0
de
US
X
× SuperSmart Kaufen nach Gesundheitskonzern Kaufen nach Inhaltsstoffen Bestseller Neuheiten SCHLUSSVERKAUF Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Home Kaufen nach Gesundheitskonzern Leber und Entgiftung Charcoal
Charcoal
Charcoal
Charcoal
Größe
0448CharcoalCharcoalGröße
×
+
-
Sans nano-particulesSans glutenVegan
Charcoal
Leber und Entgiftung
4.5
4.3 über 5
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
3 Bewertungen
Kundenbewertungen
34.00 €(38.57 US$) auf Lager
Beschreibung
Ergänzende pflanzliche Aktivkohle gegen Darmgase
  • Hilft, übermäßige Blähungen und Übelkeit zu reduzieren.
  • Absorbiert Darmgase.
  • Ideale natürliche Lösung zur Kuranwendung.
31.62 €  
sparen 2.38 € (7.00%)
sparen 2.38 € (7.00%)
I'd like
every
34.00 €
-
+
200 Vegi-Kaps
In den Warenkorb
Charcoal

Charcoal

Charcoal 400 mg ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus pflanzlicher Aktivkohlefähig zur Bindung von Bakterien, Toxinen und insbesondere Gasen. Es wird regelmäßig als "Darmbandage" bezeichnet und hilft bei der Beseitigung von Blähungen, Aufstoßen, Aerophagie, aber auch bei Mundgeruch, der mit einer anormalen Darmfermentation zusammenhängt.

Für wen ist Charcoal 400 mg Ergänzung bestimmt?

Charcoal 400 mg ist hauptsächlich für folgende Anwendungen bestimmt:

  • Für Menschen, die unter übermäßiger Blähung leiden.
  • Menschen, die unter Blähungen und abdominaler Distention (geschwollener Magen) leiden.
  • Menschen, die von übelriechender Blähungen geplagt sind.

Wie wird das 400 mg Aktivkohlepräparat Charcoal hergestellt?

Aktivkohlen sind Kohlenstoffe, die einer Aktivierungsbehandlung unterzogen wurden, welche ihnen eine bestimmte Oberfläche verleiht. Ihre Struktur ist schwammig, aus winzigen Graphitkristallen, die wiederum aus mehreren Blättern bestehen. Diese Platten haben viele Poren, deren Anzahl und Größe von den Rohstoffen und der Qualität der Aktivierung abhängt.

Charcoal 400 mg wird aus Nadelholz hergestellt, dann "aktiviert", um ein Netzwerk aus ultrafeinen Poren zu erhalten.

Woher kommen die Blähungen?

Die rektale Gasfreisetzung ist ein ganz normaler physiologischer Prozess, aber im Überschuss kann sie eine erhebliche Behinderung darstellen. Das durchschnittliche Gasvolumen im Darm beträgt auf nüchterner Basis etwa 200 ml, aber es werden täglich etwa 600 ml Darmgas (mit einer Variation von 475 bis 1500 ml) über den Anus abgegeben. (1).

Im Durchschnitt beträgt die tägliche Häufigkeit der Blähungen 10, mit hoher individueller Variabilität. Die Häufigkeit der Blähungen und das Volumen des Darmgases sind unbestreitbar korreliert (2).

Diese Produktion von Darmgas beruht auf zwei Hauptfaktoren:

  • Schlucken der Luft . Jeder Schluck führt dazu, dass 5 bis 10 ml Luft in den Magen gelangen. Die überwiegende Mehrheit wird aufgestoßen, aber die Menge, die den Darm erreicht, beträgt etwa 400 ml.
  • Bakterielle Fermentation . Der Rest des Gases wird durch die bakterielle Fermentation von unverdauten Kohlenhydraten und Glykoproteinen erzeugt. Es wird geschätzt, dass etwa 20% der während der Mahlzeiten aufgenommenen Kohlenhydrate nicht verdaut werden (3), zu denen die in Hülsenfrüchten enthaltenen unverdaulichen Oligosaccharide hinzukommen müssen. Fructose und Sorbitol, die in Obst und verarbeiteten Lebensmitteln enthalten sind, tragen ebenfalls zur Gasproduktion durch Darmbakterien bei.

Blähungen können auch mit relativ seltenen Fällen von Malabsorption, Laktoseintoleranz oder Superkontinenz zusammenhängen, einer Unfähigkeit, geschluckte Luft aufzustossen. Sie enthalten hauptsächlich Stickstoff (mehr als 90%) sowie Wasserstoff, Kohlenwasserstoffe (CO2), Methan, Schwefelwasserstoff (verantwortlich für den Geruch), Wasserstoffdimethylsulfid und Skatole, die Hauptlärmquellen (4).

Was sind die Hauptprobleme bei Blähungen?

Fast die Hälfte der Menschen, die sich über über übermäßige Blähungen beschweren, produzieren nicht mehr Gas als andere, aberdie Verweildauer dieser Gase ist länger (5). Die anderen leiden an erhöhter Gärung.

Etwa 20% der Westler leiden unter Blähungen und lästiger Flatulenz. Bei den meisten von ihnen, meist Frauen, werden diese Flatulenzen von mehreren Symptomen begleitet, wie z.B. einer gewissen Bauchspannung, einem unangenehmen Druckgefühl, Borborygmas, Blähungen und sogar Schmerzen. Letztere befinden sich hauptsächlich auf periumbilikaler Ebene und im Unterbauch (6). Das als das störendste Symptom gilt, ist immer nochabdominale Distention, was nicht nur ein Eindruck ist, sondern objektiv gemessen werden kann. Bei diesen Menschen kommt es in der Regel zu einer Veränderung des Tonus der Bauchdecke: Die Retention bewirkt eine paradoxe Entspannung der Muskeln, die an der Aufrechterhaltung des Tonus des Unterbauches beteiligt sind.

Diese Symptome verschlimmern sich in der Regel im Laufe des Tages, werden aber nach der Stuhlentleerung gelindert.

Wann sollte ich Charcoal 400 mg nehmen?

Aktivkohlepräparate sollten nach den Mahlzeiten, fernab von Medikamenten eingenommen werden.

Sind bei der Einnahme von Aktivkohle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen?

Es wird nicht empfohlen, während der Kohlezufuhr Alkohol zu trinken. Dies könnte die Fähigkeit der Kohle, Gase und Toxine aufzunehmen, verringern (7). Orale Medikamente könnten die gleiche Wirkung haben. Es ist daher ratsam, die Aktivkohle mehr als eine Stunde nach deren Einnahme und nach Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen.

Welche Maßnahmen sollten parallel zur Übernahme von Holzkohle ergriffen werden??

Die Einnahme von Holzkohle ist als Kur einige Tage lang sinnvoll, sobald Symptome auftreten.

Während dieser Kur wird empfohlen

  • die folgenden Lebensmittel zu minimieren, die bekanntermaßen Blähungen verursachen : Bohnen, Sojabohnen, Blumenkohl, Weißkohl, Chinakohl, Grünkohl, Brokkoli, Auberginen, Paprika, Zwiebeln, Schalotten, Nüsse, geschälte Früchte, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Pflaumen, Pfirsiche, Trauben, Kartoffeln, Getreide, Popcorn (stärkehaltige Lebensmittel), alle verarbeiteten Lebensmittel mit Sorbit, Fruktose und künstlichen Süßstoffen;
  • langsam zu essen , ruhig und entspannt sein;
  • aus einem Glas statt aus dem Flaschenhals zu trinken;
  • Kaugummi zu vermeiden ;
  • Heiß- und Erfrischungsgetränke zu beschränken;
  • Probiotika-Ergänzungen (Joghurt, Kefir oder Qualitätsergänzungen wie z.B. ProbioForte) einzusetzen ;
  • die körperliche Aktivität zu steigern, um den Transport von Verdauungsgasen zu beschleunigen.

Sobald die Symptome verschwinden, nehmen Sie allmählich eine normale Ernährung wieder auf , indem Sie die oben genannten Lebensmittel schrittweise wieder einführen.

Andere Entgiftungsprodukte können für Sie von Interesse sein:

Zuletzt aktualisiert : 30/07/2018

Anmerkungen

Dieses Produkt sollte nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil verwendet werden. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung, die empfohlene Tagesdosis und das Verfallsdatum. Nicht empfohlen für schwangere oder stillende Frauen und Kinder unter 15 Jahren. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. An einem trockenen und kühlen Ort lagern.

Quellenangaben

  1. Rao SS. Belching, bloating and flatulence: How to help patients who have troublesome abdominal gas. Postgrad Med 1997;101:263-77.
  2. Serra J, Azpiroz F, Malagelada JR. Impaired transit and tolerance of intestinal gas in the irritable bowel syndrome. Gut 2001;48:14-9.
  3. Anderson IH, Levine AS, Levitt MD. Incomplete absorbtion of the carbohydrate in all-purpose wheat flour. N Engl J Med 1981;304:891.
  4. Clearfield HR. Clinical intestinal gas syndromes. Prim Care 1996;23: 621-8.
  5. Mayer EA, Raybould HE. Role of visceral afferent mechanisms in functional bowel disorders. Gastroenterology 1990 ; 99 : 1688-704.
  6. Dainese R, Serra J, Azpiroz F, Malagelada J-R. Effects of physical activity on intestinal gas transit and evacuation in healthy subjects. Am J Med 2004 ; 116 : 536-9.
  7. Hoegberg LC, Angelo HR, Christophersen AB, Christensen HR. Effect of ethanol and pH on the adsorption of acetaminophen (paracetamol) to high surface activated charcoal, in vitro studies. J Toxicol Clin Toxicol 2002;40:59-67
Zusammensetzung
Tägliche Einnahmedosis: 9 Kapseln
Anzahl der Einnahmedosen pro Verpackung: 22
Menge pro Dosis
Aktivkohle 3.6 g
Andere Zutaten: Akaziengummi, Reismehl.
Verzehrsempfehlung
Erwachsene. Nehmen Sie 2 bis 3 Kapseln, nach jeder der drei Mahlzeiten, bei den ersten Anzeichen von Darmbeschwerden, mit einem großen Glas Wasser ein.
Jede Kapsel enthält 400 mg Aktivkohle.
4.5
4.3 /5 3 Bewertungen
Beschreibung
5
4.7 / 5
Qualität
4.5
4.3 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4
4.0 / 5

Bewertungen 3
Ausgezeichnet
67 %
Gut
0%
Durchschnittlich
33%
Schlecht
0%
Sehr schlecht
0%

Client
5
Aide à réduire les ballonnements et les gaz
Nanie73
5
Très bon produit ... Je me sens plus légère depuis que je prends CHARCOAL chaque jour et ce, depuis plusieurs mois.
Je recommande fortement CHARCOAL à tous ceux qui ont des problèmes intestinaux.

ANTOINE GENNA
3
un peu cher par rapport au marché
Quellenangaben
  1. Rao SS. Belching, bloating and flatulence: How to help patients who have troublesome abdominal gas. Postgrad Med 1997;101:263-77.
  2. Serra J, Azpiroz F, Malagelada JR. Impaired transit and tolerance of intestinal gas in the irritable bowel syndrome. Gut 2001;48:14-9.
  3. Anderson IH, Levine AS, Levitt MD. Incomplete absorbtion of the carbohydrate in all-purpose wheat flour. N Engl J Med 1981;304:891.
  4. Clearfield HR. Clinical intestinal gas syndromes. Prim Care 1996;23: 621-8.
  5. Mayer EA, Raybould HE. Role of visceral afferent mechanisms in functional bowel disorders. Gastroenterology 1990 ; 99 : 1688-704.
  6. Dainese R, Serra J, Azpiroz F, Malagelada J-R. Effects of physical activity on intestinal gas transit and evacuation in healthy subjects. Am J Med 2004 ; 116 : 536-9.
  7. Hoegberg LC, Angelo HR, Christophersen AB, Christensen HR. Effect of ethanol and pH on the adsorption of acetaminophen (paracetamol) to high surface activated charcoal, in vitro studies. J Toxicol Clin Toxicol 2002;40:59-67

Die Bestseller

Daily 3®Daily 3®

Die vollständigste Multivitamin-Formel, die in einer einzigen Kapsel eingenommen werden kann.

57.00 €(64.67 US$)
+
5 277 Bewertungen
Super Omega 3Super Omega 3

EPA und DHA: einer der natürlichste, reinste, wirkungsvollste und stabilste Produkt auf dem Markt

28.00 €(31.77 US$)
+
5 93 Bewertungen
AntiOxidant SynergyAntiOxidant Synergy

Eine äußerst wirkungsvolle antioxidative und vielseitige Verteidigung.

49.00 €(55.59 US$)
+
5 10 Bewertungen
Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin CAsc2P

Eine stabile und wirksame Vitamin C Form, die fähig ist, in die Zellen einzudringen und die die durchschnittliche Länge der Telomere bewahrt

37.00 €(41.98 US$)
+
5 10 Bewertungen
Green Propolis 400 mgGreen Propolis 400 mg

Ein natürliches Antibiotikum von unglaublichem biologischem Reichtum

53.00 €(60.13 US$)
+
5 21 Bewertungen
-10%*
CBD 25 mgCBD 25 mg

Ein natürliches und starkes Schmerzmittel zur dauerhaften Schmerzlinderung

62.10 €69.00 €(70.45 US$)
+
4.5 56 Bewertungen
BerberineBerberine

Berberin 500 mg – 97% reiner Extrakt aus Berberitze (Berberis vulgaris)

36.00 €(40.84 US$)
+
5 216 Bewertungen
Senolytic ComplexSenolytic Complex

Senolytika: eine revolutionäre Formel zum Versstäuben seneszenter Zellen, die das Altern verursachen.

95.00 €(107.78 US$)
+
5 12 Bewertungen
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter
und erhalten Sie einen ständigen Preisnachlass von 5 %
Unsere Artikelauswahl
10 Ernährungstipps für die Feiertage

Wie bewältigt man am besten die endlose Abfolge von Mahlzeiten zum Jahresende? Entdecken Sie unsere 10 besten Ernährungs- und Detox-Tipps, um schlank und gesund zu bleiben.

Alkohol trinken kann gut für die Gesundheit sein - wahr oder falsch?

„Ein Glas Wein am Tag hält den Doktor fern“. Was ist von diesem alten Sprichwort zu halten? In diesem Wahr-Falsch-Artikel erfahren Sie alles über den Nutzen oder Schaden von Alkohol für Ihre Gesundheit.

Gefährliche Lebensmittelzusatzstoffe: Welche Farb- und Konservierungsstoffe sollten wir vermeiden?

Süßigkeiten, Schinken usw., Lebensmittelzusatzstoffe sind nicht immer gut! Werfen wir einen Blick auf die Farbstoffe, Konservierungsstoffe und andere unerwünschte Substanzen, die nicht auf unseren Tellern landen sollten.

Charcoal
-
+
34.00 €
(38.57 US$)
In den Warenkorb
© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok