestellt, trägt zur Gesundheit des Immunsystems bei und hilft vor allem bei Bekämpfung von Mundgeruch.

Was ist Halitosis (Mundgeruch)?

Halitosis ist der wissenschaftliche Begriff für Mundgeruch. Es ist eine häufige Störung, die die gesamte Bevölkerung im Laufe eines Lebens betrifft, und keine Pathologie.

Sie kann sehr viele Ursachen haben, aber meistens ist sie einfach das Ergebnis eines Abbauprozesses. Mund- und Darmbakterien wandeln unter dem Einfluss verschiedener physikalisch-chemischer Faktoren einige der vorhandenen Nährstoffe (meist Peptide oder bestimmte Aminosäuren wie Cystein, Methionin oder Tryptophan) in übel riechende Verbindungen um: flüchtige Schwefelverbindungen (CSV).

Die Bakterien, die hauptsächlich mit der Entstehung von Mundgeruch in Verbindung gebracht werden, sind gramnegative, anaerobe Bakterien. Fast 90% der übelriechenden Gase bestehen aus Schwefelwasserstoff (charakteristischer Geruch nach faulen Eiern), gefolgt von Methylmercaptan (Geruch nach faulendem Kohl), Dimethylsulfid (Geruch nach verrottenden Pflanzen) und Dimethyldisulfid (Geruch nach ranzigem Kohl) (1).

Es gibt jedoch auch andere Arten von Mundgeruch:

  • Ozostomie, wenn der Mundgeruch von den oberen Atemwegen ausgeht.
  • Stomatodysodie, wenn der Mundgeruch durch eine Lungenerkrankung verursacht wird.
  • Hyperosmie, wenn der Geruchssinn überentwickelt ist.
  • Halitosis, die durch eine Erkrankung hervorgerufen wird, insbesondere durch Verdauungs-, Stoffwechsel- (Diabetes, Leberzirrhose) oder Nierenprobleme. In diesem Fall sammeln sich die übelriechenden Substanzen im Blut an und werden dann in die Lunge und in die durch den Mund ausgeatmete Luft transportiert.
  • Halitosis durch Nährstoffmangel (hauptsächlich Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin K, Eisen und Zink).
  • Ernährungsbedingte Halitosis: entweder durch den Verzehr von Lebensmitteln, die Halitosis direkt begünstigen (knoblauchhaltige Lebensmittel, Rettich, Rüben, bestimmte Gewürze, Kohl, Blumenkohl, bestimmte Fischsorten und Milchprodukte, die reich an Schwefel sind), oder durch den Verzehr von Lebensmitteln, die vorübergehend Mundtrockenheit verursachen (z. B. Kaffee, Alkohol).

Inwiefern hilft Champex bei der Bekämpfung von Mundgeruch?

Champex® enthält die entscheidenden Aminosäuren (Glutaminsäure, Alanin, Threonin, Leucin oder Serin), um zur Neutralisierung von intestinalem Ammoniak und Sulfiden beizutragen, die für einige der unangenehmen Körpergerüche verantwortlich sind. In einer wissenschaftlichen Studie (2) senkte die 14-tägige Einnahme von Champex® die Konzentrationen der Fäulnisstoffe um 40-60 % im Vergleich zu den Ausgangswerten.

5 gute Gründe, Mundgeruch ernst zu nehmen.

  1. Mundgeruch ist oft ein Tabu: Er kann zu sozialer Isolation führen (3).
  2. Meistens, spüren Menschen mit Mundgeruch diesen nicht , da sich der Geruchssinn an unsere eigenen Körpergerüche gewöhnt. Tatsächlich sättigen die Duftmoleküle, die wir ausstoßen, unsere Geruchsrezeptoren, was zu einer Anpassung durch Reizüberflutung führt (4).
  3. Dabei entstehen unvermeidlich Fäulnisstoffe, die berüchtigten flüchtigen Schwefelverbindungen (VSC). Diese Verbindungen werden in den Mundraum oder aus dem Darm in die Blutbahn freigesetzt.
  4. Menschen über 60 Jahre sind besonders gefährdet, da sie häufig weniger Speichel haben, der die schuldigen Bakterien bekämpft.
  5. Das Problem der Halitosis ist ungerecht: Manche Organismen wehren sich weniger gut gegen die Bakterien, die die übelriechenden Substanzen verursachen, und mancher Speichel ist weniger wirksam gegen Zahnbelag. Angeschlagene Personen müssen daher mehr Mittel als andere einsetzen, um es zu bekämpfen (verstärkte Mundpflege, natürliche Lösungen, weniger freizügige Ernährung, usw.).

Zusammensetzung Champex®

Champex®
Pilz

Sie haben Fragen? Oder Bedenken?

Wie wird Champex® im Alltag eingenommen?

Wir empfehlen die Einnahme von einer Kapsel pro Mahlzeit. Je nach Bedarf können jedoch insgesamt bis zu 6 Kapseln pro Tag eingenommen werden. In wissenschaftlichen Studien, die sich mit Champex® befassten (5), betrug die Dauer der Supplementierung oft 30 aufeinanderfolgende Tage.

Während der gesamten Supplementierung empfehlen wir, Folgendes zu vermeiden: Spargel, Rosenkohl, Kohl, übermäßig viele Eier, übermäßig viel Fisch, Knoblauch, rohe Zwiebeln.

Ein natürlicher Trick zur Bekämpfung von Mundgeruch : Mischen Sie 6 Tropfen ätherisches Zitronenöl, mit 6 Tropfen ätherischem Edel-Oleanderöl und 5 ml Pflanzenöl in einem Fläschchen. Geben Sie 6 bis 7 Mal täglich 5 Tropfen dieser Mischung auf die Zunge.

Achtung: In 80 % der Fälle haben Probleme mit Mundgeruch eine orale Ursache. Um diese zu beheben, empfehlen wir:

  • Zwei Mal am Tag, morgens und abends, etwa zwei Minuten lang Zähne putzen.
  • Öfter Wasser trinken, und zwar über den ganzen Tag verteilt.. Regelmäßiges Trinken von Wasser schränkt das Wachstum von Mundbakterien ein, die für Mundgeruch verantwortlich sind.
  • Der Kaffeekonsum sollte eingeschränkt werden. Als Adstringens trocknet er Ihren Mund aus und fördert so die Entstehung von Bakterien, die zu schlechtem Geruch führen.
  • Fasten Sie nicht zu lange. Je länger Sie nichts essen, desto mehr Bakterien vermehren sich in Ihrem Mund und desto schlechter wird Ihr Atem. Die Nahrungsaufnahme regt die Speichelsekretion an und reinigt den Mund mechanisch durch die Nahrung.
  • Zuckerfreie Kaugummis kauen. Durch das Kauen wird mehr Speichel produziert, der zur Bekämpfung von Bakterien beiträgt. Mastic Gum, das aus Mastix von der Insel Chios hergestellt wird und mit dem ätherischen Öl des Mastixbaums Pistazie parfümiert ist, ist eine geeignete Lösung.
  • Eine ausgewogene Ernährung zu wählen, mit einem hohen Anteil an faserigem Gemüse (Petersilie oder Sellerie), das den Speichelfluss fördert, und relativ wenig tierischem Eiweiß, das zur Vermehrung der Mundbakterien beiträgt.
  • Probiotika testen.

Bewertungen

Dieses Produkt wurde mit 4.7 von 5 Sternen bewertet.
Wir haben 6 Bewertungen gesammelt.

67%

33%

0%

0%

0%

Ausgezeichnet 6 Bewertungen
Marc Legentil

10 Juni 2024

Bon produit mais trop cher

Gutes Produkt, aber zu teuer

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Pedro Ragouton

15 Oktober 2023

parfait pour ma pathologie et très efficace

perfekt für meine Pathologie und sehr wirksam

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Robert Marie

8 September 2023

Ma fille a un traitement lourd pour son epilepsie et avait un taux d,'amoniemie très élevé. Avec la prise régulière demu champex on taux est maintenu à la normale. Par contre oui le produit est un peu cher et cela demande un sacrifice financier pas toujours évident

Meine Tochter hat eine schwere Behandlung für ihre Epilepsie und hatte einen sehr hohen Ammoniakspiegel. Mit der regelmäßigen Einnahme von Champex bleibt ihr Spiegel im normalen Bereich. Allerdings ist das Produkt etwas teuer und es erfordert ein finanzielles Opfer, das nicht immer einfach ist.

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Robert Marie

22 August 2023

C'est vrai que le prix est élevé surtout quand il faut en prendre 4 par jours mais devenu indispensable pour faire baisser le taux d'amoniémie de ma fille qui a un traitement très lourd pour une pathologie très sévère

Es stimmt, dass der Preis hoch ist, besonders wenn man vier pro Tag einnehmen muss, aber es ist unverzichtbar geworden, um den Ammoniakspiegel meiner Tochter zu senken, die eine sehr schwere Behandlung für eine sehr schwere Krankheit hat.

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

RenÉ L.

7 September 2019

trés bon produit

sehr gutes Produkt

siehe die Übersetzung Übersetzt von SuperSmart - Original anzeigen

Sie brauchen Hilfe?

Telefon

Rufen Sie uns an:
+352 283 839 71
von 8h30 bis 17h00

Häufige Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden

Kontaktformular

Sie finden die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Website und möchten uns direkt kontaktieren?
Uns schreiben
Sichere Bezahlung
32 Jahre Erfahrung
Zufrieden
oder Geld zurück
Schneller Versand
Kostenlose Beratung