0
de
US
X
× SuperSmart Kaufen nach Gesundheitskonzern Kaufen nach Inhaltsstoffen Bestseller Neuheiten Angebote blog Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Home Kaufen nach Gesundheitskonzern Verdauung & Mundgesundheit Bacillus Coagulans Probiotic
Neu
Probiotikum Bacillus coagulans
Probiotikum Bacillus coagulans
Probiotikum Bacillus coagulans
Größe
0828Probiotikum Bacillus coagulansProbiotikum Bacillus coagulansGröße
×
+
-
Sans nano-particulesSans glutenVeganvégétarien
Bacillus Coagulans Probiotic
Verdauung & Mundgesundheit
5
5 über 5
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
3 Bewertungen
Kundenbewertungen
28.00 €(30.33 US$)
Neu
begrenzten Mengen
Beschreibung
Bacillus coagulans, ein hochresistentes sporenbildendes Probiotikum für das Gleichgewicht im Darm.
  • Sporenbakterium mit breitem Wirkungsspektrum, das zum Gleichgewicht des Darmmikrobiums beiträgt.
  • Übersteht die feindlichen Bedingungen des Verdauungsmilieus (Magensäure, Gallensalze, usw.) für eine maximale Weiterleitung in den Dünndarm.
  • Im Mittelpunkt zahlreicher vielversprechender Studien zu Darmkomfort, Mundgesundheit und der Modulation von Immunität.
  • Studien legen nahe, dass dieses Probiotikum die Produktion von Verbindungen unterstützt, die das Wachstum von pathogenen Bakterien hemmen (Koagulin, Laktosporin, usw.)
  • 4 Milliarden Mikroorganismen pro Tagesdosis.
25.76 €  
sparen 2.24 € (8%)
sparen 2.24 € (8%)
Ich möchte
jede(n)
60 Kapseln mit verzögerter Freisetzung
Eine automatische Lieferung einrichten
28.00 €
-
+
60 Kapseln mit verzögerter Freisetzung
In den Warenkorb

Bauen Sie Ihr Angebot auf

+
Hinzufügen
Bacillus Coagulans Probiotic
Bacillus Coagulans Probiotic
Menge : 60 Kapseln mit verzögerter Freisetzung

-
+
28.00 €
+
+
Hinzufügen
Bacillus Subtilis
Bacillus Subtilis
Menge : 60 DRCaps™

-
+
19.00 €
+
Hinzufügen
Daily 3®
Daily 3®
Menge : 90 Vegi-Kaps

-
+
57.00 €
+
Hinzufügen
Digestive Enzymes
Digestive Enzymes
Menge : 100 DR caps™

-
+
34.00 €
+
Hinzufügen
Super Omega 3
Super Omega 3
Menge : 90 softgels

-
+
28.00 €
+
Hinzufügen
Akkermansia Muciniphila Postbiotic
Akkermansia Muciniphila Postbiotic
Menge : 60 Kapseln mit verzögerter Freisetzung

-
+
45.00 €
Mehr Produkte anzeigen
Weniger Produkte anzeigen
Preiszusammenfassung
Hauptprodukte28.00
2 Ausgewählte zusätzliche Produkte76.00
Gesamtpreis des Angebots
104.00
Frau, die ein Probiotikum für den Darm einnimmt

Bacillus Coagulans Probiotic - Mikrobiotischer Stamm mit hoher Widerstandsfähigkeit

Bacillus Coagulans Probioticist ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel von Bacillus coagulans, das nicht weniger als 2 Milliarden Mikroorganismen pro Kapsel enthält.

Auf der Schnittstelle zwischen Laktobazillen und Bazillen weist dieses allochthone Bakterium eine unverwüstliche Resistenz gegen extreme Umweltbedingungen (u.a. den Säuregehalt der Verdauungssekrete) auf, was seine totale Integrität bis in die Darmwege sicherstellt. Es konzentriert daher die Hoffnungen der Forschung, insbesondere im Kampf gegen funktionelle Darmstörungen.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel gehört somit zu unserer Kategorie Verdauung und oro-gastro-intestinaler Komfort.

Bacillus coagulans: ein einzigartiges Probiotikum

Das erstmals 1932 isolierte Bacillus coagulans ist ein stäbchenförmiges, durchschnittlich 0,9 μm x 4,0 μm großes, grampositives Bakterium, das sowohl aerob als auch anaerob (unter Sauerstoffentzug) leben kann. Es kommt in der Darmflora nicht natürlich vor, kann aber über den Verzehr von Obst, Gemüse und Bodenprodukten in den Darm gelangen (1).

Während es heute als Mitglied der Gattung Bacillus klassifiziert wird, war seine Taxonomie lange Zeit umstritten. Damals war es besser bekannt als Lactobacillus sporogenes und wurde er aufgrund seiner Fähigkeit, Milchsäure zu produzieren, zu den Laktobazillen gezählt. Erst die Bildung von Sporen in seinem Zytoplasma, die bei Laktobazillen und Bifidobakterien nicht vorhanden sind, veranlasste die Wissenschaftler dazu, es schließlich den Bazillen zuzuordnen.

Das durch seine natürliche Verkapselung geschützte B. coagulans wird nicht durch hohe Temperaturen, Trocknung, Osmolarität oder Änderungen des Umgebungs-pH denaturiert, wodurch es die Salzsäure des Magens, Pepsin, Pankreatin, Ionen, Verdauungsenzyme, Galle und Mucin überwinden kann. Man schätzt, dass 85% der Sporen den Darm erreichen (2). Diese können somit bereits 4 bis 6 Stunden nach oraler Verabreichung im Darmtrakt "keimen" und sich vermehren.

Nach neuesten Forschungsergebnissen könnten sporenbildende Probiotika wie Bacillus coagulans die gute Gesundheit des Wirts fördern, indem sie auf mehreren Ebenen spielen: Modulation der Zusammensetzung der Darmmikrobiota, Aufrechterhaltung der Immunhomöostase, aber auch die Synthese von Verdauungsenzymen und die Produktion von antimikrobiellen Bakteriocinen.

Was sind die Vorteile von Bacillus Coagulans Probiotic?

  • Ein ernsthafter Kandidat angesichts des Reizdarms. Mehrere Studien haben die Auswirkungen von Coagulans auf die Linderung der Symptome des Reizdarmsyndroms (IBS) analysiert. Eine randomisierte Doppelblindstudie berichtete unter anderem über eine bessere Toleranz gegenüber Bauchschmerzen, einen harmonischeren Transit und eine Verringerung der damit verbundenen Angstzustände (3).
  • Unterstützung bei Antibiotikatherapien. Die wiederholte oder längere Einnahme von Antibiotika neigt dazu, die Zusammensetzung der mikrobiellen Flora tiefgreifend zu destabilisieren, indem das Gleichgewicht zwischen nützlichen und pathogenen Bakterien gestört wird. Dieser Zustand, der als "Dysbiose" bezeichnet wird, äußert sich häufig in einer Beeinträchtigung der Verdauung. Eine Studie, die bei Personen durchgeführt wurde, die an akuter Diarrhöe mit Bauchbeschwerden litten, hat eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität nach einer Supplementierung mit Coagulans (Stamm LBSC) gezeigt (4).
  • Eine Hilfe für faule Transite. Eine Studie mit Personen, die an funktioneller Verstopfung leiden, deutet auf eine signifikante Wirksamkeit des Stamms Coagulans Unique IS-2 hin. Am Ende der Studie hatten 98 % der Probanden in der probiotischen Gruppe wieder einen normal aufgebauten Stuhlgang, verglichen mit nur 74 % in der Placebogruppe. Die Beschwerden über unvollständige Darmentleerung, schmerzhafte Defäkation und Bauchkrämpfe gingen ebenfalls zurück (5).
  • Ein Adjuvans, das bei gynäkologischen Infektionen untersucht wurde. 40 Frauen, bei denen eine bakterielle Vaginose diagnostiziert wurde, die häufig gegen herkömmliche antimikrobielle Therapien refraktär ist, wurde eine Supplementierung mit Coagulans als Ergänzung zu einer Antibiotikatherapie angeboten. Im Vergleich zur Kontrollgruppe wurden fast doppelt so viele positive Reaktionen auf die Behandlung verzeichnet (6).
  • Eine Modulation von Immunprozessen. Coagulans scheint auf verschiedenen Wegen in das Immunsystem einzugreifen. Seine Sporen setzen Bakterizide (darunter Koagulin und Lactosporin), Milchsäure sowie kurzkettige Fettsäuren wie Buttersäure frei, die opportunistischen Mikroorganismen den Weg versperren können (7). Mehrere Studien gehen auch davon aus, dass dieses Bakterium die Reaktion von T-Zellen auf bestimmte Virusinfektionen der Atemwege vermitteln und die Freisetzung von TNF-α, Serum-Amyloid A und Fibrinogen bei arthritischen Ratten hemmen könnte (8-9).
  • Potenzielle Anwendungen in der Mundsphäre. Coagulans könnte schließlich den kariogenen Effekten der Mikroben im Biofilm entgegenwirken. Es schafft ein saures und anaerobes Terrain, das für pathogene Stämme wie Streptococcus mutans ungünstig ist, aber im Gegensatz dazu die Entwicklung guter Milchsäurebakterien begünstigt (10).

Bacillus coagulans und Bacillus subtilis: Was sind die Unterschiede?

Bacillus coagulans und Bacillus subtilis teilen sich die gleiche Familie der Bacillaceae und bilden beide Sporen aus. Sie unterscheiden sich vor allem durch die Platzierung ihrer Endosporen (terminal bei B. coagulans, subterminal bei B. subtilis).

Diese beiden Probiotika tragen auf ergänzende Weise zum Gleichgewicht im Darm bei und können durchaus kombiniert werden, um die mikrobiotische Vielfalt zu bereichern. Ihre Kombination bei Ratten führte übrigens zu einem Anstieg der nützlichen Milchsäurebakterien und einem Rückgang der schädlichen Bakterien (Coliforme) (11).

Sporen von Bacillus coagulans: Gefahren gemeldet ?

Bis heute wurden in der wissenschaftlichen Literatur keine Nebenwirkungen oder unerwünschten Wirkungen infolge von Supplementierungen mit B. coagulans berichtet. Die Studien bestätigen seine ausgezeichnete Verträglichkeit und das Fehlen jeglicher mutagener oder genotoxischer Eigenschaften (12).

Was ist das Reizdarmsyndrom?

Das Reizdarmsyndrom (RDS) ist eine gutartige, aber beeinträchtigende funktionelle Störung des Darms, von der schätzungsweise zwischen 10 und 15 % der Weltbevölkerung betroffen sind. Sie ist gekennzeichnet durch chronische Bauchschmerzen und Bauchkrämpfe, eine gestörte Passage und Blähungen.

Es werden verschiedene Hypothesen zur Erklärung dieser Darmfunktionsstörung aufgestellt, darunter eine Störung der Darmmotorik und eine viszerale Hypersensibilität. Die Spur einer Unausgewogenheit der Mikrobiota, die die Darmbarriere durchlässiger für entzündungsfördernde Moleküle macht, erscheint jedoch zunehmend plausibel (13).

Wie wird Bacillus Coagulans Probiotic eingenommen?

Wir empfehlen die Einnahme von 2 Kapseln pro Tag (entspricht 4 Milliarden Mikroorganismen) mit einem großen Glas Wasser. Es wird allgemein empfohlen, Probiotika 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder mit einer leichten Mahlzeit oder einem Snack einzunehmen.

Wichtig: Nach dem Erhalt wird dringend empfohlen, dieses Probiotikum kalt aufzubewahren.

Um die Wirkung Ihrer Kur auf die Darmfunktion zu optimieren, denken Sie daran:

  1. erhöhen Sie Ihre Zufuhr an löslichen Ballaststoffen (Hafer, Gerste, Roggen, usw.);
  2. Sie sollten ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen;
  3. beschränken Sie Ihren Konsum von Alkohol, Gewürzen und fermentierbaren Lebensmitteln (FODMAPs);
  4. kauen Sie bei Tisch jeden Bissen lange vor;
  5. Schränken Sie Stressquellen ein.

Mit welchen Nahrungsergänzungsmitteln sollte B. coagulans kombiniert werden?

Während einer probiotischen Supplementation fördert der Verzehr von präbiotischen Fasern die richtige Ansiedlung der "freundlichen" Stämme innerhalb des Darmtrakts und maximiert ihre Überlebenschance. Erwägen Sie daher, Bacillus coagulans mit Inulin oder mit Fructo-Oligosacchariden, die durch ein Biokonversionsverfahren aus Rüben extrahiert werden, zu kombinieren (14).

Bei Völlegefühl nach den Mahlzeiten unterstützen Sie die Wirkung von B. coagulans mit Digestive Enzymes, einem einzigartigen Komplex, der 15 Schlüsselenzyme der Verdauung (Laktase, Proteasen, Amylase, usw.) sowie Pflanzen, welche die Erhaltung einer guten Verdauungsgesundheit fördern (Pfefferminze, Bockshornklee, Ingwer, Anis, usw.) (15-16)

Zusammensetzung
Tagesdosis: 2 Kapseln
Anzahl der Dosen pro Packung: 30
Menge pro Dosis
Bacillus coagulans (Weizmannia coagulans) 266,6 mg (4*109 Mikroorganismen)
Andere Zutaten: Akaziengummi, weißes Reismehl.
Verzehrsempfehlung
Erwachsene. Nehmen Sie 1 Kapsel zweimal täglich ein. Jede Kapsel enthält 133,3 mg Bacillus coagulans (2 Milliarden Mikroorganismen Weizmannia coagulans).

Vorsichtsmaßnahmen: hält sich am besten gekühlt.
5
5 /5 3 Bewertungen
Beschreibung
5
5.0 / 5
Qualität
5
5.0 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis
5
5.0 / 5

Bewertungen 3
Ausgezeichnet
100 %
Gut
0%
Durchschnittlich
0%
Schlecht
0%
Sehr schlecht
0%

BOURDIN
5
**********
Véronique
5
Efficace au bout de deux semaines
KOLTERMANN Friederike
5
********** :)
Quellenangaben
  1. A AJ, Suresh A. Oral microbial shift induced by probiotic Bacillus coagualans along with its clinical perspectives. J Oral Biol Craniofac Res. 2023 May-Jun;13(3):398-402. doi: 10.1016/j.jobcr.2023.03.013. Epub 2023 Apr 17. PMID: 37124834; PMCID: PMC10131115.
  2. A AJ, Suresh A. Oral microbial shift induced by probiotic Bacillus coagualans along with its clinical perspectives. J Oral Biol Craniofac Res. 2023 May-Jun;13(3):398-402. doi: 10.1016/j.jobcr.2023.03.013. Epub 2023 Apr 17. PMID: 37124834; PMCID: PMC10131115.
  3. B. coagulans et intestin irritable : Gupta AK, Maity C. Efficacy and safety of Bacillus coagulans LBSC in irritable bowel syndrome: A prospective, interventional, randomized, double-blind, placebo-controlled clinical study [CONSORT Compliant]. Medicine (Baltimore). 2021 Jan 22;100(3):e23641. doi: 10.1097/MD.0000000000023641. PMID: 33545934; PMCID: PMC7837859.
  4. Maity C, Gupta AK. A prospective, interventional, randomized, double-blind, placebo-controlled clinical study to evaluate the efficacy and safety of Bacillus coagulans LBSC in the treatment of acute diarrhea with abdominal discomfort. Eur J Clin Pharmacol. 2019 Jan;75(1):21-31. doi: 10.1007/s00228-018-2562-x. Epub 2018 Sep 28. PMID: 30264164.
  5. Madempudi RS, Neelamraju J, Ahire JJ, Gupta SK, Shukla VK. Bacillus coagulans Unique IS2 in Constipation: A Double-Blind, Placebo-Controlled Study. Probiotics Antimicrob Proteins. 2020 Jun;12(2):335-342. doi: 10.1007/s12602-019-09542-9. PMID: 30911991.
  6. Ratna Sudha M, Yelikar KA, Deshpande S. Clinical Study of Bacillus coagulans Unique IS-2 (ATCC PTA-11748) in the Treatment of Patients with Bacterial Vaginosis. Indian J Microbiol. 2012 Sep;52(3):396-9. doi: 10.1007/s12088-011-0233-z. Epub 2011 Sep 23. PMID: 23997330; PMCID: PMC3460128.
  7. Abhari K, Shekarforoush SS, Hosseinzadeh S, Nazifi S, Sajedianfard J, Eskandari MH. The effects of orally administered Bacillus coagulans and inulin on prevention and progression of rheumatoid arthritis in rats. Food Nutr Res. 2016 Jul 15;60:30876. doi: 10.3402/fnr.v60.30876. PMID: 27427194; PMCID: PMC4947834.
  8. Baron M. A patented strain of Bacillus coagulans increased immune response to viral challenge. Postgrad Med. 2009 Mar;121(2):114-8. doi: 10.3810/pgm.2009.03.1971. PMID: 19332969.
  9. Abhari K, Shekarforoush SS, Hosseinzadeh S, Nazifi S, Sajedianfard J, Eskandari MH. The effects of orally administered Bacillus coagulans and inulin on prevention and progression of rheumatoid arthritis in rats. Food Nutr Res. 2016 Jul 15;60:30876. doi: 10.3402/fnr.v60.30876. PMID: 27427194; PMCID: PMC4947834.
  10. A AJ, Suresh A. Oral microbial shift induced by probiotic Bacillus coagualans along with its clinical perspectives. J Oral Biol Craniofac Res. 2023 May-Jun;13(3):398-402. doi: 10.1016/j.jobcr.2023.03.013. Epub 2023 Apr 17. PMID: 37124834; PMCID: PMC10131115.
  11. Mazkour S, Shekarforoush SS, Basiri S. The effects of supplementation of Bacillus subtilis and Bacillus coagulans spores on the intestinal microflora and growth performance in rat. Iran J Microbiol. 2019 Jun;11(3):260-266. PMID: 31523411; PMCID: PMC6711872.
  12. Mu Y, Cong Y. Bacillus coagulans and its applications in medicine. Benef Microbes. 2019 Jul 10;10(6):679-688. doi: 10.3920/BM2019.0016. Epub 2019 Jun 17. PMID: 31203635.
  13. Shaikh SD, Sun N, Canakis A, Park WY, Weber HC. Irritable Bowel Syndrome and the Gut Microbiome: A Comprehensive Review. J Clin Med. 2023 Mar 28;12(7):2558. doi: 10.3390/jcm12072558. PMID: 37048642; PMCID: PMC10095554.
  14. Davani-Davari D, Negahdaripour M, Karimzadeh I, Seifan M, Mohkam M, Masoumi SJ, Berenjian A, Ghasemi Y. Prebiotics: Definition, Types, Sources, Mechanisms, and Clinical Applications. Foods. 2019 Mar 9;8(3):92. doi: 10.3390/foods8030092. PMID: 30857316; PMCID: PMC6463098.
  15. Malik TF, Panuganti KK. Lactose Intolerance. [Updated 2023 Apr 17]. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2023 Jan-. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK532285/
  16. Modi M, Modi K. Ginger Root. [Updated 2022 Nov 28]. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2023 Jan-. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK565886/

Packs Synergie

Neu
Probiotikum Bacillus coagulans
Bacillus Coagulans Probiotic
Bacillus coagulans, ein hochresistentes sporenbildendes Probiotikum für das Gleichgewicht im Darm
28.00 €(30.33 US$)
5 3 Bewertungen
Neu
Nahrungsergänzungsmittel Ferula asafoetida
Ferula Asafoetida
Extrakt aus Asafoetida, das als „Bauchfreund“ bekannte Gummiharz aus der Ayurveda-Lehre
39.00 €(42.25 US$)
0 Keine Bewertungen
Pack "Ferula Asafoetida+Bacillus Coagulans Probiotic"
67.00 €(72.59 US$)
Neu
Probiotikum Bacillus coagulans
Bacillus Coagulans Probiotic
Bacillus coagulans, ein hochresistentes sporenbildendes Probiotikum für das Gleichgewicht im Darm
28.00 €(30.33 US$)
5 3 Bewertungen
Mastic Gum
Mastic Gum
Lindert Magenschmerzen und hilft den H.Pylori zu kontrollieren
37.00 €(40.08 US$)
5 10 Bewertungen
Pack "Bacillus Coagulans Probiotic+Mastic Gum"
65.00 €(70.42 US$)
Neu
Probiotikum Bacillus coagulans
Bacillus Coagulans Probiotic
Bacillus coagulans, ein hochresistentes sporenbildendes Probiotikum für das Gleichgewicht im Darm
28.00 €(30.33 US$)
5 3 Bewertungen
Probiotisches Nahrungsergänzungsmittel aus Bacillus subtilis
Bacillus Subtilis
Ein probiotischer Bakterienstamm mit einer bestätigten immunstimulierenden Fähigkeit
19.00 €(20.58 US$)
5 19 Bewertungen
Pack "Bacillus Coagulans Probiotic+Bacillus subtilis"
47.00 €(50.92 US$)
Neu
Probiotikum Bacillus coagulans
Bacillus Coagulans Probiotic
Bacillus coagulans, ein hochresistentes sporenbildendes Probiotikum für das Gleichgewicht im Darm
28.00 €(30.33 US$)
5 3 Bewertungen
Digestive Enzymes Nahrungsergänzungsmittel, Unterstützung der Verdauung
Digestive Enzymes
Sehr wirkungsvolle Produktformel für die Verdauung mit exhaustivem Spektrum.
34.00 €(36.83 US$)
5 30 Bewertungen
Pack "Bacillus Coagulans Probiotic+Digestive Enzymes"
62.00 €(67.17 US$)
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter
und erhalten Sie einen ständigen Preisnachlass von 5 %
Unsere Artikelauswahl
FODMAP-arme Diät: Empfohlene & unerlaubte Lebensmittel

Das Reizdarmsyndrom (RDS) ist eine weit verbreitete Darmerkrankung. Eine Ernährungsweise, die arm an fermentierbaren Zuckern, den sogenannten FODMAPs, ist, hilft bei der Linderung ihrer Symptome. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel Sie essen oder vermeiden sollten.

Welche Vitamine sind gut für die Zähne?

Um gute Zähne zu haben, ist es wichtig, sich an die Hygienevorschriften zu halten und sich richtig zu ernähren. Doch welche Vitamine sind für die Zahngesundheit am wichtigsten?

Gastritis: Welche Lebensmittel sollten vermieden werden?

Haben Sie Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Bauchschmerzen oder sogar Blähungen? Dann leiden Sie möglicherweise an Gastritis. Um eine Gastritis zu lindern, gibt es mehrere Möglichkeiten... und vor allem Lebensmittel, die Sie meiden sollten.

Bacillus Coagulans Probiotic
-
+
28.00 €
(30.33 US$)
In den Warenkorb
© 1997-2024 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2024 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Wir verwenden Cookies (interne und Drittanbieter-Cookies), um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern.
Mehr über Cookies - Meine Einstellungen verwalten
Ich akzeptiere Cookiesx
Warning
ok