0
de
US
X
× SuperSmart Kaufen nach Gesundheitskonzern Kaufen nach Inhaltsstoffen Bestseller Neuheiten Angebote Mein Konto Smart Prescription Blog Videos Treueprogramm Sprache: Deutsch
Home Kaufen nach Gesundheitskonzern Verdauung und Magen-Darm-Komfort Colon Friendly
Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Größe
Die
0689Das beste Probiotikum für das ReizdarmsyndromDas beste Probiotikum für das ReizdarmsyndromGrößeDas beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
×
+
-
Sans nano-particulesSans glutenVegan
Colon Friendly
Verdauung und Magen-Darm-Komfort
5
5 über 5
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
5 Bewertungen
Kundenbewertungen
59.00 €(59.99 US$) auf Lager
Beschreibung
4 Probiotika vereint für Ihren Darmkomfort und gegen das Reizdarmsyndrom (IBS)
  • Eine erneuerte Formel für vielfache Wirksamkeit.
  • Hilft bei der Vorbeugung und Linderung von Bauchschmerzen, Blähungen, Flatulenz, Durchfall, usw.
  • Hilft, die Darmtätigkeit zu normalisieren und die Häufigkeit des Stuhlgangs zu verringern.
  • Hilft auch bei der Wiederherstellung der Darmmikrobiota nach der Einnahme von Antibiotika.
  • Enthält 4 bekannte und hochdosierte Stämme von Saccharomyces cerevisae, Bifidobacterium longum infantis, Bifidobacterium longum longum und Lactobacillus acidophilus.
  • Abgefüllt in DR Caps™, die der Magensäure widerstehen, um das Überleben der Probiotika im Darm zu maximieren (vorübergehend auch als pflanzliche Kapseln erhältlich).
.
54.28 €  
sparen 4.72 € (8%)
sparen 4.72 € (8%)
Ich möchte
jede(n)
59.00 €
-
+
90 DR caps™
In den Warenkorb
Linderung des Reizdarmsyndroms (IBS)

Probiotika für Reizdarmsyndrom - Vorteile, Beratung

Das Probiotikum Colon Friendly kombiniert Stämme von Mikroorganismen mit Vorteilen, die durch zahlreiche wissenschaftliche Studien anerkannt sind. Dieses Nahrungsergänzungsmittel wurde entwickelt, um das Überleben von Mikroorganismen im Herzen Ihrer Darm-Mikrobiota zu gewährleisten, um sich voll und ganz für Ihren Darmkomfort einzusetzen. Colon Friendly ist besonders nützlich, wenn Sie unter dem Reizdarmsyndrom oder anderen wiederkehrenden Darmproblemen leiden (1-3).

Woraus besteht Colon Friendly? Was sind seine Vorteile?

Die brandneue Version von Colon Friendly kombiniert 4 Stämme von Mikroorganismen, die aufgrund ihrer Eigenschaften und synergistischen Fähigkeiten sorgfältig ausgewählt wurden:

  • Saccharomyces cerevisae ;
  • Bifidobacterium longum infantis ;
  • Bifidobacterium longum longum ;
  • et Lactobacillus acidophilus.

Saccharomyces cerevisae

Der MikroorganismusSaccharomyces cerevisae ist eine Hefe, die seit der Antike von den Ägyptern, Babyloniern oder auch den Kelten zur Herstellung von Brot, Bier, Kefir eingesetzt wurde.

Im Gegensatz zu den anderen Bestandteilen von Colon Friendly handelt es sich bei Saccharomyces cerevisae also nicht um ein Bakterium, sondern um eine Hefe. Man beachte, dass diese einzelligen mikroskopischen Pilze einen doppelten Vorteil gegenüber Bakterien haben:

  • sie sind resistenter gegen Antibiotika und gegen Magen- und Gallensäure;
  • und beteiligen sich stärker an der Kolonisierung des unteren Darmtraktes.

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Saccharomyces cerevisae sich positiv auf die Symptome des Reizdarmsyndroms (4) auswirkt, indem sie Bauchschmerzen, Darmbeschwerden und Blähungen lindert.

Bifidobacterium longum infantis

Bifidobacterium longum infantis hingegen ist eine Unterart von Bifidobacterium longum, einer Art von nützlichen Milchsäurebakterien, die vor allem im menschlichen Darm. vorkommen. Sein Name stammt von der lateinischen Vorsilbe bifidus (gespalten), die sich auf seine Y-Form bezieht.

Es ist eines der ersten Bakterien, die den Darmtrakt von Säuglingen besiedeln.

Bifidobacterium longum infantis ist bekannt für seine Fähigkeit, Rotavirus in Zelllinien zu hemmen. Diese Eigenschaft hilft insbesondere, Durchfall und Verstopfung zu lindern(5-6). Infantis hilft auch gegen andere typische Symptome des Reizdarmsyndroms: Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, usw. (7-8)

Bifidobacterium longum longum

Bifidobacterium longum longum ist eine zweite Unterart von Bifidobacterium longum.

Dieses andere Milchsäureferment gilt ebenfalls als „gutes Bakterium“ des Darmsystems. Insbesondere hilft es der Darmschleimhaut, Wasser aus dem Stuhl optimal zu binden.

Bifidobacterium longum longum ist bekannt für seine Fähigkeit, die Symptome des Reizdarmsyndroms, zu lindern, aber auch für seinen Nutzen für dieImmunabwehr (9).

Lactobacillus acidophilus

Der Lactobacillus acidophilus Stamm ist sicherlich einer der bekanntesten. Dieser nützliche, nicht bewegliche Mikroorganismus kommt in Milch, Miso, Sauerkraut, Kefir, Wein, usw. Es ist auch das, was dem Joghurt den leicht sauren Geschmack verleiht.

Es kommt natürlich im menschlichen Verdauungssystem vor, in der Mund- und Darmschleimhaut. Im Darm ist Lactobacillus acidophilus an der Zersetzung der Nahrung beteiligt und erleichtert die Aufnahme von Vitamin K. Es fördert auch das Wachstum anderer gesunder Bakterien, wie das bereits erwähnte Bifidobakterium.

Vor allem ist Lactobacillus acidophilus dafür bekannt, dass es verschiedene Symptome des Reizdarmsyndroms (Darmschmerzen, Blähungen, häufiger Stuhlgang, Durchfall, usw.) verringert (10-11).

Daher ist eine Kur mit Colon Friendly eine natürliche, sichere und wirksame Strategie, um das Darmgefühl zu verbessern. Dieses Probiotikum hilft insbesondere, Darmstörungen zu vermeiden oder zu lindern, ohne Nebenwirkungen. Die Einnahme von Colon Friendly ist besonders angezeigt, wenn Sie unter regelmäßigen Darmbeschwerden und insbesondere unter Reizdarmsyndrom leiden.

Wie wird Colon Friendly Nahrungsergänzungsmittel eingenommen?

Colon Friendly Kapseln sollten vorzugsweise morgens auf nüchternen Magen über einen Zeitraum von zwei Monaten eingenommen und regelmäßig erneuert werden.

Beachten Sie, dass es sinnvoll sein kann, Colon Friendly nach der Einnahme von Antibiotika einzunehmen. Während sie bei einer bakteriellen Infektion eine sehr wichtige Rolle spielen, besteht der Nachteil von Antibiotika darin, dass sie bestimmte "gute Bakterien" schädigen, was das Gleichgewicht der Darmflora stört. Mit Colon Friendly erhalten Sie nützliche Bakterien, die Ihnen helfen, dieses Gleichgewicht wiederherzustellen.

Warum sollten Sie Ihrer Darmmikrobiota Probiotika zur Verfügung stellen?

Die vorteile von Colon Friendly

Der Darmtrakt ist ein komplexes Ökosystem, in dem nahezu einhundert Billionen Mikroorganismen zusammenleben (zehnmal so viele wie menschliche Zellen). Innerhalb dieser Mikrobiota finden wir vielfältige Stämme, manchmal neutral, manchmal gut und manchmal schädlich. Letztere werden als "pathogene" Stämme bezeichnet, wenn ihre Zahl so stark ansteigt, dass sie zu einer Pathologie führen.

Die guten Stämme hingegen sind für verschiedene Funktionen von Nutzen :

  • Die Energiegewinnung durch die Fermentationsprozesse von unverdauten Kohlenhydraten;
  • der Stoffwechsel der Gallensäuren und den der Sterole;
  • die Synthese von bestimmten B-Vitaminen und Vitamin K, usw.

Es ist daher wichtig, auf der Ebene des Darmtraktes ein harmonisches Gleichgewicht zwischen all diesen Mikroorganismen aufrechtzuerhalten, und genau hier greifen die Probiotika ein.

Die Klasse der Probiotika wird täglich durch die neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen bereichert. Jeder neue untersuchte Stamm hat seinenspezifischen Wirkungsbereichund eröffnet damit neue Horizonte, die die Anwendungen im Bereich Gesundheit und Wohlbefindenimmer weiter ausbauen..

Reizdarmsyndrom (IBS), was ist das?

Reizdarmsyndrom (IBS) ist gekennzeichnet durch wiederkehrende Anfälle von Darmbeschwerden (Blähungen, Flatulenz, Bauchschmerzen), Durchfall und/oder Verstopfung. Es wird auch als funktionelle Kolopathie oder IBS, für Irritable Bowel Syndrome, bezeichnet.

Diese Überempfindlichkeit des Darms betrifft vor allem Frauen, mit 2 bis 3 Frauen auf 1 Mann (12). Gegenwärtig gibt es keine AntiIBS-Behandlung. Bestimmte Ernährungsgewohnheiten tragen jedoch dazu bei, die Häufigkeit und Intensität von Anfällen zu verringern:

  • Ausgewogene Mahlzeiten ;
  • nicht zu schnell essen ;
  • viel Wasser trinken;
  • Lebensmittel identifizieren, die diese Symptome verstärken: Für manche Menschen ist es gut, Lebensmittel zu meiden, die als FODMAP bezeichnete Kohlenhydrate enthalten (Pfirsiche, Lauch, Frischkäse, usw.), für andere, Lebensmittel zu meiden, die reich an unlöslichen Ballaststoffen sind (Tomaten, Paprika, Radieschen), usw. (13) ;
  • Gesundheitsexperten raten im Allgemeinen auch zur Einnahme von Probiotika, Quellen von „guten Bakterien“ für den Darm (14-15). Colon Friendly ist in der Tat ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung und Linderung von IBS-Anfällen.

4 weitere Gründe, Colon Friendly Probiotika zu wählen

Außerdem ist Colon Friendly Nahrungsergänzungsmittel von SuperSmart:

  1. glutenfrei undlaktosefrei ;
  2. GMO-freiund frei von Nanopartikeln ;
  3. >geeignet für Vegetarier und Veganer ;
  4. seine Gasto-Resistant DR Caps™ wurden speziell entwickelt, um ihren Inhalt vor Magensäure zu schützen, damit die gesunden Mikroorganismen in die Darmflora gelangen. Außerdem schützen diese Kapseln die Mikroorganismen während ihrer gesamten Haltbarkeit vor Feuchtigkeit. Die außergewöhnlichen Fähigkeiten von DR Caps™ wurden vom renommierten Nutraceutical Business and Technology (NBT Magazine) mit dem Großpreis in der Kategorie "New Equipment, Process and Technology" ausgezeichnet.

Synergistische Nahrungsergänzungsmittel für Ihre Darmgesundheit

Zusätzlich zu Ihrer Colon Friendly Kur empfehlen wir Ihnen, die Vorteile von Brandpilz zu nutzen, einer kleinen Hülsenfrucht, die hilft, die Darmschleimhaut vor Reizungen und Entzündungen zu schützen (16). Unsere Digestive Enzymes Formel enthält Bockshornklee, Anis und Ingwersamen, kombiniert mit einer breiten Auswahl an Enzymen Protease, Amylase, Diastase, Invertase, Lipase, usw.) Es sind ideale Verbindungen, um Ihnen zu helfen Darmbeschwerden zu vermeiden

Eine andere Pflanze ist ebenfalls für ihre Wirkung auf das Darmsystem bekannt: Curcuma. Dieses orange-gelbe Rhizom und Gewürz, das in Indien beheimatet ist, enthält Wirkstoffe namens Curcuminoide. Es wird angenommen, dass diese weitgehend für die Vorteile des Gewürzes verantwortlich sind: Verdauungshilfe, Unterstützung des Immunsystems, antioxidative Eigenschaften, usw. Wenn Sie also ein Kurkumapräparat zur Normalisierung Ihrer Darmgesundheit suchen, achten Sie auf einen hohen Curcuminoidgehalt. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für Natural Curcuma, normalisiert auf 95% Curcuminoide. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist ein zusätzlicher gesundheitlicher Verbündeter, wenn Sie unter Reizdarmsyndrom leiden. (17-19).

Zusammensetzung
Tagesdosis: 1 Kapsel
Anzahl der Dosen pro Packung: 90
Menge pro Dosis
Saccharomyces cerevisae MUCL 53837 4*109 CFU
Bifidobacterium longum infantis BIO5478 (CNCM I-5090) 1*109 CFU
Bifidobacterium longum longum BIO6283 (CNCM I-5097) 1*109 CFU
Lactobacillus acidophilus BIO6307 (ARS B-3208) 11*109 CFU
Weitere Inhaltsstoffe: Akaziengummi, weiße Reiskleie.
Verzehrsempfehlung

Erwachsene. Nehmen Sie 1 Kapsel pro Tag ein.

Am besten an einem kühlen Ort aufbewahren.

5
5 /5 5 Bewertungen
Beschreibung
5
5.0 / 5
Qualität
5
5.0 / 5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4.5
4.4 / 5

Bewertungen 5
Ausgezeichnet
100 %
Gut
0%
Durchschnittlich
0%
Schlecht
0%
Sehr schlecht
0%

MARIA BRUNA Consoli
5
Sono prodotti che uso abitualmente ,perchè li giudico ottimi.
Daniel
5
Excellent mais peut toujours mieux faire pour le prix ! Merci.
HELENE
5
pour moi c'est l'ami du colon.. moi qui fait des crises.. j'en prends pendant 2 mois.. et je suis tranquille 3 ou 4 mois !!..
Dewald Groenewald
5
Excellente producten
Brigitte HEBERT
5
Aide en douceur à un bon transit
Quellenangaben
  1. Didari T, Mozaffari S, Nikfar S, Abdollahi M. Effectiveness of probiotics in irritable bowel syndrome: Updated systematic review with meta-analysis. World J Gastroenterol. 2015;21(10):3072-3084. doi:10.3748/wjg.v21.i10.3072
  2. Dale HF, Rasmussen SH, Asiller ÖÖ, Lied GA. Probiotics in Irritable Bowel Syndrome: An Up-to-Date Systematic Review. Nutrients. 2019 Sep 2;11(9):2048. doi: 10.3390/nu11092048. PMID: 31480656; PMCID: PMC6769995.
  3. Aragon G, Graham DB, Borum M, Doman DB. Probiotic therapy for irritable bowel syndrome. Gastroenterol Hepatol (N Y). 2010;6(1):39-44.
  4. Cayzeele-Decherf A, Pélerin F, Leuillet S, et al. Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3856 in irritable bowel syndrome: An individual subject meta-analysis. World J Gastroenterol. 2017;23(2):336-344. doi:10.3748/wjg.v23.i2.336
  5. Muñoz JA, Chenoll E, Casinos B, Bataller E, Ramón D, Genovés S, Montava R, Ribes JM, Buesa J, Fàbrega J, Rivero M. Novel probiotic Bifidobacterium longum subsp. infantis CECT 7210 strain active against rotavirus infections. Appl Environ Microbiol. 2011 Dec;77(24):8775-83. doi: 10.1128/AEM.05548-11. Epub 2011 Oct 14. PMID: 22003027; PMCID: PMC3233071.
  6. Escribano J, Ferré N, Gispert-Llaurado M, Luque V, Rubio-Torrents C, Zaragoza-Jordana M, Polanco I, Codoñer FM, Chenoll E, Morera M, Moreno-Muñoz JA, Rivero M, Closa-Monasterolo R. Bifidobacterium longum subsp infantis CECT7210-supplemented formula reduces diarrhea in healthy infants: a randomized controlled trial. Pediatr Res. 2018 Jun;83(6):1120-1128. doi: 10.1038/pr.2018.34. Epub 2018 May 2. PMID: 29538368.
  7. Yuan F, Ni H, Asche CV, Kim M, Walayat S, Ren J. Efficacy of Bifidobacterium infantis 35624 in patients with irritable bowel syndrome: a meta-analysis. Curr Med Res Opin. 2017 Jul;33(7):1191-1197. doi: 10.1080/03007995.2017.1292230. Epub 2017 Mar 7. PMID: 28166427.
  8. Ciorba MA. A gastroenterologist's guide to probiotics. Clin Gastroenterol Hepatol. 2012;10(9):960-968. doi:10.1016/j.cgh.2012.03.024
  9. Zhou C, Fang X, Xu J, Gao J, Zhang L, Zhao J, Meng Y, Zhou W, Han X, Bai Y, Li Z, Zou D. Bifidobacterium longum alleviates irritable bowel syndrome-related visceral hypersensitivity and microbiota dysbiosis via Paneth cell regulation. Gut Microbes. 2020 Nov 9;12(1):1782156. doi: 10.1080/19490976.2020.1782156. Epub 2020 Jun 25. PMID: 32584650; PMCID: PMC7524277.
  10. Didari T, Mozaffari S, Nikfar S, Abdollahi M. Effectiveness of probiotics in irritable bowel syndrome: Updated systematic review with meta-analysis. World J Gastroenterol. 2015;21(10):3072-3084. doi:10.3748/wjg.v21.i10.3072
  11. María Remes Troche J, Coss Adame E, Ángel Valdovinos Díaz M, et al. Lactobacillus acidophilus LB: a useful pharmabiotic for the treatment of digestive disorders. Therap Adv Gastroenterol. 2020;13:1756284820971201. Published 2020 Nov 24. doi:10.1177/1756284820971201
  12. Kim YS, Kim N. Sex-Gender Differences in Irritable Bowel Syndrome. J Neurogastroenterol Motil. 2018;24(4):544-558. doi:10.5056/jnm18082
  13. Magge S, Lembo A. Low-FODMAP Diet for Treatment of Irritable Bowel Syndrome. Gastroenterol Hepatol (N Y). 2012;8(11):739-745.
  14. Didari T, Mozaffari S, Nikfar S, Abdollahi M. Effectiveness of probiotics in irritable bowel syndrome: Updated systematic review with meta-analysis. World J Gastroenterol. 2015;21(10):3072-3084. doi:10.3748/wjg.v21.i10.3072
  15. Dale HF, Rasmussen SH, Asiller ÖÖ, Lied GA. Probiotics in Irritable Bowel Syndrome: An Up-to-Date Systematic Review. Nutrients. 2019 Sep 2;11(9):2048.
  16. Bruce-Keller AJ, Richard AJ, Fernandez-Kim SO, et al. Fenugreek Counters the Effects of High Fat Diet on Gut Microbiota in Mice: Links to Metabolic Benefit. Sci Rep. 2020;10(1):1245. Published 2020 Jan 27. doi:10.1038/s41598-020-58005-7
  17. Ghosh SS, He H, Wang J, Gehr TW, Ghosh S. Curcumin-mediated regulation of intestinal barrier function: The mechanism underlying its beneficial effects. Tissue Barriers. 2018;6(1):e1425085. doi:10.1080/21688370.2018.1425085
  18. Di Meo F, Margarucci S, Galderisi U, Crispi S, Peluso G. Curcumin, Gut Microbiota, and Neuroprotection. Nutrients. 2019;11(10):2426. Published 2019 Oct 11. doi:10.3390/nu11102426
  19. Bundy R, Walker AF, Middleton RW, Booth J. Turmeric extract may improve irritable bowel syndrome symptomology in otherwise healthy adults: a pilot study. J Altern Complement Med. 2004 Dec;10(6):1015-8. doi: 10.1089/acm.2004.10.1015. PMID: 15673996.

Packs Synergie

Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Colon Friendly
Lindert dauerhaft die Bauchschmerzen, die mit dem Reizdarm-Syndrom assoziiert sind.
59.00 €(59.99 US$)
5 5 Bewertungen
Ergänzung FlavoFight
FlavoFight
Flavobiotika, um die Darmflora- und immunität zu verbessern
39.00 €(39.66 US$)
4.5 3 Bewertungen
Pack "Colon Friendly + FlavoFight"
98.00 €(99.65 US$)
Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Colon Friendly
Lindert dauerhaft die Bauchschmerzen, die mit dem Reizdarm-Syndrom assoziiert sind.
59.00 €(59.99 US$)
5 5 Bewertungen
Nahrungsergänzungsmittel mit Kurkuma
Super Curcuma
Extrakt aus Curcuma, 29-mal besser assimilierbar
47.00 €(47.79 US$)
5 27 Bewertungen
Pack "Colon Friendly + Super Curcuma"
106.00 €(107.78 US$)
Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Colon Friendly
Lindert dauerhaft die Bauchschmerzen, die mit dem Reizdarm-Syndrom assoziiert sind.
59.00 €(59.99 US$)
5 5 Bewertungen
Nahrungsergänzungsmittel Bromelain, Ananas-Enzym
Bromelain
Sehr wirkungsvolles proteolytisches Enzym mit zahlreichen Heileffekten. Bifidobacterium longum 25 mg Jetzt in DR Caps™. Neue Verabreichungsmethode, die die Zutaten vor den Magensäuren schützt.
48.00 €(48.81 US$)
5 3 Bewertungen
Pack "Colon Friendly + Bromelain"
107.00 €(108.80 US$)
Das beste Probiotikum für das Reizdarmsyndrom
Colon Friendly
Lindert dauerhaft die Bauchschmerzen, die mit dem Reizdarm-Syndrom assoziiert sind.
59.00 €(59.99 US$)
5 5 Bewertungen
Fat & Carb Blocker
Fat & Carb Blocker
Die Nahrungsergänzung für die Schlankheit der neuesten Generation, 100% natürlich, um wirksam die Kalorienzufuhr zu verringern.
27.00 €(27.45 US$)
0 Keine Bewertungen
Pack "Fat&CarbBlock + Colon Friendly"
86.00 €(87.45 US$)
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter
und erhalten Sie einen ständigen Preisnachlass von 5 %
Unsere Artikelauswahl
10 Tipps für gesunde weiße Zähne mit natürlicher Pflege

Sie fragen sich, wie Sie Ihre Zähne auf natürliche Weise aufhellen und pflegen können? Hier sind 10 Tipps, die Ihnen zu einem Lächeln im Hollywood-Stil verhelfen.

Top 5 der besten Gewürze für die Gesundheit [VIDEO]

Markus Numberger von SuperSmart verrät Ihnen seine Rangliste der fünf gesundheitsförderndsten Gewürze. Welches Gewürz gewinnt den ersten Platz und warum?

Wie können Sie Ihren Darm auf natürliche Weise beruhigen? [VIDEO]

Markus Numberger von SuperSmart hilft Ihnen, sich um Ihren Darm zu kümmern.

Colon Friendly
-
+
59.00 €
(59.99 US$)
In den Warenkorb
© 1997-2022 Supersmart.com® - Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
© 1997-2022 Supersmart.com®
Alle Vervielfältigungsrechte sind vorbehalten.
Nortonx
secure
Warning
ok